Riesenbabys

calamaris
calamaris
16.04.2009 | 27 Antworten
Hey,

gibts hier Mütter mit Riesenbabys?
War gestern im Krankenhaus zur Anmeldung und mein Kleiner wurd auf 4100gramm geschätzt, dabei bin ich grad mal 37. woche!

Wenn sich bis ET nix tut soll eingeleitet werden und ich bin jetzt total unsicher. Hat das jemand auch durchgemacht?

Bin für jeden Erfahrungsaustausch dankbar!

LG Damaris
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
@engelchen
Wenn ich meinen Bauch im Spiegel sah , hatte ich eine Ahnung das sie groß sein wird aber das hat dann meine kühnsten Vorstellungen gesprengt!! Ich hätte mir vor Angst selber einen KS verpasst und bin dankbar das ich nur bei der Hebamme zur Vorsorge war und mir kein FA was von "Riesenkind" erzählt hat. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
26 Antwort
8-O
oha, da wäre ich auch dankbar ;) da hast du ja warscheinlich ganzschön was hinter dir ;) respekt :D wusstest du damals das sie so groß bzw schwer sein wird?
Engelchen88
Engelchen88 | 16.04.2009
25 Antwort
Unsere
Tochter war bei der Geburt 3774g schwer und 53cm groß. Geschätzt wurde sie auf höchstens 3200g. Der Cousin von meinem Freund ist schon mit einer Größe von 60cm und einem Gewicht von 4770g, die Geburt war aber leider net so leicht
sandra288
sandra288 | 16.04.2009
24 Antwort
@engelchen
Du bist keine Ausnahme...ich bin 162cm groß und habe ein allgemein verengtes Becken, meine Tochter war 4600g schwer und hatte einen Ku von 38, 5cm laut Lehrbuch ist es nicht möglich das ich ein solches Kind gebären kann. Sie ist zu Hause geboren und dafür bin ich meinen Hebammen dankbar. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
23 Antwort
@ heviane
hmmm also ich bin 1, 60m wiege 48 kg ich wünsche dir calamaris viel kraft und eine wunderschöne problemfreie geburt!
Engelchen88
Engelchen88 | 16.04.2009
22 Antwort
Jep
Und das ganze gleich 3x . Und alle 3 normal entbunden. Die beiden Jungs kamen mit Einleitung und hatten 4100g und 4350g und meine Tochter kam innerhalb von 3, 5 Stunden mit einem Gewicht von 4150g.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
21 Antwort
Jap!!
Meine Maus war 4135g schwer und 54cm groß der KU war 36, 5cm! Meine Ärztin hat vorher schon gemeint die wird groß und ich hab Gebetet das es nicht so ist!! Das ganze hat von Ankunft im KH und hinterher ist alles wieder Vergessen!!!! Lass Dir bloß keinen Unsinn Erzählen. Freu dich auf deinen "Zwerg"!!
Mia_Sophie
Mia_Sophie | 16.04.2009
20 Antwort
bei mir
wurde einen tag vor der geburt gesagt, dass meine maus höchstens 3200g wiegt.Tatsächlich wug sie 3590g und war 50 cm lang.Die ärzte verschätzen sich oft.Wünsche dir alles gute für die geburt.LG
olga20
olga20 | 16.04.2009
19 Antwort
Es kommt doc h nicht nur auf das Gewicht des Kindes...
...an, sondern auch wie groß die Mutter ist! Meine Enkelin war 4100g schwer, meine Tochter ist 186cm groß und hat ihr Kind nach 6 Stunden Wehen und ohne Dammverletzung zu Hause geboren. Mach dich nicht verrückt. Die Kinder machen sich klein und helfen bei der Geburt auch aktiv mit. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
18 Antwort
hi ^^
also unsere kleine hat bei der geburt 4350 g gewogen wobei sie auf 3300 g geschätzt wurde!!! die geburt war nach 3 stunden vorbei, ich bin nicht gerissen und auch sonst war alles bestens ;)
Engelchen88
Engelchen88 | 16.04.2009
17 Antwort
Jep
Und das ganze gleich 3x . Und alle 3 normal entbunden. Die beiden Jungs kamen mit Einleitung und hatten 4100g und 4350g und meine Tochter kam innerhalb von 3, 5 Stunden mit einem Gewicht von 4150g.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
16 Antwort
Huhu!
Mein Kleiner wurde auf 4000g geschätzt u wog bei der Geburt 4110g! U er war 54cm groß.. Er wurde 4 Tage nach ET per KS geholt, war wohl sicherer.. Jetz wiegt er schon 6400g u ist 62cm! Hihi.. Es ist immer total unterschiedlich, manchmal verschätzen sich die Ärzte auch total! Mach dir keine Gedanken, raus muss er sowieso! Und am ende freust du dich das er bissl mehr auf die Rippen hat, ich hab immer Angst bei so kleinen dünnen Babies, man könnte was abbrechen! Genieß noch deine letzten Wochen, es werden deine letzten ruhigen vorerst sein, ändern kannst es ja sowieso nich, er nimmt sich halt was er brauch! Falls du noch was wissen möchtest kannst dich gern melden! Liebe Grüße
peppels2512
peppels2512 | 16.04.2009
15 Antwort
Meine kleiner
wurde am Tag der Entbindung auf mind.3700g geschätzt.Raus kam 3110g.Also kann es auch durchaus sein, das es nicht so wirklich stimmt.Macht dich nicht verrückt!
kennethundsusi
kennethundsusi | 16.04.2009
14 Antwort
hallo
mein kleiner hatte bei der geburt 4750gr und 53cm, er wurde ein tag nach et per ks geholt, da sonst die gefahr bei einer normalen geburt besteht das er mit der schulter stecken bleibt, möchte dir aber jetzt keine angst machen, der chefarzt hat mir dann gesagt das die ab 4500gr immer einen ks machen
Engel2050
Engel2050 | 16.04.2009
13 Antwort
riesenbaby
welch ein ausdruck- riesenbaby meine waren bei der geburt 56, und 56, 5 cm groß und haben bei mir leider aufgrund der beckengröße nicht durchgepasst, hatte zwei mal ks, aber sie sind natürlich auch so zu entbinden, das ist bei jedem unterschiedlich, ja nach muskelaufbau und bindegewebe und nat. beckengröße, das letztere kann man sich ausrechnen lassen. mach dir mal keine sorgen... alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
12 Antwort
.........
ich hab die erfahrung gemacht, dass die sich auch ganz schön verschätzen konnen, egal in welche richtung. meine kleine wurde zwei tage vor der geburt auf ca. 3400g geschätzt und sie kam dann mit 4180g und 51 cm auf die welt. aber wenn die sich wirklich sicher sind, ist es vielleicht besser dein kleines schon etwas früher kommen zu lassen, ist dann für dich auch einfacher. alles gute. lg
sabrina141978
sabrina141978 | 16.04.2009
11 Antwort
hy
mein großer is jetzt 4 und hatte bei der geburt 3750 gramm und war 54 cm groß .... hatte auch ne normale geburt! ging alles problemlos, in 2 stunden war er da ohne irgendwelchen risse etc. .. schätzungen sind auch nicht sicher!
kloibi100
kloibi100 | 16.04.2009
10 Antwort
riesenbabs
Hallo ich habe 4 kinder und zwei davon haben mehr als 4100 g gewogen. genauzusagen der eine 4235g und der andere 4275g und waren ca. 53cm groß und kamen normal zur welt. also kopf hoch raus kommt er auf jeden fall. :-) lg sarah
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009
9 Antwort
Größe
Die Schätzungen können aber auch ziemlich daneben liegen. Mir wurde auch unmittelbar vor der Geburt noch gesagt, das meine Kleine recht groß wäre und ca. 4 kg wiegen würde. Tatsächlich war sie aber nur 49 cm klein und wog 3.380 g. Der Computer hatte die Werte aufgrund des großen Kopfes - Umfang 36 cm - einfach falsch errechnet
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 16.04.2009
8 Antwort
!!!!!!!!!!!!!
OHHHH JAAAAA! BEI MIR HIES ES IN DER37 WOCHE AUCH MEIN SOHN WÜRDE MIT EINEM GEBURTSGEWICHT VON 4900 GRAMM ZUR WELT KOMMEN IN DER 38 WOCHE WURDE EINGELEITET DAMIT KEINE KOMPLIKATIONEN ENTSTEHEN TJA DAS ENDE VOM LIED WAR DAS MEIN SOHN MIT EINEM GEWICHT VON 3345 GRAMM GEBOREN WURDE! ICH WAR STOCKSAUER AUF ALLE ÄRZTE DIE SICH SO ARG VERTAN HABEN! DAS MACH ICH NIE WIEDER DARAUF ZU HÖREN MEIN SCHATZ HÄTTE ES SICH NOCH BEQUEM 2 WOCHEN ZEIT LASSEN KÖNNEN! ICH WÜNSCH DIR TROTZDEM VIEL GLÜCK UND EIN GESUNDES KIND! LG CARINA
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading