Ich "wehe" so vor mich hin

felicitas10
felicitas10
08.05.2009 | 3 Antworten
und das kann echt nerven! Bin nun 6 Tage vor ET. Am Mittwoch war meine Hebamme da. Stellte fest, das Muttermund etwas offen ist und sie den Kopf vom Baby auch nicht mehr zurückschieben kann. Liegt ganz fest drin. Nach der Untersuchung hatte ich dann eine Schmierblutung. Was anscheinend von der Untersuchung kommen kann, das hatte ich dann aber auch den ganzen Donnerstag mit vielen stärkeren Wehen, die echt unangenehm waren und nun heute ist alles ruhig. Keine einzige Wehe. Wie doof ist das den? Bin da langsam echt genervt. Immer wieder habe ich nun seit fast 2 Wochen über 1-2 Stunden Wehen und dann hört alles wieder auf. Bis auf gestern..da war es wirklilch unheimlilch viel und stark. Und nun..heute nichts. Denke ja schon, dass es bald losgehen könnte, wenn sich auch der Kopf nicht mehr hochschieben lässt. Aber ich glaube, es kann auch noch ein paar Tage so gehen. Und das nervt mich dann, wenn ich immer wieder so starke Wehen habe und dann hört alles wieder auf. Da sitzt man immer so in einer "erwartungshaltung" und doch passiert nichts.
Geht es noch jemand so? Bzw. hatte auch mal jemand kurz vor der Geburt, den ganzen Tag so bräunlichen Ausfluss? Und immer wieder Wehen..Wie lange hat es dann noch bis zur Geburt gedauert?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@elenitsa
ich denke auch das es bald soll gehen wird bei die meistens dauert es nur noch 1-2 Tage viel Glück
nine687
nine687 | 08.05.2009
2 Antwort
Klar,
alles gepackt. Also ich bin bereit!!! :-)
felicitas10
felicitas10 | 08.05.2009
1 Antwort
ich hatte 1 tag vor ET..
paar wehen, das wars dann aber auch, und am nächsten tag hab ich entbunden. sowie es aussieht geht es bei dir bald los.hast du alles schon gepackt?? viel glück
elenitsa
elenitsa | 08.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading