*habt ihr in*

christin18
christin18
06.05.2009 | 30 Antworten
die tasche fürs krankenhaus auch schon einen schnuller rein gemacht für das baby? meine mutter meinte letztens man nimmt eigentlich keine schnuller mit stimmt das? was spricht denn dagegen?

danke um antwort
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

30 Antwort
ich hatte keinen dabei
habe ihn auch nicht gebraucht. unser kleiner hat lange ohne ausgehalten. erst als es nach ein paar wochen mit bauchweh losging, haben wir dazu gegriffen.
Sunnyrain
Sunnyrain | 06.05.2009
29 Antwort
ICH HATTE MIR AM ZWEITEN TAG EINEN VON MEINEM MANN BRINGEN LASSEN
ich habe gestillt und ihm trotzdem einen schnulli gegeben-den hat er auch gebraucht.er hatte ein sehr großes saugbedürfniss und hatte meine bruswarzen blutig gesaugt.ich habe da auch keinen gefragt sondern einfach gegeben und es hat alles super funktioniert. ich würde einen einpacken und dann nach bedarf halt schauen.ich meine das nimmt ja nu wirklich keinen platz weg:)
emi0282
emi0282 | 06.05.2009
28 Antwort
Schnulli
...noch mal ich... Habe gerade gelesen, dass hier heiss dikutiert wird wegen dem Stillen. Dass ein Schnulli dabei schlecht wäre. Also mir hat das niemand gesagt, das höre ich zum ersten Mal. Meine Kinder haben am Anfang fast immer einen Schnulli gehabt und es gab nie Probleme, dass sie dadurch nicht trinken. Halte das für Übertrieben. Ich kenne auch im Bekanntenkreis keine Mama, die nicht stillen kann, weil ihr Kind einen Schulli hat...!!! Probiere es einfach aus und lass dir keine Horrogeschichten oder Ammenmärchen erzählen. Man macht sich viel zu verrückt am Anfang und im Nachhinein merkt man, dass andere einem und auch man selber sich oft das Leben unnötig schwer macht.
zwillinge06
zwillinge06 | 06.05.2009
27 Antwort
Ich les mir jetzt nicht die Antworten
durch und entschuldige mich, wenn es schon geschrieben wurde. Aber ich würde gerne loswerden, dass diese Sache mit der Saugverwirrung völliger Mumpitz ist. Ich habe im Krankenhaus zwei Tage um einen Schnuller für meine Kleine gebettelt und dann erst abends einen bekommen. Im Nachhinein ist das eine echte Farce. Mir wurde die ganze Zeit was von Saugverwirrung erzählt, weil ich gestillt habe. ABER die Babys haben soooo ein großes Saugbedürfnis, vor allem am Anfang. Meine Süße hat mir so die Brustwarzen kaputt gemacht, dass ich wochenlang echt Schmerzen beim Anlegen hatte. Garantiert verbockt durch die ersten Tage. Davon haben sich meine Brustwarzen dann einfach erst Wochen später erholt. Meine Süße hat dann endlich einen Schnuller bekommen, weil ich drauf bestanden habe und schon war sie zufrieden und ich wurde ruhiger. Es ist einfach der größte Mist, wenn du gerade Mutter geworden bist und du das Gefühl hast, dein Kind will trinken, du hast keine Milch und du kannst sein Saugbedürfnis nicht stillen. Warum nicht? Meine Kleine hat dann einen Schnuller bekommen und war viel zufriedener. Sie hat dann, als wir zu Hause waren und meine Milch eingeschossen war, wochenlang überhaupt keinen Schnuller mehr genommen, weil sie ihn schlicht nicht mehr brauchte. Sie hat die Brust genommen, sie hat anfangs sogar Tee aus der Flasche genommen und keine Spur von Saugverwirrung. Ich halte dieses Gequatsche und Analysieren seitens der Hebammen und Schwestern für total übertrieben. Damit verunsichert man nur die Mütter. Nimm einen Schnuller mit und gib ihn deinem Kind, wenn es einen braucht. Du machst damit nichts falsch. Ich würde nur, wenn du zu Hause bist und stillen kannst, nicht abends im Bett den Schnuller geben und das konsequent sein lassen. Du rennst sonst wochenlang, wenn du Pech hast, nachts hundert Mal zu deinem Kind und steckst den Schnuller wieder rein, weil es ohne Schnuller nicht mehr weiter schlafen kann. Aber besonders anfangs... mach einfach und lass dich nicht bequatschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
26 Antwort
@lilliblume2006
danke für deine antwort auch auf das stillen bezogen...ich finde es schon teilweise traurig das man schon fast dazu gezwungen wird das man stilen soll aber ich werde es auch nicht und werd mich wohl noch oft solche nervigen gespräche unterziehen müssen:-( auch im kh hoffe ich das sie mich nicht allzulange voll reden, denn es ist ja meine entscheidung so wie es meine war in welches kh ich entbinde....
christin18
christin18 | 06.05.2009
25 Antwort
Schnulli
..meine Tochter hat die eine Nacht so gewint da hat sie einen vom KH bekommen. Mein Sohn brauchte keinen, aber die Krankenschwestern haben mir einen geschenkt für zu Hause. Also du brauchst keinen mitzunehmen. Viele Babies brauchen auch die erste Zeit gar keinen Schulli.
zwillinge06
zwillinge06 | 06.05.2009
24 Antwort
@Angel711
hatte es gestern eigentlich vor aber irgendwie bin ich von abgekommen:-( daher wollte ich es jetzt nochmal genau wissen weil ich auch nie weiß ob ich beim nächsten mal noch mit bei bin hab ja schon bald termin. danke für deine mühe...aus persönlichen gründen werde ich jedoch nicht stillen aber wie gesagt danke für deine mühe extra was raus zu suche. PS: auch an allen anderen recht herzlichen dank für eure antworten, jetzt weiß ich bescheid:-)
christin18
christin18 | 06.05.2009
23 Antwort
christin
ich hab das auch nicht im geburtsvorbereitunskurs gelernt oder gehört, das thema wurde auch nicht angesprochen! es ist natürlich sehr viel worum du dir bei der ersten geburt gedanken machst, willst natürlich auch nichts falsch machen... an deiner stelle würde ich einen schnuller dabei haben und laß dir bitte nicht vorschreiben ob du zu stillen hast oder nicht! das entscheidest du und dein kind ganz alleine! da hat das kh nichts zu sagen... LG
lilliblume2006
lilliblume2006 | 06.05.2009
22 Antwort
...
Habe einen im KH bekommen, als ich sie das zweite Mal innerhalb von 2 Stunden stillen wollte. Weil nämlich die Nachtschwester meinte, dass ich sie nicht in so kurzen Abständen stillen soll. Naja und da hat sie den von ihr bekommen.
Trami
Trami | 06.05.2009
21 Antwort
@sweetmama88
waaas? also bei uns wirste gefragt, klar sehen die das nicht gerne, wenn man nein sagt, aber es ist doch deine entscheidung... und mit dem schnuller, wie gesagt, wenn man nicht stillt, ist das okay und wenn doch, dann wollen die das nicht so... unglaublich euer KH...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
20 Antwort
hatte einen mit
aber im kh haben sie auch welche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
19 Antwort
ich
hatte einen mit, aber meine hat da noch nicht wirklich einen genommen! aber sie haben auch welche im kh zumin war das bei mir so
carryX
carryX | 06.05.2009
18 Antwort
@christin18
Also bei uns im Kurs wurde das gleich in der zweiten Stunde dran genommen, frag doch beim nächsten Kurs direkt mal nach. Folgendes hab ich im Netz gezogen: Schnullerbenutzung Der Effekt der Schnullerbenutzung auf den Stillerfolg war lange umstritten. Mittlerweile ist die nachteilige Wirkung von früher Schnullerbenutzung auf die Stilldauer belegt. Es wird empfohlen, dass zumindest in den ersten 4 Wochen, besser gänzlich, auf Schnuller verzichtet wird. Die negative Wirkung des Schnullers auf das Stillen wird auf folgende Weise erklärt: Das Baby befriedigt mit dem Schnuller einen Teil seines Saugbedürfnisses. Weniger saugen an der Brust und dadurch zu wenig Milch können die Folge sein. Außerdem kann das Saugen am Schnuller insbesondere in den ersten Tagen und Wochen das Erlernen des richtigen Saugens an der Brust stören. Dies kann wunde Brustwarzen und Saugverwirrung verursachen.
Angel711
Angel711 | 06.05.2009
17 Antwort
@sweetyjones
bei uns im kh wirst gar net gefragt ob du stillen willst oder net, du musst. und wir wurden gefragt ob wir der klein ein schnuller geben wollen oder net
sweetmama88
sweetmama88 | 06.05.2009
16 Antwort
Hallo!
Nein ich habe keinen mitgenommen, bei uns bekommt man die, wenn man will, im KH. LG
Julian1
Julian1 | 06.05.2009
15 Antwort
@Angel711
hätte ich das im kurs gelernt würde ich hier nicht fragen. aber danke für deine antwort.
christin18
christin18 | 06.05.2009
14 Antwort
also
es gibt nich automatisch in jedem krankenhaus einen schnuller, an deiner stelle würde ich sicherheitshalber einen mitnehmen, kosteen ja nicht die welt! dann bist du auf der sicheren seite... LG
lilliblume2006
lilliblume2006 | 06.05.2009
13 Antwort
ja
aber uns wurde gesagt wir brauchen keinen, da die kleinen vom kh die bekomm, für die zeit vom aufenthalt. damit se net durcheinander komm und unser hutty dann weg is
sweetmama88
sweetmama88 | 06.05.2009
12 Antwort
hab einen in der tasche
aber es würde wohl auch welche im k-haus geben! wo ich entbinde, werden nach der geburt schon welche verwendet...
lisa1002
lisa1002 | 06.05.2009
11 Antwort
huhu
Ja also ich hab einen mitgenommen, hab ihn aber net gebraucht, weil man vom kh Schnuller bekommt. Und die wechseln ihn als mal und wenn du einen eigenen deinem Engel dann gibst kann es sein das der schnuller weg ist, weil er ja ausgetauscht wird. So war es zumindestens bei mir. VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

HORROR - Keinen Schnuller im Haus
10.07.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading