Kaiserschnitt

denerger
denerger
19.01.2009 | 15 Antworten
Ich bin heute aus dem Krankenhaus gekommen. Ich hatte vor 5 Tagen einen Kaiserschnitt. Die Schmerzen sind ja die Hölle.
Die äußerliche Narbe tut gar nicht weh, aber die innere wo die Gebärmutter zusammengenäht ist. Das ist unten im Schambeinbereich. Die brennt immer beim laufen. Hattet Ihr das auch und wie lange hält sowas an?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry
damit kenne ich mich nicht aus!! Aber ich gratuliere dir ganz herzlich zur Geburt!!
lucky220686
lucky220686 | 19.01.2009
2 Antwort
Ja das war bei mir auch so.
Ich war 1 Woche lang im Krankenhaus gelegen und danach hat es nochmal 1 Woche gedauert bis die Schmerzen weg waren. Ich bin immer so gekrümmt und ganz langsam gegangen.
Judithdiva
Judithdiva | 19.01.2009
3 Antwort
Sorry
damit kenne ich mich nicht aus!! Aber ich gratuliere dir ganz herzlich zur Geburt!!
lucky220686
lucky220686 | 19.01.2009
4 Antwort
Ohhh jaaa!
Und wie ich das kenne. Hatte auch einen Kaiserschnitt. Und wie das wehtut! Aber ich kann dich trösten, es wird von Tag zu Tag besser. Insgesamt hat es bei mir aber sicher so etwa 6 Wochen gedauert bis ich gar nichts mehr gespürt habe. Und nach etwa 6 Monaten war auch die Narbe kaum mehr zu erkennen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
5 Antwort
herzlichen glückwunsch
zum kleinen spatz und alles liebe, ja bei mir tat es auch noch wochenlang weh
pink-lilie
pink-lilie | 19.01.2009
6 Antwort
Auch von
mir noch "Herzlichen Glückwunsch zum Baby"
Judithdiva
Judithdiva | 19.01.2009
7 Antwort
Kaiserschnitt....
Hatte die schmerzen nicht oder ich haabe sie nicht wahr genommen, weil ich fit sein musste für mein sohn weil er ja auf der intensiv station lag... Würde mal bei deinem FA anfragen.. Aber denke mal es is ja auch noch frisch vieleicht is es auch normal..
ronjatoni
ronjatoni | 19.01.2009
8 Antwort
hatte auch ks
ichhatte nicht so schmerzen habe auch keine schmerzmittel genohmenweil ich fast keine schmerzen hatte jeder mensch ist anders und geht auch mit den schmerzen anders um
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
9 Antwort
....
Hi, Glückwunsch erstmal. Ich hatte vor 19 Tagen nen Kaiserschnitt und ich hab immer noch schmerzen und ziepen und was du so beschreibst. mal besser mal wieder schlechter. Meine Hebamme sagt das dauert auch noch, weil sich alles im Bauch nue sortieren muss und so. ich rate dir nu dich zu schonen, ich habs die ersten Tage übertrieben und hatte dann noch mehr Schmerzen. Also viel liegen und nicht sitzen kann ich dir raten. LG :-)
xxmichixx
xxmichixx | 19.01.2009
10 Antwort
........
erstmal herzlichen glückwunsch ja die schmerzen kenne ich ich hatte vor 5 wochen einen KS die schmerzen sind die hölle, besonders das aufstehen. glaub mir jeden tag wird es besser, ich merke eigentlich jetzt gar nichts mehr bis auf ein ziehen ab und zu alles gute
yasemince
yasemince | 19.01.2009
11 Antwort
.....
Hi, hatte ich auch. Wurde nach 14 Tagen besser. Manchmal tut die Narbe jetzt noch weh... besonders, wenn ich länger gesessen oder gelegen habe. Aber es wird von Woche zu Woche besser. Mein KS ist jetzt 10 Wochen her. LG
Murmele21
Murmele21 | 19.01.2009
12 Antwort
Glückwunsch :-)
Ich hatte vor 19 Tagen nen Kaiserschnitt, habe auch noch Beschwerden. mal ist es besser mal schlechter. Braucht halt alles seine Zeit. Schon dich auf jeden Fall und leg so oft du kannst die Beine hoch dass sich der Bauch entspannen kann. Sitzen is nich so gut. Lg :-)
xxmichixx
xxmichixx | 19.01.2009
13 Antwort
Ja das ist normal
bei mir hat es etwa 2 Wochen gedauert bis das berennen weg war.
CindyJane
CindyJane | 19.01.2009
14 Antwort
nie wieder kaiserschnitt
hallo erstmal herzlichen glückwunsch zu deinem nachwuchs, mein kleiner ist jetzt vier monate alt und ich hatte auch einen kaiserschnitt.es war wirklich die hölle, an aufstehen war kaum zu denken und ich musste noch immer zu meinem kleinen auf die intensivstation runter gehen.das war so schmerzhaft und ich hatte richtig probleme mit der luft durch den blutverlußt.ich hoffe wirklich das es beim nächsten baby ohne kaiserschnitt klappen wird!lg
deenay
deenay | 19.01.2009
15 Antwort
Die Schmerzen kenn ich auch...
die erste Woche im Khs war die Hölle....gaaaanz langsam gehen und bloß nicht zu viel bewegen oder Beine heben... nach einem KS merkt man erst, bei wievielen Bewegungen man die Bauchmuskeln mit bewegt... selbst beim Husten oder Niesen tat es weh... aber nach ca. 2 Wochen waren die Schmerzen bei mir so gut wie weg. Allerdings hatte ich ein "Loch" in der Narbe... Ich hatte immer eine Binde vor der Narbe so als Schutz für die erste Zeit. Und beim Abnehmen abends vor dem Duschen fing die Naht auf einmal an zu bluten wie doof.... also direkt ins Krankenhaus.... war aber nix schlimmes... passiert wohl in einem von 1000 Fällen mal. Am nächsten Tag war alles wieder zu. Auf jeden Fall solltest du dich nicht anstrengen, nicht schwer heben, bücken oder viel laufen. Leg die Beine hoch, schmuse viel mit deinem Baby und lass den Haushalt einfach Haushalt sein! Wünsch dir eine wunderschöne Baby-Mama-Kennenlernzeit! lg Bea
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 14 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading