Ich werd wahnsinnig!

76hexe
76hexe
19.01.2009 | 8 Antworten
es ist jetzt wirklich gut. Bin total am Ende und kann wirklich nicht mehr.
War heute wieder beim FA und auf dem CTG ist leider noch nichts zu sehen von Wehen. Meine Maus will einfach noch nicht raus.
Meine Nerven liegen blank. Habe jetzt wirklich fast alles ausprobiert. Himbeerblättertee, heiß baden, Zimt, Nelken, Akku, Sey. Bis auf den Wehencocktail habe das jetzt durch, aber nee, da passiert nichts. Ich habe einfach Angst, dass die Wehen bei mir eingeleitet werden, zwecks meiner Gestose. Hat jemand den nicht noch einen Tipp zur "natürlichen Einleitung"
Bzw. hat jemand die Wehen eingeleitet bekommen. Meine FA sagte das tut mehr weh wie normale Wehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ein paar Tipps
Mach ein Heublumendampfbad. Stell eine große Schüssel mit heißem Wasser und Heublumen ins Klo und setz dich drauf, das macht den Mumu weich.
Mala
Mala | 19.01.2009
7 Antwort
im kopf loslassen
ich weiss, das ist dir vermutlich keine hilfe, aber ich hab bei mir ganz viel "mentaltraining" gemacht. Das heisst ich hab einfach immer wieder versucht loszulassen und der kleinen gesagt, dass jetzt alles bereit ist. schlussendlich war ich am nachmittag spazieren, hab mit dem babybauch abgemacht, dass es jetzt ok ist und dass wir das schaffen und am abend ists mit den wehen losgegangen. drei stunden später war unser mädchen da. kann ja zufall sein, aber ich glaube je besser du loslassen kannst und je weniger du dir druck machst umso besser gehts. hab ich übrigens auch schon von anderen gehört.
spatzemama
spatzemama | 19.01.2009
6 Antwort
@nkscorpion79
Ich hätte ja gerne das alles natürlich verläuft, aber ich renne seit Weihnachten jeden Tag zum Arzt bzw ins KH um zu kontrollieren. Ich weiß nie ob ich danach wieder nach Hause darf oder ob ich nicht kurze Zeit später im Kreissaal liege. Das geht echt an die Psyche. Habe eben auch Angst dass aufgrund meiner Gestose meine Kleine etwas abbekommt.
76hexe
76hexe | 19.01.2009
5 Antwort
hihi
warum hast du so schiss??? am 11.11.08 wurde ich an den wehen tropf gehängt, weil dir herztöne zu hoch waren , du brauchst wirklich keine angst haben , den der wehen tropf tut nicht weh , die wehen werden "lngsam eingeleitet " die ersten 2-3stunden merkst du nix, dan immer mehr und mehr bis sie ihn abstellen . also keine angst ^^ viel glück , (ich hatte dan ne pda weil mirs zu sehr weggetahn hat( die end wehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
4 Antwort
also,...
ich hatte einen blasensprung und keine wehen. sie mussten einleiten. die wehen waren schon doll aber ich hatte keinen vergleich. aber es war vollkommen auszuhalten, ohne schmerzmittel. viel glück für die geburt und alles gute.
Rosi85
Rosi85 | 19.01.2009
3 Antwort
Wehen
Hey warum wartest du nicht einfach ab sie kommt schon von ganz alleine bei mir hat sich auch nichts getan bis zum 20.10.08 dann kam alles ganz plötzlich und meine kleine war innerhalb 3 1/2 Stunden da ohne das ich irgendetwas dagegen gemacht habe. ich war 8 Tage über ET Liebe grüße
nkscorpion79
nkscorpion79 | 19.01.2009
2 Antwort
Stimmt nicht
Also ich hab auch ne Einleitung gehabt und das tat auch nicht mehr weh, als bei ner spontanen Geburt. Bei mir wurde zuerst gel an den Muttermuund gelegt, so dass die Wehen kamen und die waren echt nicht schmerzhaft.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 19.01.2009
1 Antwort
Dann kannst du dir aber die PDA legen lassen.
Habe ich auch gemacht. Dann ist es auch egal wie stark die Wehen sind, man hat keine Schmerzen mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Staubsauger ick werd noch irre !
02.01.2014 | 28 Antworten
Alles fällt mir wahnsinnig schwer :/
03.01.2013 | 9 Antworten
Meine Zwillinge machen mich wahnsinnig
12.11.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading