kaiserschnitt?

poisy0201
poisy0201
16.02.2009 | 11 Antworten
hallo, bald kommt unser 2. kind auf die welt. wollte einen kaiserschnitt haben, weil die geburt unserer tochter nicht so schön war (zangengeburt). wollt mal eure meinung und erfahrung zum thema kaiserschnitt hören.

danke und liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich hatte einen kaiserschnitt
aus mediz.gründen und ich konnte einen halben tag später aufstehen und meinen kleinen selbst versorgen.bei mir war alles super.naja ganz schmerzfrei ist es tatürlich auch nicht aber wenn du die ersten stunden nach der op überstanden hast dann gehts bergauf....
Carina2303
Carina2303 | 16.02.2009
10 Antwort
hi als
ich hatte bei meiner letzten geburt ein geplanten ks weil die herztöne schlechter wurden und auch so einiges war. und ich würde wenn es nicht not wendig ist kein ks machen lassen ich bekomme in wenigen wochen wieder ein kind und hoffe sehr das es normal kommen wird. nur kann ich das halt nur so sagen weil ich halt schon ein ks hatte. wenn ich jetzt wie du so eine schlimme geburt gehabt hätte dann würde ich vielleicht auch den ks vorziehen. wenn du fragen hast kannst du mich gern anschreiben.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 16.02.2009
9 Antwort
hab damit keine
guten Erfahrungen gemacht.........ich musste leider einen KS machen lassen. konnte tage lang nicht aufstehen, dann der katheder.....und mein kleiner hat geweint und ich konnte nicht hin......zu hause war es auch anstrengend mit der narbe. ich würde es freiwillig nie machen lassen.meine meinung. die schwestern und ärzte meinten auch das die wunden einer normalen geburt sehr viel schneller heilen... die natur hat es nun mal so eingerichtet.......
OskarsMummi
OskarsMummi | 16.02.2009
8 Antwort
ja ndas stimmt
du kannst dich nach einem KS nicht sofort alleine um dein kind kümmern und brauchst hilfe... das fand ich auch echt doff. ich konnte die ersten 3 tage nach dem KS nicht richtig laufen nur mit hilfe.. hatte auch die 3 tage nen kateter drin. aber ab dem 4 tag gings dann besser!
caro84
caro84 | 16.02.2009
7 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, zum einem ist es deine Entscheidung und zum anderen solltest du Dir nciht reinreden lasse. Bedenken solltest du allerdings, dass jede Geburt anders ist und wenn die erste so "unangenehm" fuer dich war, muss es die zweite nciht auch werden. Ich hatte einen Kaiserschnitt aus der Not heraus und naja, es hat Vorteile, aber auch viele Nachteile. Du brauchst laenger um wieder fit zu werden, du siehst zwar dein Kind danach, aber dann sind die Aerzte erstmal mit zunaehen beschaeftigt und du musst warten, bis du es im Arm hast und die ersten 2 Tage fuehlst du dich definitiv wie nach einer OP .... unangenehm. Aber wie gesagt, dafuer kannst du nach 2 Tagen schon wieder fast schmerzfrei auf Toilette gehn *zwinker*. Von daher .... Mach was du fuer richtig haelst und lasse dich nicht zu sehr beraten, das ist eine Bauchentscheidung, wenn man die Wahl hat. Gruesse Tina
tiwe41
tiwe41 | 16.02.2009
6 Antwort
kaiserschnitt
hallo hab auch einen gemacht, ist nicht so schlimm bis auf die schmerzen halt aber das hat man bei einer normalen geburt auch!und die narbe sieht man auch nicht die wird dann auch immer kleiner!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
5 Antwort
KS - besser nicht
hallo. ich hatte leider einen KS. Es war eine Not-OP mit Vollnarkose. Habe es erst auf normalem Weg versucht, aber unser Sohn hat im Geburtskanal festgesteckt . Das waren höllische Schmerzen. Aber die Schmerzen nach dem KS habe ich als wesentlich schlimmer empfunden. Weil sie einfach noch wochenlang anhalten. Zwar immer weiter abklingen, aber allein schon diese Unbeweglichkeit an den ersten Tagen. Du kannst dich nicht sofort allein um dein Baby kümmern.... Ich würde niemals einen KS vorziehen
Sambee
Sambee | 16.02.2009
4 Antwort
erfahrung
also ich hatte nach einigen stunden endlich einen ks, ich war super glücklich damit. hatte ihn abends so gegen 20uhr und war am nächsten morgen wieder fit. hatte auch kaum schmerzen, halt nur die nachwehen aber ich empfand die als sehr erträglich. bei meinem 2ten werde ich direkt nen geplanten machen, ich war sehr zufrieden, auch mit der nachbehandlung im krankenhaus. glg anna
skyxxx
skyxxx | 16.02.2009
3 Antwort
ich hatte einen geplanten KS
weil ich einen Bandscheibenvorfall hatte. Ich war natürlich mega aufgeregt als ich in den OP gefahren und die PDA gesetzt wurde, der Rest war gar nicht so schlimm. nach 5 minuten war unsere tochter da, da nähen hat dann eine dreivirtel stunde gedauert. abends bekam ich dann die schmerzen und das war nicht so schön. montags wurde amy geholt und erst donnerstags konnte ich wieder halbwegs vernünftig laufen. die ersten tage nach dem KS sind bei jedem verschieden, ich hatte schon ziemlich schmerzen muss ich sagen. anonsten hatte ich überhaupt keine probleme durch die OP, die Narbe ist auch recht klein. kannst mich gerne anschreiben wenn du noch fragen hast dazu. LG
Cathy01
Cathy01 | 16.02.2009
2 Antwort
kaiserschnitt
Hi, also ich habe sehr gute Erfahrung mit Kaiserschnitt gemacht. meine erste Tochter kam auch per Wunschkaiserschnitt weil ich 5 tage in den Wehen gelegen bin, und ich habe es auch nicht bereut. Meine 2te Tochter kommt jetzt auch ende April per KS zur Welt.Auch die Narbe ist sehr schnell verheilt, bin am 3ten Tag wieder nach hause gegangen. Viel Glück LG Kusum
Kusum
Kusum | 16.02.2009
1 Antwort
ich habe von meinem
kaiserschnitt nicht viel mitbekommen da ich ne pda vorher bekommen hatte sollte eigentlich auch ne normale geburt werden aber sie wollte nich normal kommen! ich hatte hinterher auch nicht viel wundschmerz bzw nachwehen habe nach dem kaiserschnitt 2 tage lang jeweils pro tag 3 mal schmerzmedikamente bekommen, die hebammen im KH meinten das wäre nicht viel! die narbe ist auch schnell und gut verheilt. ich finde der einzigste nachteil beim kaiserschnitt ist das man solange im KH bleiben muss.. 5-7 tage habe auch schon gehört das einige KH sogar sagen 10 tage!
caro84
caro84 | 16.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 13 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading