Wie kann ich die wehen einleiten?

sweetymama23
sweetymama23
28.04.2011 | 55 Antworten
habe es mit rotwein, heiß baden, sex und brustwarzenmassage probiert aber nichts hilft.
bin jetzt 39 woche.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

55 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
warum
willst du die einleiten?Wieviel Rotwein hattest du denn?
MinasMami26
MinasMami26 | 28.04.2011
2 Antwort
Eine SS geht 40 Wochen und nicht 39
Das Baby kommt eh dann, wann es will. Diese Wehenfördernden Sachen bringen nur was, wenn das Baby auch bereit ist und will. Lass ihm doch noch die Zeit, die es hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
3 Antwort
....
garnicht !!! das kind bestimmt ehhh wann es kommt ....
Princess207
Princess207 | 28.04.2011
4 Antwort
Na da hast du ja noch ne Woche, die dein Kind sicher noch benötigt, denn sonst wäre es ja schon da.
Wenn ich schon wieder das Wort "Rotwein" in Verbindung mit SS höre, da kommt mir jedes Mal das grosse Kotzen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
5 Antwort
ohh
bitte tu es nicht , ich weiß das es mit der Zeit anstrengend is und mann froh is seinen Körper wieder für sich zu haben!! Aber du hast es doch bald geschafft , das Baby entscheidet selber wenn es genug iss.. bitte
imra4
imra4 | 28.04.2011
6 Antwort
ich
denke auch 40 Wochen hat man warum willst du einleiten. Das ist nicht umsonst von der Natur so festgelegt...
MinasMami26
MinasMami26 | 28.04.2011
7 Antwort
...
Gar nicht - das geht nur mit HORMONEN. Eine SS dauert die vorprogrammierte ZEIT und kann nicht einfach durch Hausmittel beendet werden - das ist für dein KIND sehr gefährlich, es so früh zu holen. Ich wurde, weil ich über ET lief, beide male eingeleitet. Einmal war es 7 Tage nach ET, als die EINLEITUNG began, was offensichtlich zu früh war - sie hatte Anpassungsprobleme und Atemaussetzter, obwohl Sie letztlich 10 Tage nach ET auf die Welt kam. Es war einfach noch nicht die ZEIT für die GEBURT REIF.
deeley
deeley | 28.04.2011
8 Antwort
@MinasMami26
habe ungefähr 0, 25 l getrunken also so ne kleine flasche
sweetymama23
sweetymama23 | 28.04.2011
9 Antwort
Warum willst DU die Wehen einleiten?
Das KInd schüttet ein Hormon aus, was Wehen verursacht und zwar dann, wenn es soweit ist. Solltest Du über der 40. Woche sein, so wird sich Dein Arzt oder die Hebamme drum kümmern und entsprechend einleiten, sofern dies aus gesundheitlichen Gründen nötig ist. Meine Güte, und dann auch noch mit Alkohol. Du weißt schon, dass der Alkohol im Hirn des ungeborenen Kindes landet, da dieser von der Leber noch nicht abgebaut werden kann. Mann, mann, mann, dass Leute immer dazwischen fuschen müssen, ich kann es nicht verstehen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 28.04.2011
10 Antwort
ein
bissel durchgeknall sorry bist de schon wa.. warum können manche net warten bis es los geht meine güte kapiere das nicht.....
imra4
imra4 | 28.04.2011
11 Antwort
@sweetymama23
Alkohol sollte man in der SS nicht trinken - dein Kind bekommt davon was ab und war sicher nicht scharf darauf Alk zu trinken. Wie gesagt - es ist STRESSIG für dein KIND und nicht förderlich. So ein blauangelaufenes BABY, was noch nicht wirklich bereit ist und welches Dir vom Arzt gleich entrissen wird, weil es nicht atmen kann, ist ne heftige und traumatische Erfahrung. Das wünsch ich DIR nicht.
deeley
deeley | 28.04.2011
12 Antwort
...
Hilft alles nix... ich hab auch alles versucht, was man überall so liest... Im KKH bekam ich auch einen Wehencocktail und wurde dann sogar 3 Mal eingeleitet... Hat alles nix gebracht... Der Kleine kam dann, als ihm danach war... Sitz die Zeit ab, sonst machst Dich nur verrückt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
13 Antwort
....
wen ich das schon immer höre selber einleiten und rotwein nur ne kleine flasche nene ich schüttel hier echt nur noch den kopf was meinst du warum die ss 40 wochen beträgt? das wird doch wohl seinen sinn haben meinst du nicht? da mussten wir alle durch klar ist es am ende anstrengend aber du setzt deinem kind ganz bewusst risiken aus wenn du selber rumdokterst denk mal bitte drüber nach
minni1977
minni1977 | 28.04.2011
14 Antwort
neneneeeeeee
was haben die Frauen bloss in früheren Zeiten gemacht? Lass der Natur doch einfach ihren lauf. Irgendwann wird das Kind schon kommen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 28.04.2011
15 Antwort
Man
kann sich in der SS mal also nicht zu oft ein Glas Rotwein trinken weiss das durch meine Blutanemie .Denke aber auch du sollest deinem Buachzwerg die Zeit noch geben die er braucht.Es ist noch keins drinnen geblieben.Bin jetzt in der 30.ssw mit Zwillis habe schon wasser in den beinen, armen und füßen zusätzlich Rückenschmerzen wie verrückt, wehen usw aber bin um jeden tag froh den die beiden drin sind und bleiben.du hast es doch bald geschafft.......
MinasMami26
MinasMami26 | 28.04.2011
16 Antwort
Und wieder ein Kind, was vom Gymnasium zur Hilfsschule gesoffen wurde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
17 Antwort
@LiselsMama
Findest Deine Aussage jetzt ned a bissl übertieben? Immerhin bekommst von den Hebammen auch den Wehencocktail wo Alkohol drin ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
18 Antwort
..
seit wann hat eine ss 39 wochen?????? GAR NICHT kind kommt schon wenn es so weit ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
19 Antwort
@Just_a_Girl
Nein finde ich NICHT !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2011
20 Antwort
@LiselsMama
wie wahr, wie wahr........ jeder iss froh wenn das Kind bis zum Ende einer SS drin bleibt um diversen Risiken und soweiter aus dem Weg zu gehen und manche sind hier warscheinlich scharf drauf...
imra4
imra4 | 28.04.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Geburt Frühzeitig einleiten lassen?
31.12.2010 | 15 Antworten
wehen natürlich einleiten?
15.03.2010 | 8 Antworten
Geburt einleiten lassen in der 38SSW?
01.07.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading