Do - KS und totale Panik vor der Spinalanästhesie

Plueschfrosch
Plueschfrosch
26.01.2010 | 9 Antworten
Hallo Ihr,

Jetzt am Donnerstag habe ich meinen Kaiserschnitt.
Allerdings mit Spinalanästhesie da eine Vollnarkose für mich zu Riskant wäre (Habe gerade erst eine Lungenentzündung hinter mir).
Aber ich habe totale Panik vor der Spinalanästhesie bzw. vo dem setzen selbiger.
Ich habe bis jetzt 3 PDA´s bekommen, und 2x bin ich in Ohnmacht gefallen und 1 x wirkte sie nur Halbseitig.
Zudem war dieser Druck total Extrem und ich hatte das Gefühl in eine Steckdose gepackt zu haben*schrei*
Ist das bei der Spinal auch so?
Wer mag mir von seiner Spinalanästhesie berichten?

Vielen Dank;)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
..
hallo ich hatte ne Einleitung und als nach 30 Stunden nix mehr ging und ich die Wehen nicht mehr aushilt bekam ich auch eine PDA.. die war super.. konnte noch laufen.. dann hat sich auch der Muttermund geöffnet und die Kleine war 6 Stunden später da... also ich war begeistert, hatte zwar auch super Angst aber muss sagen war sehr zufrieden.
ipk73
ipk73 | 26.01.2010
8 Antwort
...........
also ich hab mir gar keine gedanken über die schmerzen gemacht aber auch nur weil ich vorher 17std in den wehen lag und da war mir so ziemlich alles egal... aber ich war voll da... und ich habe es überhaupt nicht gemerkt wie die sie mir gelget haben... bei mir mussten sie 2mal stechen weil die erste hat nicht geklappt... aber das lag an mir weil ich so extrem gezittert hab... mir kam es im op so vor als wenn da minus 20°C sind und dann sitzt man da nur in dem flatterhemdchen... also ich fand es wirklich nicht schmill....
NaDieMelle
NaDieMelle | 26.01.2010
7 Antwort
...
ich hatte auch richtig schiss vor der spinal. war aber gar nicht schlimm. bei mir wars nicht mit der blöden pda zu vergleichen. drück dir mal mit dem finger zw zwei wirbel, das spürst du bei der spinal, und vorher natürlich nen kleinen pieks. mehr wars bei mir wirklich nicht.
sonja2
sonja2 | 26.01.2010
6 Antwort
Bei
mir hatten sie auch eine spinale gelegt, und ich muß sagen, die angst davor war schlimmer. und ich muß sagen, auch wenn ich krankenschwesterbin, habe ich mir davor am meisten ins hemd gemacht, ich bin wirklich n totaler "schisser" . also, das schlimmste ist, wenn die anästhesie gesetzt wird. es gibt einen kleinen peiks, dann gibt es einen druck, als wenn dir jemand mit der faust in den rücken drückt, und dann merkst du gar nichts mehr. also, denk an dein kleines wesen, was du ca. 20min danach in den armen hälst. und ich verspreche dir, wenn es los geht ist dir wirklich alles egal, und danach sowieso vergessen. alles alles liebe für donnerstag. liebe grüße doreen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2010
5 Antwort
Bei mir war es auch sehr unangenehm
mussten öfters erneut stechen weil der tolle Doktor falsch gesetzt hat, aber das war bei der pda.Bei der Spinal... hatte ich dauernt noch Wehen weil sie so stark waren und die PDA außer gefecht gesetzt haben.Also habe ich bei der Spinal nur die Wehen wargenommen ;) Aber es war beim ersten mal auch schon unangenehm.Hatte 2 notKS LG
CindyJane
CindyJane | 26.01.2010
4 Antwort
Nur unangenehm
Hatte einen Kaiserschnitt mit PDA. Das Setzen der PDA war zwar unangenehm, aber nicht wirklich schmerzhaft. Gewirkt hat sie gut. Habe noch viel gespürt, hatte aber absolut keine Schmerzen. Auch danach gab es überhaupt keine Probleme. Ich war allerdings in einem KH, dass sich auf die Anthroposophische Medizin spezialisiert hat.
Sylviax
Sylviax | 26.01.2010
3 Antwort
Hallo,
leider muß ich sagen, dass es bei mir genauso war wie Du beschrieben hast. Ich hatte 1 PDA und 1 SPA und die Spinale war genauso wie die PDA. Es hat extrem weh getan und ich hatte das große Pech, dass ich eine unerfahrene junge angehende Ärztin hatte, die den Kanal nicht gefunden hat. Die hat mir im Rücken rumgestochert, dass ich schon sagte, ich will jetzt eine Vollnarkose. Dann kam der "richtige" Arzt und einmal setzen, nix gemerkt und es war super. Ich hoffe für Dich, dass Du einen erfahrenen Arzt hast, denn die können das gut und dann tuts auch nicht weh. Viel Glück!
laurilucas
laurilucas | 26.01.2010
2 Antwort
ich hatte eine
und ich habe ncihts gemerkt!ein zucken in der hüfte aber sonst ncihts!!!es wird ja vorher mit iener spritze betäubt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2010
1 Antwort
Ich kann nur
positiv darüber berichten. War nur leicht unangenehm und auch nur ganz kurz beim setzten. Da nach merkt man von der Einstichstelle gar nichts und sie ist gut zu vertragen. Sagt sich jetzt zwar so leicht, aber mach Dir keinen Kopf. Das wird!! Alles Gute für Donnerstag und einen Glg
sinseven
sinseven | 26.01.2010

ERFAHRE MEHR:

panik vor dem babybauch
18.11.2015 | 35 Antworten
Mama bewusstlos - was ist mit dem Kind
16.06.2015 | 10 Antworten
Bauchspiegelung ohne Vollnarkose
21.05.2015 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading