Wochenfluss-ende/- und dann doch wieder Beginn?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.01.2011 | 7 Antworten
Hallo liebe Muddis,

so nun muss ich mal eine Frage stellen zum "Wochenfluss"
Ich habe am 30.12.2010 unsere Tochter Maya spontan entbunden und hatte nach gut 2 1/2 Wochen keinen richtigen Wochenfluss mehr, was mich sehr irritierte! War dann auch bei meiner Gynäkologin um abklären zu lassen ob ich einen Wochenflustau habe. Was ja nicht so lustig gewesen wäre!
Aber nachdem sie einen Ultraschall gemacht hatte, konnte sie dies verneinen, es war kein Stau nur noch ein paar Reste die noch "ablaufen" werden meinte sie. So war es dann auch! Seit gut einer Woche habe ich höchstens mal einen leicht gelblich/weißen Ausfluss. Keine Beschwerden, nichts ungewöhnliches.
Nun, als ich dann heute morgen auf die Toilette gegangen bin war die Slipeinlage komplett blutdurchtänkt (auf eine Binde konnte ich schon lange verzichten), so als hätt ich meine Regel bekommen. Jetzt schon? Kann das sein? Oder "wieder" der Wochenfluss!
Ich habe ein ganz leichtes Ziehen im Unterleib, kaum merklich und nicht schmerzhaft. Es ist nur die Blutung die wieder begonnen hat!
Es riecht auch nicht komisch oder so! Mir gehts super genau ein Monat nach der Geburt unserer Zuckerschnute.
(baby04)

Vielleicht kennt das einer von euch und kann mir etwas dazu berichten! Solang ich keine Beschwerden habe, warte ich auch noch bis zum 9.2. dort habe ich den ganz normalen Nachsorgetermin bei meiner Gynäkologin. Es sei denn hier schreit jetzt einer "Oh Gott nein - geh zum Arzt WEIL, .. " (schaemen)
Freue mich auf Antworten! Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich hatte das auch ... hatte kaum noch Wochenfluss und plötzlich war es wieder total 'blutig' ... ich hatte eine Nachsorgehebamme und die sagte, das ist normal, dass es manchmal einwenig dauert bis wieder etwas kommt ... also völlig normal ... wenn du keine Beschwerden hast, kannst ruhig warten bis zum 9.2. ... und wie deine Ärztin ja auch sagte, dass da noch etwas ablaufen wird ... das wird nun der Fall sein
Mara2201
Mara2201 | 30.01.2011
2 Antwort
...
Ich hab auch nach 2 Wochen nochmal wieder Wochenfluss bekommen, meine Hebamme sagte das sei völlig normal.
Sooy
Sooy | 30.01.2011
3 Antwort
...
Also ich habe vor 8 Wochen entbunden und genau nach 4 Wochen war meine Mens wieder da, hatte den Wochenfluß auch nur 2 Wochen gehabt. Es könnten dann auch deine Tage sein.
Playmate33
Playmate33 | 30.01.2011
4 Antwort
klar kanns schon sein
Es ist wohl deine erste Mens nach der Entbindung. Obwohl ich stille habe ich auch 2 Monate nach der Entbindung meine Mens bekommen, leider, nun ja, und ich habe auch das gefühl, jedesmal zu verbluten. Ist wohl so nach 2 Kindern... LG
Philosoph
Philosoph | 30.01.2011
5 Antwort
es kann beides sein
habe vor paar tagen mein kind bekommen und die hebamme im krankenhaus meinte es kann gut sein das man denkt alles sei vorbei und aufeinmal ist die ganze hose voll blut es kann aber auch schon deine regel sein hatte ich bei meiner 1. geburt so 6 wochen nach entbindung hatte ich meine regel auch wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
6 Antwort
huhu
also meine Hebamme hat mir erklärt, ALLES was in den 6 -8 Wochen nach ET an Blut kommt IST Wochenfluss. Bei mir war das auch so, ich hatte 3 Wochen dann nichts mehr, und dann RICHTIG viel. Ist Wochenfluss. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011
7 Antwort
...
Vielen lieben Dank für Eure Antworten!!Na mal schaun was bei mir nun der Fall ist :))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.01.2011

ERFAHRE MEHR:

wochenfluss beim 3.kind
16.09.2013 | 3 Antworten
Während des Wochenfluss unverhütet sex
15.05.2013 | 59 Antworten
wie war euer Wochenfluss?
25.12.2012 | 2 Antworten
dunkles blut nach wochenfluss
31.01.2012 | 2 Antworten
Ab wann Tampons bei Wochenfluss?
06.09.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading