Hämatom in der Gebärmutter

Ammely29
Ammely29
26.01.2011 | 8 Antworten
Hallo kennt sich da von euch vielleicht jemand mit aus? 11. Woche schwanger und ein hämatom in der gebärmutter .. geht das weg? hab immer wieder blutung
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Haben sehr viele Frauen - gehen meist von alleine weg
solange Deine Blutungen dunkelrot bis braun sind - also altes Blut, brauchste Dir keine Sorgen machen. Nur wenns frisch rot ist, dann ab zum Doc Alles Gute für deine Schwangerschaft
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.01.2011
2 Antwort
danke
das beruhigt mich sehr hab letztes jahr schon eins verloren da war es hellrotes blut..... ich freu mich so auf unser Baby
Ammely29
Ammely29 | 26.01.2011
3 Antwort
..........................
ich hatte/habe ein hämatom zwischen gebärmutter und mutterkuchen. lag vor weihnachten 3 tage im krankenhaus deswegen. hab auf gut deutsch geblutet wie ein schw... ging aber zum glück alles gut und seit ca. 4 wochen hatte icch keine blutung mehr. mein fa sagt, dass jetzt eigentlich auch nichts mehr kommen sollte... bin seit heut in der 18. ssw.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
4 Antwort
hämatom
naja bei mir bildet sich langsam gewebe im Hämatom aber die flüssigkeit die noch drin ist muss noch raus meint mein Doc er konnte aber nich genau sagen wieviel das noch sein wird
Ammely29
Ammely29 | 26.01.2011
5 Antwort
ich hatte
eine total heftige Blutung, da hieß es im KH ich hätte eine Fehlgeburt.. sollte am nächsten Tag zur Ausscharbung kommen... am Tag der Ausscharbung hatte ich dann ein Hämatom unter der Fruchtblase...das Hämatom und die Fruchtblase waren da fast gleich groß, aber siehe da.. an dem Tag war zum erstenmal ein Herzschlag zu sehen ..... Meine Fehlgeburt ist vor 6 Tagen 2, 5 Jahre alt geworden... wünsch dir eine schöne SS und das das Hämatom bald verschwindet
butterfly970
butterfly970 | 26.01.2011
6 Antwort
Nicht so wild!!!
Ich hatte das auch!! Hatte bis zur 17ssw blutungen und war auch zwei mal mit Bettruhe im KH aber es ist alles gut gegangen und mein Schatz ist jetzt fast 8 Monate alt!!! Alles gute und eine schöne Kugelzeit noch!!!
Fledermaus3
Fledermaus3 | 26.01.2011
7 Antwort
hatte ich auch schon
musst dich schonen und ich habe utrogest bekommen und magnesium, das darf halt nicht in deine fruchthöhle bluten sonst kommt es zur fehlgeburt.also nicht schweres tragen und am besten viel liegen.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
8 Antwort
Hi
das hatte ich auch, in der 13SSw. Hab da 5 Tage im KH gelegen und Magnesium bekommen. Sollte dann auch daheim viel liegen und mich schonen. Nach 4 Wochen war das Hämatom verschwunden und ich durfte wieder arbeiten.
SrSteffi
SrSteffi | 27.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Kleines Hämatom hinter der Plazenta
05.02.2015 | 6 Antworten
Hämatom in der Gebärmutter?
06.04.2014 | 9 Antworten
hämatom nach dammschnitt
25.01.2014 | 5 Antworten
wer hatte noch ein hämatom?
29.05.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading