ET vorbei und nichts passiert

Sahri24
Sahri24
14.02.2011 | 15 Antworten
hallo Leute.

Ich bin heute bei ET +2 und es tut sich überhaupt nix. War heut nomma beim FA zum CTG, aber keine einizige Wehe drauf. Ist echt deprimierend.
Er sagte ich soll am Mittwoch wieder kommen und dann macht er evtl ne Mumu-Dehnung. Ob das was bringt?
Wir haben uns überlegt dass wir am Donnerstag einleiten lassen wenn sich noch nix getan hat. Weiß halt nur nicht ob die das im KH einfach so machen.

So, das wollt ich nur ma los werden.

LG Sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
????
wieso willst du einleiten lassen?
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 14.02.2011
2 Antwort
...
bis 10 tage drüber wird eigentlich nicht eingeleitet es sei mutter oder kind geht es nicht gut.
wossi2007
wossi2007 | 14.02.2011
3 Antwort
...
du hast noch etwa zehn tage zeit. lass dem kind die zeit die es braucht! ich versteh nicht warum man da immer rum manipulieren muss... mumu-dehnung?!?! toller fa!
tate
tate | 14.02.2011
4 Antwort
Ist doch nicht weiter tragisch.
Mein Sohn war 8 Tag überm Termin und machte sich von selbst auf dem Weg. Solange nicht eingeleitet werden muss, würde ich da nicht dran rumfuschen.
Wichtelchen
Wichtelchen | 14.02.2011
5 Antwort
Es
gehen unheimlich viele beim ersten Kind über Termin, das ist ganz normal. Ich kann deshalb gar nicht verstehen, warum dein Arzt am Muttermund rummachen will. Finde das total untypisch, ehrlich gesagt. Ich bin beim ersten Kind auch 10 Tage über ET gegangen und dann kam das Kind doch noch ganz von alleine. An diesem Tag wäre ich eingeleitet worden. Bis zur ersten Wehe, ja bis 12 Stunden nach der ersten Wehe tat sich bei mir auch nichts, sogar der Kopf war noch beweglich und oben. Beim zweiten Kind bin ich 8 Tage drüber gegangen und da war sogar noch ne Stunde, bevor meine Lütte da war, noch alles zu, Gebärmutterhals stand noch, Kopf war oben und beweglich. Und dann hat es nicht mal ne Stunde gedauert. Ich würde nie was machen lassen, wenn die 10 Tage Karenz noch nicht rum wären, es sei denn, dem Kind ginge es schlecht. Die meisten Kinder, gerade die ersten, kommen ganz von alleine, nur einfach ein paar Tage später. Und der Mumu geht dann schon von alleine auf, wenn Wehen da sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2011
6 Antwort
80% der Kinder kommen später
14% zu früh und nur 6% pünktlich am ET. Der wird bekanntlich +/- 14 Tage festgelegt ... Warte ab, lass das mit der Muttermunddehnung und wenn alles OK ist ist auch eine Einleitung nicht notwendig - ehr riskant, weil die in 50% der Fälle im Kaiserschnitt enden, weil es zu stressig für das Kind ist Das Kind und Deine Nebennieren ... die lösen die Geburt aus ... beweise Geduld und warte ab. Dein Baby wirds schon richten LG PS: meine Einleitung wegen Unterversorgung des Babysbegann am ET und dauerte 52 Stunden und war fast ein Kaiserschnitt
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.02.2011
7 Antwort
Ich hab...
...um die geburt einzuleiten ne ananas gegessen, hat wahre wunder gewirkt, eineinhalb stunden später ist die fruchtblase gesprungen!
Curly81
Curly81 | 14.02.2011
8 Antwort
Ach...
das kann schneller losgehen als du denkst.War bei mir auch. Montag war der ET, Mittwoch morgen war ich noch im KH zur kontrolle und da war auch nix.Dann in der nacht genau 0uhr fingen meine Wehen ganz plötzlich an und Donnerstag 13.24uhr war mein Krümel dann da.Also Et+3.Lg und ne schöne Geburt
queenilly
queenilly | 14.02.2011
9 Antwort
...
Hi! Ich weiß die Warterei ist schlimm, aber das Baby entscheidet, wann es auf die Welt kommen möchte. Meine Tochter kam auch 6 Tage nach ET. Wünsche dir alles Gute LG
bb26
bb26 | 14.02.2011
10 Antwort
ich wurde
ET+10 eingeleitet..mit nem Gel das vor den mumu gelegt wird, das einzige was sie in dem KH als Einleitung machen weil meine erste Geburt n KS war..sie haben mir wenig Hoffnung gemacht dass es klappt..12 Stunden später war die Motte da.. ich hab auch alles möglich überlegt..rhizinusöl hatte ich schon zuhause..ich hab zwar nix genommen und lieber gewartet, im nachhinein hat sich dann rausgestellt dass sie ganz schön übertragen war.. hab geduld, 10 tage drüber sind ok.. alles gute für die Geburt..
luana1980
luana1980 | 14.02.2011
11 Antwort
mit
rumfuschen hat es doch gar nichts zu tun!!!! heut zu tage gibt es nun mal möglichkeiten das kind dann zu holen. warum sollte man es dann nich nutzen. ich habe morgen auch termin, und wäre glücklich wenn sie auch kommen würde, denn jetzt reicht es irgendwie auch. bin froh wenn es vorbei ist. denn es ist anstrengend. aber man kann so auch noch etwas zeit für sich nutzen :D und wenn der körper eh noch nicht bereit ist, wird sie auch noch nicht kommen . Wie schon gesagt wurde, machen tun sie vorher nichts, erst nach zehn tagen. lg Sarah
SunJiiiil
SunJiiiil | 14.02.2011
12 Antwort
hallo
ich war bei meinen 3 kinder immer über et julian et+11 dann einleitung felix et+8 yannick et+7
keki007
keki007 | 14.02.2011
13 Antwort
Hi
Lass Deinem Kind die Zeit die es braucht. Meine drei Kids sind alle über ET
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2011
14 Antwort
huhu
also ich weiß das wenn ich am ÉT bin *15.03* und er nicht kommt ...leiten sie bei mir ein tag später ein ... aber auch nur wegen der ss-diabetes....bei meinem ersten sohn musste auch 40+1 eingeleitet werden und 40+2 war er mit viel getösse und not ks da... also ich hoffe das meiner normal kommt ohne einleitung ... *hab jetze aber schon leichte wehen* war heute extra nochma beim fa deswegen... mumu ist weich aber noch zu ... aber sowas geht echt fix ... heute noch zu und morgen schon offen und es geht los :D .... die letzen tage sind echt belastend...weil man nie weiß wann es endlich los geht .... ich drücke dir aber die daumen das alles klappt und du nicht mehr al zu lange warten musst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2011
15 Antwort
oh ja diese dehnung bringt was
bei mir haben die das im kh gemacht aber ohne mein wissen und somit ist mein schleinpfropf abgegangen und ca 2 tage später ging es dann richtig los.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Passiert ein impfschaden oft?
16.06.2014 | 42 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading