Geburt

Loreen1984
Loreen1984
27.02.2009 | 9 Antworten
hallöchen .. in den nächsten paar tagen soll mein kleiner auf die welt kommen und ich weiß nicht so recht, wie man die wehen erkennen tut. ich bin noch dazu sehr stark erkältet, wird mir dies sehr große probleme machen.
was habt ihr eigentlich vor der geburt gemacht? seit ihr da sofort ins krankenhaus oder habt ihr noch ein wenig abgewartet daheim?

jetzt schon mal danke für ein paar antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Bei mir..
hats 5 Uhr morgens angefangen, also wirklich pünktlich alle 10 min 45 sekunden lang.. dann werden die Abstände immer kürzer, du spürst ein kräftiges ziehen und hart werden deiner Bauch. Sobald du das Gefühl hast, das es los geht, lass dich einfach in KH liefern, nichts unterschätzen. Wenn die Fruchtblase platz darfst du nicht mehr aufstehen, einfach liegen und die Rettung verständigen.
Sekeerpare
Sekeerpare | 27.02.2009
8 Antwort
wenn du ein ziehen/schmerzen verspührst
und das in regelmäßigen abständen kommt dann kanns davon ausgehen das es deine wehen sind.. und wenn die abstände so alle 5 min sind dann fährst ins kh.. bei mir wars so das ich von jetzt auf gleich wehen im abstand von 8 min. hatte bin ins kh und dann gings auch recht schnell und mein kleiner war da
Taylor7
Taylor7 | 27.02.2009
7 Antwort
Wehen
wenn es los geht, weißt du es. Bei mir fingen die echten Wehen pünktlich zum ET an. Bin morgens um 2 davon aufgewacht und hab mich dann um 5 Uhr in die Wanne gelegt, um zu testen. Da wurden die Wehen dann immer regelmäßiger. Leider haben diese Wehen bei mir dann 52 Stunden angehalten, bis meine Kleine endlich auf der Welt war. Bin am ET zweimal ins KH gefahren und wurde trotz starker Wehen wieder nach hause geschickt, weil sich der Mumu nicht öffnete. In der Nacht darauf bin ich dann dort geblieben und hab 2 Tage im Kreissaal verbracht. Aber trotz den Schmerzen und weiteren Hindernissen, war die Geburt meiner Zuckerpuppe ein schönes Erlebnis und ich bin stolz das ich so eine leistung geschafft habe. Und sogar ich kann sagen - Hinterher ist alles vergessen
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 27.02.2009
6 Antwort
.................
Ich bin nachts um 2 Uhr davon aufgewacht, bin in die Badewanne und habe die Tasche gepackt und dann meinen Freund geweckt, der vor dem Fernseher eingepennt ist. Der hat sich im Halbschlaf gewundert warum ich ihn nachts um 6 Uhr im Urlaub wecke und wegen der Wehen nicht in die Tischkante beiße so wie es die Hebamme im Kurs erzählt hat.
silvie1912
silvie1912 | 27.02.2009
5 Antwort
Hallo
wenn die Wehen kommen, wirst du es merken, !Es kommt drauf an wie weit du es hast!Sofern dein Bauchgefühl dir sagt du sollstlos, dann schau nicht auf die Uhr.Hatte nur einmal eine Entbindung die sich durch Wehen angekündigt hat, bin dann ins Kh gefahren als sie alle 3Minuten kamen, fühlte mich dann zu Hause nicht mehr sicher.2* wars mit Blasensprung und 1* zur Einleitung!Kann dir nur sagen, das es bei mir immer das Gefühl war, jetzt musst du los!Wünschen dir alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
4 Antwort
die Wehen
wirst Du auf jeden Fall spüren. bei mir waren das ziemliche schmerzen in der Rückengegend. am anfang dachte ich nicht, daß es wehen sind, aber als dieses ziehen immer stärker wurde und regelmäßig, war es dann auch meinem mann und mir klar daß es die wehen sind. es ist sehr unterschiedlich wie man die wehen wahrnimmt....aber keine angst, so schlimm wie manche es erzählen ist es nicht. und das mit dem Schnumpfen gibt sich bestimmt... alles gute, ich drück dir die daumen für eine entspannte gebut... Lg Soni
Jeannie07
Jeannie07 | 27.02.2009
3 Antwort
hi
ich würd warten bis deine wehen alle 10 min kommen oder du blutungen hast. wehen fühlen sich bei jeden anders an. aber das wort wehen kommt von wehtun und die wirst du schon merken. :o) Die erkältung wird dich bestimmt bei atmen behindern und du brauchst sehr viel kraft. Drück dir die daumen das alle gut geht !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
2 Antwort
wehen
also ich hab die wehen so gemerkt als mein bauch immer wieder hart wurde. zu teil hat es bis in den rücken gezogen. habs aber nicht so stark gemerkt da ich ab der 30 woche im spital lag und wehenhemer bekam und 34+2 kamen dann die kleinen per kaiserschnitt zur welt. ich denk du wirst das ziehen schon merken und dein kleiner drückt ja auch nach unten. und dies wirst du sicher auch merken. das mit der erkältung ist nicht grad so super. wünsch dir aber trotzdem gute besserung und dass es bis zur geburt wieder besser ist. alles gute.
swisslady
swisslady | 27.02.2009
1 Antwort
Die Wehen
wirst du aufjedenfall merken!!! Bei mir war die Blase vorher gesprungen. Aber da ich wusste dass das Köpfchen schon fest im Becken lag konnten wir uns Zeit lassen. Ich hatte erstmal in der Kreissaalambulanz angerufen und denen die Situation geschildert. Die haben dann auch gesagt das wir uns Zeit lassen können. Alles Gute für Euch.
melissamulis
melissamulis | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading