wer hat erfahrungen mit rizinusöl?

Babylove2903
Babylove2903
05.07.2010 | 13 Antworten
ich habe gehöhrt das man mit rizinusöl wehen in gang bringen kann. was habt ihr für erfahrungen damit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@DASM och wenns mehr nicht ist ;-)
taunusmaedel
taunusmaedel | 11.07.2014
12 Antwort
@taunusmaedel mich hats auch gewundert, aber scheinbar bin ich gerade so verpeilt, dass ich nicht aufs datum geguckt hatte x)
DASM
DASM | 11.07.2014
11 Antwort
@DASM brauchst dich nicht zu entschuldigen. Ich war nur erstaunt, so viele Threads von unterschiedlichen Usern zum gleichen Thema... da kann nur einer in den Tiefen kramen ;-)
taunusmaedel
taunusmaedel | 11.07.2014
10 Antwort
@taunusmaedel stimmt o.o ist mir nicht aufgefallen, sorry
DASM
DASM | 11.07.2014
9 Antwort
@DASM der User vor dir kram uralte Threads heraus... ich denke kaum dass die Threadstarter so viele - wenn auch gute - Infos brauchen...
taunusmaedel
taunusmaedel | 11.07.2014
8 Antwort
ich kopier meine antwort vom anderen thread kurz: tus nich .. das zeug ist doch auch in den wehencocktails und bei denen kanns passieren, dass das kind schon im mutterleib den ersten stuhl absondert, dieses dann "einatmet" und bei der geburt bekommt es dann keine luft, weil der stuhl die lugenbläschen oder wie auch immer verklebt
DASM
DASM | 11.07.2014
7 Antwort
Hier ist angesprochen worden, daß bei Hochschwangeren die Einnahme von Rizinusöl die Wehentätigkeit in Gang setzen kann, bei anderen dagegen nicht. Nachstehend sei erklärt, woran das liegt: 1. Stufe: Rizinusöl selbst führt nicht ab, sondern wird durch die Lipasen der Bauchspeicheldrüse und die Galle in Glycerin und Ricinolsäure gespalten. Während Glycerin ein mildes Abführmittel ist, aktiviert die Ricinolsäure die im Dünndarm passiv vorhandenen Histamine, wodurch die Darmperistaltik in Gang kommt. 2. Stufe: Sofern mit der Galle aus der Leber Gifte ausgeschieden werden, setzt darüber hinaus die Prostaglandinsynthese E2 mit Darm- und Uteruskontraktionen ein, was sich im Darmgrimmen und dem Einsetzen der Wehentätigkeit äußert. Zusammenfassung: Während bei einem jeden Menschen die Einnahme einer hinreichenden Dosis Rizinusöl abführend wirkt, erfolgt die Anregung der Wehentätigkeit nur dann, wenn mit der Galle aus der Leber Gifte ausgeschüttet werden. Ergänzungen: 1. Nachdem Rizinusöl im Gegensatz zu allen anderen im Handel erhältlichen Abführmitteln nicht direkt durch Reizung des Darms, sondern indirekt durch die Aktivierung bzw. Synthetisierung körpereigener Stoffe wirkt, ist eine Gewöhnung bzw. Abstumpfung ausgeschlossen. 2. Mit Giften belastete Ausscheidungen können im Analbereich zu allergischen Hautreaktionen führen, weshalb man für solche Fälle im WC eine Dose mit Babycreme deponieren sollte.
Ricini
Ricini | 11.07.2014
6 Antwort
...
ich habs probiert, in der 37. ssw... hatte das gefühl die kleine erdrückt mich, was wohl auch so war, mir aber keiner geglaubt hat... hab abends getrunken und morgens konnte ich einmal ohne drücken ein grosses geschäft machen, sonst passierte nix...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 05.07.2010
5 Antwort
hi!
es kann natürlich wehen auslösen, aber man muss es echt unter aufsicht einer hebamme oder ärztin machen.lange ist es ja bei dir auch nicht mehr!ende juli kommt dein baby und ich drücke dir die daumen, dass du auf einen wehencocktail mit rizinusöl verzichten kannst!!!noch ne schöne restliche kugelzeit!^^
jacky-o
jacky-o | 05.07.2010
4 Antwort
hi
meine hebamme hat nen netten vortag drüber gehalten und davon abgeraten, weil die chance auf komplikationen unter der geburt dadurch wohl stark erhöht wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
3 Antwort
warte doch bis es losgeht....
.... oder bist du über et??? ich musste damals im kh einen wehencocktail trinken. dort ist auch rizinusöl drinnen.... bei einigen schlägts an. bei andern nicht. hatte eine auf station, die hat 4 cocktails bekommen und das kind wollte immer noch nicht kommen. also am besten warten bis das kleine kommen möchte.
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 05.07.2010
2 Antwort
Lass die Finger davon
Wenn du Rinzinusöl anwendest, nur wenn es dir dein FA oder deine Hebamme verordnet hat. Und dann auch nicht nehmen, wenn du alleine bist! Das kann zu einer Sturzgeburt führen und Dich und Dein Baby in Gefahr bringen. Bist du denn schon über dem Et?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
1 Antwort
....
Warum willst Du denn die WEHEN in Gang bringen? Die kommen für geöhnlich von ganz alleine - bist Du schon über den ET?
deeley
deeley | 05.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Wer hat Erfahrung mir Rizinusöl?
25.04.2012 | 15 Antworten
nochmal Thema Rizinusöl
14.08.2011 | 7 Antworten
wehen auslösen mit rizinusöl?
24.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading