Muttermund

Nisi88
Nisi88
01.07.2010 | 9 Antworten
Hallo ihr Lieben,

so ich war heute bei meiner FA und am CTG waren auch schon schöne wehen zu erkennen. Dann hat sie nach meinem Muttermund getastet und hat festgestellt das er 4cm offen ist (wenn sie ein bischen dehnt 5cm) und dann hat sie bei mir eine Eipollösung gemacht (könnt googeln wenn ihr nicht wisst was das ist *lach*hab ich auch gemacht) habe seit dem wehen die auch ein wenig stärker sind als sonst.
So jetzt meine Frage wie lange hat es denn bei euch noch gedauert als der MUMU bei 4cm war und hat jemand von euch schonmal ne Eipollösung gehabt und was hat sie bei euch bewirkt?
Freue mich über eure Antworten !
Lg Denise + Baby
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
unterschiedlich
bei meinem Großen, hatte ich um 6 Uhr nen Blasensprung und 8:55 wurde er geboren per Not-Ks hatte aber ab 6:30 Wehen alle 5 Minuten, und im KH schon Presswehen und weil er BEl war und 34. Woche eben Not-KS. Bei meinem kleinen hatte ich 2cm als wir im KH waren um 19 Uhr und um 23:40 ist er geboren, lag von 19:45-22:45 in der Geburtswanne und dann sollte ich etwas laufen, da kamen die Wehen aber dann schon alle 2 Min und die haben mir die Blase aufgemacht gegen 23:20 und schon fingen die Presswehen an und 23:40 war er da, kann also ganz fix gehen
Blue83
Blue83 | 01.07.2010
8 Antwort
hat meine hebi zweimal gemacht
ich lief seit der 35 ssw mit 2 cm öffnung rum. als die wehen los gingen durch den wehencocktail war erst noch nichts. dann hab ich homöpatische tabletten bekommen die den muttermund weicher machen und sollte ne stunde laufen. bin aber nach 30 minuten wieder hoch und er war auch 4-5 cm auf und blase sprang und 45 minuten später war der kleine da.
Metti
Metti | 01.07.2010
7 Antwort
2cm um 5:55 + blasensprung
und um 23:59 ist sie dagewesen! hat bei mir ein bisschen länger gedauert... Alles gut
Trine85
Trine85 | 01.07.2010
6 Antwort
bei mir hat es genau 4 stunden gedauert von da an bis
zu den presswehen.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
5 Antwort
....
...ui das ist sehr unterschiedlich, ich habe viele Stunden gebraucht und die Hebamme meinte das man 'in der regel' von einem Zentimeter pro Stunde spricht ^^
Tathy
Tathy | 01.07.2010
4 Antwort
:-)
Hallo ich habe Sonntag entbunden war in der fruh um 6 erst bei 2 cm und hab nachmittag um 15, 50 entbunden . Kann also ratz fatz gehen .... wenn du es beschleunigen willst die vierfuessler stellung hat bei mir die den muttermund geoeffnet bzw die wehen ausgelöst die das getan haben . Was dein Fa gemacht hat haben wir auch probiert bei mir 4 tage vor der entbindung hat sich aber nichts getan ausser das ich schmerzen beim gehen hatte .
jani1101
jani1101 | 01.07.2010
3 Antwort
bei mir gingen die letzten 5 innehalb von 30 min
auf die ersten 5 haben 3 stunden gebraucht
lonaa
lonaa | 01.07.2010
2 Antwort
naja ich würde nicht lange warten
weil bei mir sowieso alles so schnell ging, ich weiß noch als mein mumu 5cm hatte vergingen noch 10min bis er sich auf 10cm öffnete, muss aber sagen ich hatte blasensprung und bin dann ins kkh
Merlepups
Merlepups | 01.07.2010
1 Antwort
hm..
bei mir hats von 2 bis zur vollständigen öffnung 4 stunden gedauert... aber ich hatte auch schon nen blasensprung wehen kamen gegen 12:30 uhr und um 15:30 war meine klene da....
bluenightsun
bluenightsun | 01.07.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

muttermund hat schon druck
17.03.2008 | 8 Antworten
Unangenehmer Druck auf Muttermund
13.03.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading