kaisershnitt mit sterilisation

lafra996
lafra996
01.08.2011 | 15 Antworten
so wie es aus sieht werde ich eine Wunsch.KS. machen lassen(nein ich habe keine angst vor den schmerzen einer geburt) möchte mich dabei gleich sterilisieren lassen mit FA heut auch drüber gesprochen(kurz).hat das jemand machen lassen oder kennt jemanden der sich damit auskennt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Tequilla81
na und? dich gehen ja ihre gründe auch nichts an... manchen müttern müsste das kinderkriegen verboten werden, wer so einen scheiss schreibt hat es nicht anders verdient.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2011
14 Antwort
Ich habe 2 Kinder
und beide sind per KS zur Welt gekommen.Mein Sohn hat 10 Tage auf sich warten lassen und war für mein Becken einfach zu groß und meine Tochter war schon von Anfang an recht stabil und mir wurde von einer normalen Geburt abgeraten. Jeder entscheidet für sich wie er seine Kinder zur Welt bringt, das hat nichts mit b.... zu tun.Und in der Frage ging es ja nicht darum ob man den KS gut findet, sondern ob jemand Erfahrung mit der zeitgleichen Sterilisation hat. Wer lesen kann, ist klar im Voteil!!!!!!!
kleinerschttauf
kleinerschttauf | 01.08.2011
13 Antwort
@Tequilla81
solche Worte von Dir lassen nur darauf schließen das Du noch nicht wirklich erwachsen bist. So ein Wort würd ich nicht mal im heftigsten Streit jemandem an den Kopf werfen. Man man man. @lafra996: für mich hört es sich nach ner vernünftigen Lösung für Dich an, weil Di schreibst das es Komplikationen gibt und bei Deinen anderen Kindern auch nicht alles glatt lief. Wenn ich bei der nächsten SS auch wieder SS-Diabetes habe werde ich von vornerein ne Sectio machen lassen. Nicht noch einmal werde ich 5 Tage einleiten über mich ergehen lassen. Und dann wird auvh gleich sterillisiert.
SrSteffi
SrSteffi | 01.08.2011
12 Antwort
ich finde einen kaiserschnitt zu machen ist mutig aber auch nicht......
ob nun normale geburt oder kaiserschnitt alles ist keine leichte endscheidung.eine geburt hat immer risiken wobei ich mich nie für einen kaiserschnitt entschieden hätte das war was, was ich nie wollte war auch kurz davor .....war froh das es mit der einleitung geklappt hat.wünsche dir auf jeden fall alles gute und das es so klappt wie du es die wünscht. jeder mensch ist anders und das ist auch gut so.
blaumuckel
blaumuckel | 01.08.2011
11 Antwort
lol
also jemanden wegen nem wunsch-ks als behindert zu betiteln zeugt nicht grad von geistiger reife. wie auch immer... mein drittes kind wird wohl auch per ks zur welt kommen und mein dann dritter ks wird auch gleich mit sterilisation gemacht werden. mir wurde halt nur gesagt man sollte mindestens 30 jahre alt sein und das bist du ja. kinder hast auch, also steht dem nichts im wege ^^ dann hast noch die qual der wahl ob abbinden oder durchtrennen der eileiter. abbinden wird da wohl eher empfohlen, weil es schon häufiger vorgekommen ist, dass beim durchtrennen der eileiter die endstücke sich wiedergefunden haben :D ansonsten is das ein normaler ks und das durchtrennen der eileiter wird in der selben wunde einfach mitgemacht. schmerzen deswegen hast keine zusätzlichen und der hormonhaushalt verändert sich auch nicht, weil die eierstöcke ja noch im bauch verbleiben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2011
10 Antwort
@lafra996
ich finde auch, das jeder selbst darüber entscheiden soll und so toll ist ein ks ja auch net, es ist ja net so, das man da keine schmerzen hat, die sind eben hinterher, ich hatte beides bisher und es gibt bei beiden enttbindungsformen vor und nachtteile, ich habe bisher aber noch keine "richtig" normale geburt erlebt und ich hoffe immer noch auf das erlebnis, der plötzlich einsetzenden wehen, blasensprung, partner wecken bzw. informieren......
iris770
iris770 | 01.08.2011
9 Antwort
...
mir fallen hier grad die Augen aus dem Kopf! Kann mir Tequilla81 bitte mal erklären, was an einem Wunschkaiserschnitt behindert ist? Ich denke, es gibt genug, die wirklich eine Behinderung haben . Meine damalige Ärztin sagte mir damals nichts. @lafra996: laß Dich nicht unterkriegen. Alles Gute!
Biene_321
Biene_321 | 01.08.2011
8 Antwort
re
ich lass mich da auch nicht fertig machen vorallem die schmerzennach nen ks sind ja nicht wirklich wenig
lafra996
lafra996 | 01.08.2011
7 Antwort
also
jemanden behindert zu nennen nur weil er einen wunsch ks haben möchte ist echt unter aller sau!!!! bei meinem ersten zwerg hatte ich auch einen wunsch ks bzw einen termin dazu leider wurde er via not ks 4 wochen früher geholt. da ich probleme mit dem blutdruck hatte. Jetzt bin ich wieder schwanger im jetzt 4 monat und werde auch diesesmal einen ks machen lassen. verstehe nich was daran behindert sein soll. jede frau hat das recht sich selbst zu entscheiden denn es ist ihr körper und wenn dann jemand kommt und meint unfair werden zu müssen sollte diejenige vieleicht nochmal die schulbank drücken und umgangsformen lernen!! an die fragen stellerin, meine mutter hatte nach einer fg und uns beiden kindern ebenfalls direkt nach der geburt eine sterilisation vornehmen lassen und ist heute sehr sehr froh darüber. gut es sind noch ein wenig mehr schmerzen aber das vergeht :) ich wünsch dir alles alles gute :) und lass dich nich von solchen damen ärgern :)
Engels_Mama2010
Engels_Mama2010 | 01.08.2011
6 Antwort
das
muss doch jeder selber wissen ich denke auch drüber nach , bekomme mein 5 kind und ausser das erste habe ich alle normal endbunden also habe ich keine angst vor den schmerzen oder so . es geht mir nur darum das ich keine mehr bekomme habe schon eine bauchhöhlenss hinter mir und 2 fg von daher will ich keine mehr . ist doch dein körper und wenn du meinst das du ein wks haben willst und den auch verträgst dann ist das deine sache, und deswegen jemanden behindert zu nennen finde ich unterste schublade. sorry sowas macht man nicht.
Tascha31
Tascha31 | 01.08.2011
5 Antwort
@lafra996
ich kenn mich damit nicht aus, aber lass dich nicht fertig machen. echt unter aller sau, dass man dich hier als behindert tituliert. ich bekomme im oktober mein drittes kind und danach wird sich mein ehemann sterilisieren lassen... ich wünsch dir alles gute. lg, nilay
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2011
4 Antwort
@iris770
beim wsk ist es auch kostenlos schöndas hierein nicht gleich jeder bestimpft und alsbehindert betitelt weil manein wks machen möchte
lafra996
lafra996 | 01.08.2011
3 Antwort
@Tequilla81
verstehe echt nicht wie es leute gibt die immer ander schlecht machen müssen ich habe zwei kinder 12 und fast 15 jahre zwei mal ne konisation. und diese schwangerschaft fast nur komplikationen.denke das das meine sache ist
lafra996
lafra996 | 01.08.2011
2 Antwort
............
bei mir wird es wohl auch ein ks werden
iris770
iris770 | 01.08.2011
1 Antwort
wieviel kinder haste denn?
das du das machen willst??? behindert echt... für mich ist das nur ne ausrede um den KS machen zu können
Tequilla81
Tequilla81 | 01.08.2011

ERFAHRE MEHR:

schwanger trotz sterilisation??
18.05.2017 | 5 Antworten
Probleme nach Sterilisation
04.05.2016 | 6 Antworten
Sterilisation gibt es kostenübernahme?
16.03.2012 | 17 Antworten
sterilisation? ab wann zahlt kk
17.02.2012 | 7 Antworten
Sterilisation bei normaler Geburt?
28.09.2011 | 22 Antworten
Mit 28 Sterilisation - geht das?
12.05.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading