HABE SO EINE ANGST VOR SPINALANÄSTHESIE

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.05.2009 | 12 Antworten
..bin so richtig paranoid.. was ist wenn was schief geht? Und man nie wieder laufen kann? Das klingt vielleicht absurt..aber ich habe soo eine Angst .. kann mir jemand von seinen Erfahrungen berichten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Spinalanästhesie
Hallo Malvina. Ich bin Pflegefachfrau und was deine Angst betrifft bzgl. das du nie wieder laufen könntest, da kann ich Dich beruhigen. In dem Bereich wo die Anästhesie gesetzt wird, "schwimmen" die Nervenenden frei in der Flüssigkeit und es ist deshalb praktisch unmöglich, das dabei irgendwelche Nerven erwischt und dadurch irreparable schäden entstehen können. Wird alles gut gehen! Viel glück und alles Gute
Rosa79
Rosa79 | 29.05.2009
11 Antwort
Gar nicht schlimm
Ich habe letztes Jahr meine Tochter auch per Kaiserschnitt entbunden und hatte auch große Angst vor der Spinalanästhesie. Und was soll ich sagen: Ich habe so gut wie NICHTS gespürt. Nur die kleine Betäubungsspritze hat kurz gepiekt, aber auch das war kaum zu merken. Es war absolut harmlos, wirklich! Mach dir keine Sorgen und alles Gute!
mortisha1974
mortisha1974 | 29.05.2009
10 Antwort
Gar nicht schlimm
Ich habe letztes Jahr meine Tochter auch per Kaiserschnitt entbunden und hatte auch große Angst vor der Spinalanästhesie. Und was soll ich sagen: Ich habe so gut wie NICHTS gespürt. Nur die kleine Betäubungsspritze hat kurz gepiekt, aber auch das war kaum zu merken. Es war absolut harmlos, wirklich! Mach dir keine Sorgen und alles Gute!
mortisha1974
mortisha1974 | 29.05.2009
9 Antwort
Nix da
Geht alles gut! Bei mir wars auch kein Ding. Im Gegenteil man kann mit den Ärzten ja REDEN. Zum Beispiel Fragen stellen während der ganzen Zeit usw. Ich hab den Anästhesist ausgefragt. "Jetzt kribbeln meine Beine, ist das normal?" Und er hat immer fein geantwortet. Ich habe nur bei einer Freundin Komplikationen erlebt. Sie lag wahrscheinlich bissl abschüssig und plötzlich konnte sie die Augen nicht mehr willentlich aufmachen. Sie hatte dann auch nen bissl Beklemmung. Ihr Mann hat später erzählt, eine Schwester sei eiligst davon gelaufen um ein Mittel zu holen und danach war alles wieder gut. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2009
8 Antwort
spinal
Ich habe unsere Prinzessin am 23 April per KS mit Spinalanestesie entbunden, was zwar im ersten moment unangenehm war is die Beteubung und das desinfiziren der Einstichstelle. Ansonsten merkst du eigentlich fast garnix von dem KS außer ein ganz leichtes zupfen und ruckeln wenn sie am Bauch was machen.
Wuppikruemel
Wuppikruemel | 29.05.2009
7 Antwort
.....
wie ist es den so mit Kopfschmerzen und Rückenschmerzen im nachhinein???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2009
6 Antwort
verstehe das su angst hast
hatte 2mal pda bei meiner großen 1mal und bei der 4ten.hatte 07 eine spinal....und im okt 08 auch eine spinal, wegen kaiserschnitt.....natürlich kann mal was schiefgehen, aber daran sollst du dich jetzt nicht festbeißen, die betonung liegt auf "es kann"......versuch edich abzulenken also toi, toi, toi......wird schon alles gut gehen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2009
5 Antwort
also
da brauchst du echt keine angst haben die beteubung der stelle ist ein wenig unangenehm aber denn rest merkst de kaum wünsche dir alles liebe
blume83
blume83 | 29.05.2009
4 Antwort
hallöchen
also ich kann deine angst völlig nachvollziehen, es ging mir genau so. ich habe von anfang an gesagt, dass ich keine möchte doch dann musste ks gemacht werden. ich dachte alles mögliche, dass ich nie wieder laufen kann und das ich beim ks sterbe als sie gesetzt wurde tat es nicht doll weh und jetzt ist alles gut. leider kann immer mal was passieren, doch die ärzte sind so gut in deutschland und du mußt versuchen nicht so schlimme gedanken zu haben. es ist schwer, aber mach dich nicht so verrückt. das wird schon!! Ich wünsche Dir ganz viel Glück!! Fragst du nur so oder machst du einen geplanten ks??
Monchichi08
Monchichi08 | 29.05.2009
3 Antwort
Oh ja
geht mir nicht anders hab vor so ziemlich allem Angst also überleg ich nen geplanten KS zu machen ich weiß aber das diese Art von Betäubung die Beste uns schonenste sein soll und hoff einfach zu den Millionen Frauen zu gehören wo nichts passiert :-) Ich glaub je mehr Du Dir Gedanken machst oder drüber liest desto schlimmer wird es..... Kopf hoch wir packen das :-)
Schluri
Schluri | 29.05.2009
2 Antwort
Das schlimmste
war das Desinfektionsmittel, das war so kalt!!!! Die Anästhesie tat bei mir nicht weh!!! Ich hatte schon 2 mal ne Limbalpunktion, wo die Spritze das Rückenmark hochgeschoben wird, das war schlimmer!!! Du merkst einen kleinen picks, der Anästhisist hat das schon oft gemacht und hat viel Erfahrung! Es tut wirklich nicht weh!!! Ich fand den Katheter schlimmer, der mir geschoben wurde!!!
BelMonte
BelMonte | 29.05.2009
1 Antwort
Hallo
hatte ich auch. Hatte ja schon 2 Spontanentbindungen und meine Kleine mußte ich per KS auf die Welt bringen. Wollte schon ne Vollnarkose aber da rieten mir die Ärzte ab. Hatte dann auch unheimliche Angst wegen meiner Beine und so aber wie du siehst ich hab es überstanden. Falls du noch Fragen hast kannst Du mich ruhig anschreiben vielleicht hilft Dir ja darüber zu reden. Wünsche Dir alles Gute. Liebe Grüße
jukele
jukele | 29.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten
Spinalanästhesie
01.11.2010 | 17 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading