BRAUCHE HILFE VON ERFAHRENEN MÜTTERN

Sterntalernudel
Sterntalernudel
27.01.2010 | 9 Antworten
Hi an alle :-)

ich bin nun in der 37 ssw also meine Uhr tickt :-) . Ich habe keine Angst vor der Geburt obwohl es meine erste sein wird.Aber einige Fragen hab ich dann doch ..

Und zwar wann fahre ich ins Krankenhaus wie müssen da die Wehenabstände sein ?
Muss man den Krankenwagen rufen wenn man in einem Schwall Fruchtwasser verliert ? Hab da in Elternheften immer was anderes gelesen.
Hat jemand von euch Erfahrung mit einer ambulanten Geburt ? ich habe das nämlich vor .. es spricht auch nichts dagegen und is abgeklärt mit Klinik und Hebamme .

Joa das wars dann erst mal :-) ich hoffe auf viele Antworten und wünsche einen schönen Tag
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Sterntalernudel
Also was ich zu den anderen Themen sagen kann ist schon von anderen Müttern gesagt wprden. Doch was Deinen Klinikaufenthalt betrifft würde ich Dir gerade beim ersten Kind unbedingt von einer ambulante Geburt abraten. Es ist eine große Hilfe das Du immer Schwestern um Dich hast die Du bei der Pflege und beim Stillen Deines Würmchens um Rat fragen kannst. Du kannst es ja erstmal versuchen und wenn Du es gar nciht erträgst kannst Du ja immer noch eher nach Hause gehen. Es sei denn du hast eine zuverlässige Hebamme die Dir immer, und ich meine wirklich IMMER, mit Rat zur Seite steht. Glaub mir, es ist eine riesige Umstellung mit dem Baby und Du wirst für jede Hilfe dankbar sein. Vorallem auch dafür das DU die ersten Tage noch ruhig schlafen kannst und weißt jemand anders achtet auf Dein Baby und bringt es Dir wenn notwendig. Verstehst Du was ich meine??? Drück Dir ganz doll die Daumen und wünsche Dir alles Gute für die nächste Zeit! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2010
8 Antwort
..............
bei mir gingen die wehen mitten in der nacht los und gleich aller 3-4min... und da bin ich dann auch ins kh gefahren.. wenn das köpfchen ganz tief und fest im becken sitzt musst du nicht mit dem krankenwagen fahren... ich hatte keider nach 17std einen ks und musste somit im kh bleiben...
NaDieMelle
NaDieMelle | 27.01.2010
7 Antwort
Hi hi
ICH wollte auch keine PDA...ich weiß noch, dass ich unter der Geburt zum Doc sagte, als er mich fragte, ob ich doch eine wollte:"Geben Sie mir alles, was Sie haben!"....aber bei der 2. will ich es auch ohne versuchen. Meine Kleine kam in der 36.SSW, Ende Dezember.
MataHari
MataHari | 27.01.2010
6 Antwort
danke schon mal
für die Antworten , also ein Auto haben wir und mein Mann hat auch Urlaub also alles kein Problem. Also ne Pda oder sonstige Schmerzmittel hab ich eigentlich net vor zu nehmen :-) ich bin da vielleicht bissl öko eingestellt was chemische pillen angeht da ich schon täglich 2 chemiepillen nehmen muss , aber wenn die schmerzen dann erst mal da sind weiss ich net wie ich mich dann entscheide . also ich möchte auf jeden fall paar stunden nach der geburt nachhause denn ich hasse krankenhäuser hab damit nur negative erfahrungen bzw keine schönen erlebnisse mit gehabt :-) ich bin so gespannt wann es endlich los geht ... insgeheim wünsch ich mir ja irgendwie das er erst ende februar kommt damit ich noch etwas zeit für mich habe denn die letzten monate waren stress pur !!! der große umzug hochschwanger , dann das streichen und tapezieren und zahlreiche probleme also es is viel schief gelaufen ! wann sind eure babys gekommen ?
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 27.01.2010
5 Antwort
;0)
Ich muss erstmal grinsen, ..den erstmal ist es ein schwall voll fragen und nicht ein schwall voll fruchtwasser*grins*, ..bitte nicht böse sein!!! Wenn du im allgemeinen schon alles geklärt hast das du in ein super schwangerschftsverlauf hast, .kannst du normal ambulant entbinden, ...je nach demwie tief dein Kind im becken liegt.sitzt es schon fest mit dem Kopf im becken kannst du mit dem auto zur klinik fahren, .wenn nicht besteht die gefahr das die nabelschnur vorfällt, ...dann hinlegen und ein kissen unters becken legen, feuerweh rufen und baby bekommen*lächel*!!!! Ich drück dir feste die daumen das alles gut läuft!!!
Bluete27
Bluete27 | 27.01.2010
4 Antwort
Halli hallo!
1. Du fährst sofort los, wenn deine Fruchtblase platzt. Ansonsten würde ich fahren, wenn die Abstände zwischen den Wehen 5-10 Min betragen und immer kürzer werden . 2.müssen tut man es nicht, ich bin "in aller Ruhe" und mit einem Handtuch unterm Hintern ins KH gefahren. Aber wenn du allein bist oder kein Auto hast: Klar!! 3.hatte keine ambulante Geburt, werde das beim 2. auch nicht so machen. Ich würde ruhig einen Teil der Arbeit den anderen überlassen. Lass dich doch 3, 4 Tage bekochen, dein Kind wird gebadet und umgezogen, auf Wunsch kannst du auf Rooming-in verzichten, du musst dich nicht um die Entsorgung des Mülls kümmern, bist immer unter Beobachtung....aber eben nicht allein, das stimmt schon.
MataHari
MataHari | 27.01.2010
3 Antwort
Man sagt beim ersten
Kind sollten die Wehen alle 5-7 min kommen...beim Fruchtwasserabgang kommt es darauf an ob das Kind schon fest im Becken ist oder nicht...wenn ja keine Gefahr...wenn nicht bitte sofort hinlegen und liegend ins KH, kläre das besser mit dem FA ab Ambulante Geburt ist gut...allerdings darfst du dann keine PDA haben...dann mußt du min 24 Std im KH bleiben LG
Maxi2506
Maxi2506 | 27.01.2010
2 Antwort
...
Huhu also wir sind ins KH beim 1. Kind als die Fruchtblase geplatzt ist, sind anber mit Auto gefahren und nicht mit dem Rettungswagen, ih hatte nur ein paar Wehen, aber halt Fruchtwasser verloren, deshalb sind wir direkt ins KH gefahren...
Playmate33
Playmate33 | 27.01.2010
1 Antwort
-------------
Also, normalerweise ruft man sich einen Krankenwagen, wenn die Fruchtblase gesprungen ist und lässt sich liegend in die Klinik bringen. Es kann passieren, dass das Kind nach unten rutscht und mit seinem Köpfchen auf die Nabelschnur drückt. Daher soll man nicht selbst gehen. Ich hatte bei zwei von drei Kindern einen Blasensprung. Das zweite Kind habe ich abends entbunden und bin gleich morgens gegangen. Ich hatte nachts starke Kreislaufprobleme und bin daher bis zum Morgen geblieben.
Noobsy
Noobsy | 27.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading