Geburt einleiten nach der 40 SSW

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.03.2010 | 10 Antworten
Wer von euch hat Erfahrung mit einleiten einer Geburt? Bei mir soll es Dienstag soweit sein wenn es bis dahin nicht von alleine los geht..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Geburt einleiten
Bei mir wurde auch die Geburt von meiner kleinen Maus eingeleitet.Ich musste innerhalb von vier Stunden Wehenmittel trinken.Hatt dann abends angeschlagen.Die Geburt von meiner Tochter ging sehr schnell, weiß aber nicht ob es an dem Zeug lag.L.g.
nimi81
nimi81 | 25.03.2010
9 Antwort
bei mir wollten die auch anleitung mit ks machen,
ich habe dann gesagt, ok, nach den we komm ich und ihr könnt ks machen. mein mann hat am we geburtstag! der arzt sagte dann ok, machen wir so. ET war 26.09, der kamm aber am 06.10 zur welt. mit wehen und geschrei meiner seits, genau an papas geburtstag! also ging ganz alleine! Jetzt teilen Papa und der Sohn einen Geburtstag!
kuschel82
kuschel82 | 25.03.2010
8 Antwort
.......
meine freundin ist samstag zu einleitung ins kh und hat erst gestern ihr kind bekommen... war wohl alles nicht so dolle... viel glück
NaDieMelle
NaDieMelle | 25.03.2010
7 Antwort
Einleitung
Bei mir wurde 5 Tage eingeleitet. Drei Tage Tabletten, ein Tag Gel, und der letzte mit Zäpfchen... Hat aber alles nichts gebracht! Dann haben sie mir den kleinen per KS geholt. Alles war bereit, nur der Muttermund selber war noch "grün". War einfach noch nicht bereit. Die Ärztin meinte, das es bei erst Gebärenden vor kommt. Heisst aber nicht, das es bei dir auch so ist. Wünsche dir alles gute! LG
DeniseHH
DeniseHH | 25.03.2010
6 Antwort
.....
Also wenn ich nur Einleitung höre, bekomm ich Panik:). Bei mir dauerte sie 3 Tage lang. Ich war schon 40+9 Tage drüber. Bei mir musste es gemacht werden, da die Kleine schlechtere Herztöne hatte . Ich möchte dir keine Angst machen, es kann ja auch anders laufen.Noch einmal würde ich es nicht machen, da die Kleinen eh erst dann kommen wenn sie wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
5 Antwort
Hallo
bei mir wurde mit gel eingeleitet, war nicht ganz so toll, die hebamme musste mit wehenhemmer geben da die wehen zu stark und zu schnell hintereinander kammen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010
4 Antwort
Bei mir
wurde auf eigenen Wunsch bei 40+2 eingeleitet, habe um 11 Uhr die erste Tablette bekommen und nachts um 3.20 uhr war mein kleiner dann da.
kruemel310382
kruemel310382 | 25.03.2010
3 Antwort
Ich hatte Glück
am Nachmittag vor der Einleitung ist mir die Fruchtblase geplatzt und 1STD. vorm EInleitungstermin war sie dann da.
MerryDia
MerryDia | 25.03.2010
2 Antwort
einleiten
Hi! bei mir wurde eingeleitet mit Tabletten. musste alle 4 stunden eine nehmen und nach 12 stunden fingen die wehen dann an. 5 stunden später war meine tochter dann da. wünsch dir alles gute. hatte zuvor auch ziemlich panik, war aber alles halb so schlimm. lg
sonnenblume15
sonnenblume15 | 25.03.2010
1 Antwort
Hallo
Bei mir wurde 38+1 SSW eingeleitet und es endete im KS, hoffe dass es bei dir nicht so ist. Angeschlagen hat die Tablette zwar, aber der Kleine rutschte nicht ins Becken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Totgeburt in 40 SSW und wieder schwanger
13.01.2010 | 13 Antworten
frühchengeburt 22 ssw
23.03.2008 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading