Wehenförderung

puppe1109
puppe1109
14.05.2009 | 9 Antworten
Hallo,

bin nun 39.sw und hab es langsam aber sicher satt..kann kaum noch schlafen, geschweige denn sitzen oder dergleichen .. war heute bei der ärtzin .. sie meinte, der muttermund wäre schon verkürzt .. was bedeutet das genau? wollte so langsam mit der natürlichen Wehenförderung anfangen .. was empfehlt ihr da so?..

lg katja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Mach dir nicht soviele Hoffnungen
mit den natürlichen Wehenförderungen, meist helfen die nichts, wenn das Kind noch nicht soweit ist, kann man nur weiter Geduld haben!!!
engel1508
engel1508 | 15.05.2009
8 Antwort
@lisa1002
mach ich....aber hab da auch nicht so die großen hoffnungen ;-)
puppe1109
puppe1109 | 14.05.2009
7 Antwort
hihi
bin auch 39 ssw und spring auf meinem gymnastikball rum und trink himbeerblättertee dazu. hab heut schon nen heulkrampf bekomm weil ich auch nicht mehr will. mein armer schatz wußte gar nicht was er machen sollte, gab ja eigentlich kein grund zum heuln! wenn du ein gutes mittel findest, sag bitte bescheid
lisa1002
lisa1002 | 14.05.2009
6 Antwort
hallo
wir haben gesagt bekommen, treppen steigen, fenster putzen und sex machen, hihi. hat bei uns alles nicht geklappt wurde schlussendlich eingeleitet. alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
5 Antwort
...
rizinus sollte man doch nur unter beobachtung nehmen oder? will ja ne dass hinten alles raus kommt...sondern die kleine ;-)....i werd ab samstag ma mit tonic anfangen....so "natürliche" sachen sind mir lieber....und baden geht leider ne-hab nur ne dusche ;-)
puppe1109
puppe1109 | 14.05.2009
4 Antwort
bei
meinem großen hatte ich alles mögliche getestet zb ein glas rotwein und in die warme badewanne sex mit dem partner aber geholfen hat dann der tip vom oberarzt:ein eßlöffel rizinusöl und eine tasse schwarzen kaffee hinterher trinken, nach einigen stunden gings dann los viel glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.05.2009
3 Antwort
hi
ich bin jetzt in der 39+5 SSw und ich hab auch schon alles probiert aber bncihts hilft...
Melimausi1991
Melimausi1991 | 14.05.2009
2 Antwort
ingwer tee
soll angeblich wunder wirken- einfach die ingwer wurzel abkochen und das dann trinken. salbei soll auch wehenfördernd sein. drück dir die daumen und alles gute euch beiden.
Pilli
Pilli | 14.05.2009
1 Antwort
Hey...
...ich wollte auch nicht mehr aber vergiss es es nützt nichts.....das Baby kommt wann es will. Bei mir wars trotz mehrerer Versuche von Wehenfördender Mittel ne Woche drüber....es heisst abwarten wenn Baby bereit ist kommt es.... Viel Spass bei der Geburt ist ein einmaliges Erlebnis
AJEsens
AJEsens | 14.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Globulis zur Wehenförderung?
15.06.2012 | 4 Antworten
natürliche Wehenförderung! ;-)
05.10.2008 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading