äh wie funktioniert denn ne Einleitung?

diao
diao
22.11.2009 | 15 Antworten
Hey Mädels, wenn wir ja schön bei dem Thema sind .. und die würmer nicht aus dem Bauch wollen .. nahe liegend die Einleitung, aber wie läuft das ab?
hat doch bestimmt jemand erfahrung mit, oder?
Danke (schwanger)

ach bei der ganzen warterei fange ich wohl wieder das stricken an .. (stricken) Danke Oma .. :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@playagirl333
also meine Hebi sagte so ab 38ssw wäre der tee ideal, das dein Körper genug zeit hat sich darauf einzustellen.... ja nur worauf weiß ich jetzt nicht... viel viel glück
diao
diao | 22.11.2009
14 Antwort
++
Himbeerblättertee hab ich seit der 30ssw getrunken.... mein schatz kam 8tage nach termin... mein Mumu ging recht schnell auf die Schwestern fragten mich auch ob ich diesen tee getrunken hätte da er so schnell aufging aber das ist alles rein spekulativ da ja die Wehe den Mumu öffnet u nicht der Tee...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
13 Antwort
ich wurde
an den Wehentropf gelegt weil die Wehentätigkeit nach Setzen der Pda abfiel.... innerhalb von 2std kam mein schatz..ich lag insgesamt 11sdt u 50min in den Wehen... ich fand es nicht schlimmer kann es soweit beurteilen da ich vor der PDA richtigen Wehenschmerz hatte der sich nicht anders anfühlte wie die mit Wehentropf...aber so pauschal kann man das auch nicht sagen da jede Frau Schmerz anders empfindet....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
12 Antwort
bei
mir wurde bei allen dreine mit dem wehentropf eingeleitet
katrin0502
katrin0502 | 22.11.2009
11 Antwort
wünsche dir viel glück und alles gute!!!
mh werd mal sehen ob es bei mir mit himmbeerblättertee klappt wann sollte man dies eigentlich trinken ??? ab wievielte woche ???
playagirl333
playagirl333 | 22.11.2009
10 Antwort
@playagirl333
super lecker Himbeerblättertee...... bringt bei mir leider nix.... aber für dich, viel erfolg....
diao
diao | 22.11.2009
9 Antwort
Danke...
ja ich denke da muß man sich dann einfach drauf einlassen, was.... bleibt einem ja nix anderes übrig, aber so habe ich von euch schon mal einen kleinen einblick, was kommt.... danke lg
diao
diao | 22.11.2009
8 Antwort
Meine schwester hatte
Wehentropf hat vor drei monaten entbunden und sie sagt nie wieder das soll schlimmer sein als die wehen auf natürliche weise zu bekommen aber sie mussten bei ihr einleiten sie war zwei wochen drüber und der ctg war nicht mehr ganz in ordnung die fruchtblase ist auch nicht auf natürlicher weise geplatzt und sie mussten diese aufstechen oder so.... mh bin mal gespannt wie meine geburt wird bin in der 36. ssw ich fang glaub ich schonmal an himmbeertee zu trinken ...
playagirl333
playagirl333 | 22.11.2009
7 Antwort
...
huhu, bei mir wurde 2 mal eingeleitet. Bei der ersten Geburt wurde mir Gel gelegt das ganze zwei mal. Und bei der zweiten Geburt hing ich an dem Wehentropf :) das ganze hatte nur 6 std. gedauert bis ich unsere Maus im Arm halten durfte. LG Dani
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
6 Antwort
...
ich fand den Wehentropf garnicht so schlimm.. -.-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
5 Antwort
.....
ist die Geburt schmerzhafter mit ner Einleitung??? lg
diao
diao | 22.11.2009
4 Antwort
da giebts mehrere möglichkeiten
bei mir wurde mit wehentropf eingeleitet einmal ..das is furchtbar mit den künstlichen wehen... u einmal mit nem wehencocktail.. es giebt noch zäpfchen, nasenspray, gel....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
3 Antwort
...
huhu, bei mir wurde 2 mal eingeleitet. Bei der ersten Geburt wurde mir Gel gelegt das ganze zwei mal. Und bei der zweiten Geburt hing ich an dem Wehentropf :) das ganze hatte nur 6 std. gedauert bis ich unsere Maus im Arm halten durfte. LG Dani
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
2 Antwort
...
also es gibt die harmlos methode die hatte ich da geben die dir ne tablette die wehenfördernd ist wenn das nicht klappt dann musst du an den tropf und das kenn ich nur aus erzählungen und da alle das gleiche erzählen würde ich das erst an letzter stelle nehmen soll ziemlich heftig sein
Cori1988
Cori1988 | 22.11.2009
1 Antwort
Das ist unterschiedlich
bei mir wurde z.b. mit tabletten eingeleitet! Ich bekam alle 4 stunden eine viertel Tablette! Und es gibt auch vorran und ich bekam Wehen! Es wird halt immer wieder CTG gemacht ob es dem Baby schon nohc gut geht! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 22.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Einleitung 39+4 ssw
02.02.2017 | 7 Antworten
Thema Einleitung u Verweigerung
12.06.2014 | 12 Antworten
Heute geht es mit der Einleitung los
16.09.2013 | 16 Antworten
Einleitung mit Zäpfchen - wie lang?
19.06.2013 | 8 Antworten
Geburts Einleitung Wichtig Frage
25.09.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading