wann nach der geburt nach hause?

AdrianundElias
AdrianundElias
26.04.2009 | 11 Antworten
hallo mamas, ich habe am 16.6 einleitung zur geburt (falls sich nicht vorher was tut ;-) )

möchte dann aber auch ein paar stunden später wieder gehen, immerhin wartet mein großer bei oma auf mich ;-) wenn der kleine wurm spätabends oder nachts kommt dann bleib ich natürlich noch bis zum nächsten morgen .. will ja nicht mitten in der nacht alle zelte abbrechen :-)

mein großer kam dienstag und ich bin donnerstag abend gegangen, bei meinem großen bin ich auch bei der geburt gerissen ist also sehr wahrscheinlich das das wieder passiert .. nun hab ich doch schon etwas angst vor der abschlussuntersuchung die man ja macht wenn man nach hause muss .. allerdings scheint mir die aussicht auf so eine untersuchung mit dem tollen ding zum aufklammern und abtasten und was weiß ich mit ner frischen naht und direkt nach der geburt nicht unbedingt ansprechend (hau)

wird das auch gemacht wenn man ein paar stunden später geht oder muss man dann einfach nen tag drauf zum f-arzt?

wielang seid ihr nach der geburt im kh geblieben?

danke für eure antworten

(rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Ich konnte bei meinen drei Kindern
immer nach 5 Stunden wieder nach Hause gehen!!!!
engel1508
engel1508 | 29.04.2009
10 Antwort
ambulante Geburt
Hallo, ein Dammschnitt oder Riss ist kein Grund um in der Klinik bleiben zu müssen. Es liegt an dir ob du dich auf dem Stuhl gynäkologisch Abschlussuntersuchen lässt, denn nötig ist das nicht. Es reicht wenn oben am Bauch jemand fühlt ob die Gebärmutter sich gut zusammen zieht. Der Besuch beim FA hat 6-8 Wochen Zeit, deine Hebamme wird im Wochenbett nach einer evt. vorhandenen Geburtsverletzung und der Gebärmutterrückbildung sehen. Die U2 am Kind ist zwischen dem 3 und 10 Tag vorgesehen und es ist immer günstiger am Ende der empfohlenen Frist zu gehen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
9 Antwort
Huhu
ich bin nach beiden Geburten nach wenigen Stunden wieder gegangen, trotz 1x Dammschnitt und 2x gerissen und bei der 2. Geburt auch gerissen. Soweit alles ok ist, kannst Du gehen. Alles Gute für Dich und Deinen Krümel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
8 Antwort
Wann nach Geb. nach hause
Also ich weiß dir zu berichten, das man bei mir sofort einen dammschnitt machte, rein vorsorglich, und damit kannst du beruhigt auch direkt nach hause, vorausgesetzt, das bei dem baby und dir alles ok. ist!!! ZUm Doc musst du aber auf jeden fall, auch mit dem kind, die weitere nachsorge übernimmt dann eine hebamme, frag da mal nach im kh ob man dir eine freiberufliche hebamme nennen kann. wünsche dir eine gute entbindung und viel glück Lg tippi16
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
7 Antwort
Zu Hause ist es am schönsten :)
Hallo, also bei meiner ersten Et bin ich 4 Tage im KH geblieben. Furchtbar, aber das lag wohl mehr dran liegen, das ich kein KH-Mensch bin und dort vor Langeweile "umkomme" Bei meiner 2 und 3 ET bin ich ca. 8 Stunden später nach Hause gegangen. Da ich aber nie gerissen bin, kann ich dir leider nicht sagen, ob man dann auch gehen darf oder ob man noch ein paar Tage im KH verbringen muss. Trotzallem kann ich dir sagen, wenn ich vergleiche zwischen KH und zu Hause, das ich mich zu Hause am wohlsten gefühlt habe. Sicher man muss sich erholen, aber man kann trotzdem Kleinigkeiten erledigen, wenn man sich dazu bereit fühlt und es möchte. Doch das schönste war, das ich so richtig von meinem Mann und meiner großen Tochter verwöhnt worden bin.
123fatiha
123fatiha | 26.04.2009
6 Antwort
...
meine 3 sind alle mit Einleitung gekommen. Bei den ersten 2 war ich 2 Tage im Krankenhaus, beim letzten bin ich 24 Stunden später Heim. Und noch etwas wenn Du beim ersten gerissen bist muss es nicht heißen, dass der Damm wieder reißt. Also viel Glück bei der Geburt.
Lausbuben3
Lausbuben3 | 26.04.2009
5 Antwort
hallo
wenn du ambulant entbinden möchtest, bist du 4 std später wieder zu hause, es sei denn das baby kommt abends um 23 dann lassen sie dich meißtens erst am nächsten morgen gehen, ich habe bei allen 4 kindern ambulant entbunden aber eine abschlußuntersuchung wurde nie gemacht, es wurde nur auf dem bauch rumgedrückt und das war es dann, falls du reißen solltest kümmert sich ja deine hebamme um dich, wichtig find ich auch das dein kinderarzt für die u2 nach hause kommt, so musst du dann nicht gleich los, dir steht auch eine haushaltshilfe von der kk zu, ich wünsch dir alles gute für die geburt, lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
4 Antwort
3 Tage
Hallo. Ich bin auch 3 Tage im KH geblieben.. Luca-Fabio ist aber auch mein erstes Baby und ich brauchte noch die Sicherheit der Schwestern dort :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009
3 Antwort
Ich hatte leider einen KS....
und bin nach 5 Tagen nach hause. Also bei der Abschlussuntersuchung wird man doch nur am Bauch abgetastet und nicht Vaginal untersucht??? Also bei mir was es wenigstens so! Lg Dani
bonjovimaus
bonjovimaus | 26.04.2009
2 Antwort
.
Ich war bei meiner kleinen Maus 3 Tage im Kkh. Fand ich super, weil ich n bisschen zeit hatte, mich an sie zu gewöhnen. außerdem fand ich es super, dass ich jederzeit einen ansprechpartner hatte, wenn ich ne frage oder irgendwas hatte . Ich würde au beim 2. die 3 tage im kkh bleiben. einfach n bisschen zeit nur fürs baby und mich. Hauhalt und Familien"stress" hab ich ja dann früh genug wieder. Und wenn ich die große gut aufgehoben weiß , warum nich?
Naina
Naina | 26.04.2009
1 Antwort
Hey :-)
Ich hatte nen Kaiserschnitt vor 4 Wochen und bin nach 2 Tagen nach Haus gegangen . Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.04.2009

ERFAHRE MEHR:

wann zur Geburt anmelden?
27.12.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading