Hey

moni86
moni86
18.08.2009 | 20 Antworten
hatte jemand von euch schon einmal einen Wunschkaiserschnitt?

Freu mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
@Franzi0Tristan
Ich würde das scheußlich finden. Bin froh, dass das bei meinem KS nicht gemacht wird.
Noobsy
Noobsy | 18.08.2009
19 Antwort
@Noobsy
Ja das ist wirklich so...es gibt tatsächlich KKH die dieses machen es ist aber noch in der erprobung...damit soll das Baby darauf vorbereitet werden das die Geburt jetzt begtinnt...dies ist natürlich bei Not-KS nicht möglich aber ich find das gut...!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
18 Antwort
@Franzi0Tristan
Was wird denn bitte eingeleitet, vor einem geplanten Kaiserschnitt? Hier in Frankfurt macht man das nicht :) Ich werde in genau 5 Wochen per KS entbinden. Gehe morgens hin, warte auf den KS und fertig. Ich werde keine Mittel bekommen, die die Geburt einleiten. Abgesehen davon wäre ich damit nicht einverstanden. Hatte bei der ersten Geburt die doppelte Belastung und brauche die nach dieser echt anstrengenden Schwangerschaft nicht nochmal :)
Noobsy
Noobsy | 18.08.2009
17 Antwort
also
bei mir wurde nicht vorher eingeleitet..die ärzte sagten, man macht den ks in der 38 ssw, weil man da gerade noch keine wehen hatun es nich so streßig ist...denn ein notks is ja doch nich ohne.. ich denke es kommt auch darauf an, wie man dazu steht u sich vorbereitet..ich habe es akzeptiert un habe mich gefreut als es soweit war..dadurch hatte ich keine angst, keine panik un auch nix gemerkt un wenn ich höre was and durch eine normale geb für probleme haben..mit geschnitten oder gerissen un un un..bin ich über den ks froh un ich konnte, weil ich wollte, mich auch am 2.tag um mein kind kümmern..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
16 Antwort
@85Püppi
Ich kann beides beurteilen....ich pers. ICH.....bin gegen geplante KS ohne grund!!! Ich finde dies sollte nur wenn gefahr für Baby oder Mutter besteht gemacht werden.. aber jeder hatt seine Meinung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
15 Antwort
@Noobsy
Da muss ich dir wiederspechen...es gibt solch und solche fälle.....es gibt viele Kinder die aber auch durch einer schw. Normalen geburt traumatisiert sind...ich denk umso schw. es das kleine hatt um so warscheinlicher!! Es ist ja nicht umsonst so das sie mitlerweile bevor ein geplanter KS gemacht wird eingeleitet wird damit sich das kleine vorbereiten kann!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
14 Antwort
hi
also ich hatte einen ks weil meine maus bel war un ich war froh darüber...also ich bin nich scharf auf eine normale geburt un würde auch jederzeit wieder einen ks machen lassen, aber das verstehen nur die jenigen, die einen ks hatten... un es stimmt nich, das es nich so ein emotionales erlebnis ist...ich habe mich genauso gefreut un geweint , wie andere mütter, die ihr baby zum erstenmal sehen...un es normal bekommen haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
13 Antwort
@Noobsy
Ich hatte 2 NotKS ...der erste und der letzte...wenn ich ne nummer 4 bekommen würde würd ich es normal versuchen es sei den es spricht was dagen aus Ärtztlicher sicht!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
12 Antwort
@Franzi0Tristan
Es kommt nicht selten vor, dass es bei der 2. Geburt Probleme gibt, wenn das erste ein KS war. Das muss man nicht riskieren. Weder für das Baby, noch für sich.
Noobsy
Noobsy | 18.08.2009
11 Antwort
-----------
Ich freue mich immer am meisten darüber, dass Frauen, die keinen KS hatten, so viel darüber wissen Mein erstes Kind kam per Not-KS. Ich hatte 30 Stunden Wehen und habe eine Lungenentzündung bekommen . Die Geburt war der absolute Horror. Vom KS habe ich wenig mitbekommen durch Vollnarkose. Ich habe mich allerdings sehr schnell erholt. Obwohl es beim KS viele Komplikationen gab. Mein zweites Kind war ein geplanter KS , kam allerdings vier Tage früher natürlich zur Welt. Die Geburt war unglaublich schnell und schön. Und das dritte Kind wird Ende September per KS geholt. Ich hatte zu viele Komplikationen in der Schwangerschaft. Ich finde es völlig in Ordnung, wenn man sich für einen KS entscheidet. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Und mir kann keiner erzählen, dass Baby sei traumatisiert durch eine nicht natürliche Geburt. Das ist lächerlich.
Noobsy
Noobsy | 18.08.2009
10 Antwort
@XxAnnexX
Du hattes erst NOt und dann geplannt...wolltest du es nicht einmal normal probieren?Oder gibt es gründe, Körperlich usw?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
9 Antwort
ich hatte einen not ks
und eine geplanten und kriege jetzt den 3 und kann nix neg sagen waren alle wohl auf und finde es ok so das längste was ich im krh war waren 4 tage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
8 Antwort
Kaiserschnitt!!!
Also ich schreibe mal was anderes!!! Ich hatte einen wuschnitt und ich war voll zufrieden. Ich brachte meinen großen normal zur Welt und hatte dann einen Wunschkaiserschnitt wo ich am 4 Tag nach Hause bin und als ich jetzt vor 2 Monaten einen Notkaiserschnitt hatte ging ich am 2 Tag nach Hause. Ich fand es besser so, aber ich glaub nur deswegen weil mein großer 18 Stunden in meinen Becken gesteckt ist.
nici2511
nici2511 | 18.08.2009
7 Antwort
hallo
habe meine Sohn auch normal entbunden, obwohl ich während den Wehen ein paar mal geschrieen habe, schneidet mich auf, ich will das es vorbei geht, dabei muss ich auch sagen, ich hatte heftige Wehen, mein Sohn ist stecken geblieben und ich durfte ein paar mal nicht mehr pressen, obwohl der drang groß war und ich starke schmerzen hatte. Aber ich bin so froh und meiner Hebamme so sehr dankbar, dass sie mir damals mut zu geredet hat und mir keinen KS gemacht hat. Denn es ist wirklich das schönste was man erleben kann, wenn man ein kind auf natürlichen Wege auf die Welt bringt. Du kannst es viel besser genießen und was ich auch vorher nie dachte, wenn du dein Kind in den Armen hältst, dann hast du jeden schmerz vergessen, das kannst du mir glauben, das war bei mir auch so!!! Ich würde immer wieder normal entbinden, auch wenn ich wieder starke schmerzen hätte, den diesen Zeitpunkt, gleich nach der Geburt dein Kind in den armen zu halten, kann dir keiner dann nehmen, das ist das schönste!!!
jazz83
jazz83 | 18.08.2009
6 Antwort
HI!
Habe das video auch gesehen und ich war erschüttert! Das kind wird da einfach rausgerissen aus seiner warmen schönen welt! Ohne das es dabei vorbereitet wird! Manche babys können davon sogar ein trauma davontragen! Würde mich nie dafür entscheiden, auch wenn es für mich der leichtere weg wär! lg
Kilian09
Kilian09 | 18.08.2009
5 Antwort
oh ha
da haste dir ein brisantes thema ausgesucht!freu dich nicht allzu dolle auf die antworten!ich kann nur sagen, muß jeder selbst wissen!allerdings mußte bei mir ein spontaner kaiserschnitt sein, was mich sehr traurig gemacht hat!also würde ich irgendwann vor der wahl stehen würd ich normal entbinden wollen!das 2 tage flach liegen danach und sich nicht richtig ums kind kümmern können haben mich fertig gemacht!
nordlicht81
nordlicht81 | 18.08.2009
4 Antwort
nein!!!
und würde das auch nie tun meine 2 geburten waren klasse diese erlebnisse will ich nicht missen kann auch nicht verstehn wie man einen wunsch ks machen lasssen kann natürlich ist es viel schöner
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
3 Antwort
...
Ohh...heikles thema.... Ich pers. bin auch dagegen... ich hab ein Video gesehn worauf man erst richtig sieht wie unnatürlich sowas ist...am erschreckesten fand ich neben das Blut und aufgeschnittenen Bauch wie verängstigt und gestresst das kleine dabei ist...es hat obwohl erst Po und Beinedaraussen waren Kacka gemacht!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.08.2009
2 Antwort
Nein
Ich habe meine 2 Jungs auf natürlichen Weg bekommen und würde es immer wieder machen. Ich finde mit einem KS hat man nicht wirklich ein Geburtserlebnis und ausserdem ist das eine OP mit Risiken und die würde ich nicht freiwillig eingehen. Lg Chaotenbande
Chaotenbande
Chaotenbande | 18.08.2009
1 Antwort
Nein, hatte ich nicht und werde auch nie einen haben
werd auch nie verstehen wie man sich freiwillig den Bauch aufschneiden lassen kann LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.08.2009

ERFAHRE MEHR:

U7 und wieder einmal zu großer Kopf
29.05.2012 | 22 Antworten
Baby spuckt auf einmal
24.01.2012 | 8 Antworten
Einmal Pille vergessen und schwanger?
14.10.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading