wie seht ihr das?

Moemelchen
Moemelchen
09.11.2008 | 20 Antworten
Hi mich würde mal eure Meinung interessieren, also meine Mutter ERWARTET dass ich sie anrufe wenn ich Wehen bekomme, damit sie mit uns in die Klinik fahren kann (mein Freund geht mit in den Kreißsaal). Ich war total geplättet, hab mir darüber nicht so die Gedanken gemacht, also ehr so dass wir bzw. mein Freund halt meine Eltern verständigt wenns Baby da ist, oder vielleicht auch schon vorher wenns sehr lang dauert, wie auch immer. Aber dass meine Mutter es ERWARTET? Sie meint so etwas wäre normal. Also ich hab ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Mutter, deswegen möchte ich sie nicht dabei haben. Aber wie ist das mit euch, also wenn ihr ein gutes Verhältnis zu euren Müttern habt. Findet ihr es \'normal\' dass die Mutter gleich verständigt wird? Mich interessiert bloß ob es wirklich herzlos und eiskalt ist (wie meine Mutter behauptet) wenn man dieses Erlebnis mit dem Vater des Kindes teilen möchte, und dann auch erst mal zu dritt ganz allein sein möchte bevor man die Familie informiert? Bin gespannt auf eure Meinungen

LG Mely
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
hallo
danke für eure Antworten. Viele unterschiedliche Meinungen. Für mich ist klar, dass ich sie nicht dabei haben will und deshalb auch nicht anrufe, wollt einfach nur mal so hören wie ihr das seht. Danke
Moemelchen
Moemelchen | 09.11.2008
19 Antwort
Geburt
Ich habe ein relativ gutes Verhältnis zu meiner Mutter, aber dabeihaben würde ich sie auf keinen Fall haben wollen! Das ist eine Entscheidung, die jeder für sich selber treffen muss. Aber mich von ihr hinführen zu lassen? Ich habe ET in drei Wochen und habe schon ausgemacht, wenn mein Mann keine Zeit haben sollte, nehme ich meine beste Freundin mit. Ist mir lieber als meine Mutter. Ich finde es nicht unhöflich oder herzlos, wenn die Eltern und nahen Verwandten erst veständigt werden, wenn das Baby da ist. Lg
helli_sprinzl
helli_sprinzl | 09.11.2008
18 Antwort
P.S.:
meine mom meinte auch, das das UNSER moment sei!!! wenn wir keinen andren dort haben wolln, dann is das auch so! das sollte deine auch respektieren! das soll euer moment sein...sie wird noch genug von ihrem enkel haben, aber wenn ihr das ned wollt das sie vorher dabei is, dann sag ihr das klipp und klar. sie bekommt bescheid wenns kind da is, aber das is euer moment den ihr für euch alleine haben wollt!! und kein schelchtes gewissen einreden lassen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
17 Antwort
mit 32 solltest du dich langsam mal abkloppeln!
wenn eine 20-Jährige das fragt, ok, da hab ich noch verständnis! aber du bist eine erwachsene frau, von der man meinen sollte, sie kenne ihren weg und läßt sich den auch von niemanden mehr vorschreiben! und gerade weil du anscheinend kein allzu gutes verhältnis zu dieser dame hast rate ich dir dringen: fälle deine eigenen entscheidungen und setz diese durch!
assassas81
assassas81 | 09.11.2008
16 Antwort
meine mom
wird die erste sein, die verständigt wird, wenn die wehen einsetzen!! natürlich nach meinem freund! naja, da wir noch bei seiner mom wohnen wird sies wohl vor meiner mitbekommen! aber ich möchte das sie die kleine als erstes sieht, also enns nicht eingeleitet werden muss, sondern etwas dauert, dann würde sie gleich losfahren! aber ich hab auch ein sehr gutes, ziemlich freundschaftliches verhältnis zu ihr! ich würd sie auch in den kreissaal mitnehmen, aber das wolln die im kh nicht, das 2 dabei sind! aber wenn ich ein eher schlechtzes verhältnis zu ihr hätte, würd ich sie dann mal verstndigen, wenns baby da is.... würd die davor nicht in meiner nähe haben wollen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
15 Antwort
hallo
Also ich hab zu meiner mutter einsehr gutes Verhältniss und ich habe ihr bescheid gegeben das ich jetzt ins krankenhaus gehe . Mir war es egal aber ich war froh das sie es geschafft hatte zur entbindung meines sohnes zu kommen. Ich wollte auch nicht wirklich das sie extra deswegen kommt es war trotzdem schön, so konnten sich meine mutter und mein freund abwechseln wenn es gar nicht mehr ging denn durch die wehen entwickelst du ziemlich viel kraft.
LeonBaby2007
LeonBaby2007 | 09.11.2008
14 Antwort
Also....muss dir jetzt noch schnell antworten bevor ich gehe...
Davon abgesehen, dass unsere Maus nachts anfing ihren Weg "frei" zu machen und unsere Oma 50km weiter weg wohnt, wäre es mir sicher nicht im Traum eingefallen jemand andres noch mitzunehmen als meinen Mann ...Beim Sex war sie doch auch net dabei *kicher*...Finde, dass die Geburt und die ersten Stunden nur den Eltern und dem Baby gehören sollten! Davon abgesehen, weisst du doch gar nicht, wie lange es dauern könnte...will sie die ganze Zt da doof rumhocken? Nee, nee, das geht nun wirklich nicht! Also ich persönlich könnte es echt nicht haben zu wissen, da sitzt jemand und wartet, dass ich "es rausgepresst" habe...Ich glaube, der Gedanke würd mich schon verkrampfen lassen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
13 Antwort
Erwartung
für mich wäre das gar keine Frage - die Geburt erlebe ich nur mit meinem Freund und irgendwann hinterher wird er die Nachricht bekannt geben. Bin ich der Meinung, das sie mit der Geburt meiner Kleinen nichts zu tun hat . Ist schwer zu erklären, aber irgendwie denke ich halt, das ist mein Leben und ich möchte nicht alles teilen. Lass dir kein schlechtes Gewissen machen, kann dich gut verstehen
SchwarzLicht
SchwarzLicht | 09.11.2008
12 Antwort
Hallo
Nein ich würde es nicht für herzlos halten. Habe ein gutes verhältnis zu meiner Mutter und der Mutter von meinem Freund, will aber trotzdem die beiden auf keinen Fall dabei haben. Notfall würde ich eher meine Beste Freundin mitnehmen als meine Mutter.
Meggen
Meggen | 09.11.2008
11 Antwort
Also wir....
wohnen zwar mit seiner Mama in einem Haus, aber nicht mal da haben wir bescheid gesagt als wir abends in die Klinik gefahren sind. Haben uns einfach raus geschlichen und unsere Tochter kam dann früh um fünf und irgendwann um neun hat mein Mann den engsten Familienmitgliedern erst erzählt das unsere Tochter geboren wurde und das war für alle in Ordnung so. Hätte aber auch keiner anders erwartet. Der erste Moment gehört doch den Eltern. So seh ich das. Lg, rAmy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
10 Antwort
Ich glaube...
...dass man überhaupt niemandem verpflichtet ist, wenn man ein Kind bekommt. Ich kann mir sogar sehr gut vorstellen, dass man danach erstmal 1 oder 2 Tage überhaupt keinen Besuch haben will, weil man sich nicht danach fühlt. Viele unterdrücken das bestimmt, weil sie sonst ein schlechtes Gewissen hätten. Wenn das Verhältnis auch noch schlecht ist... da würd ich gar nichts machen. Solltest Du keine Lust auf Auseinandersetzung haben, kannst Du ja sagen, dass Du sofort bescheid sagst und rufst sie dann hinterher an, wenn sie kommen kann und sagst, dass alles so schnell ging. Eine Geburt ist eine Ausnahmesituation, selbst wenn Deine Mutter Deine beste Freundin wäre, bist Du ihr nicht verpflichtet.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
9 Antwort
Das ist deine
Entscheidung, wann du wen informierst und wen du dabei haben möchtest. Bei mir war beide Male mein Mann mit dabei und gut wars. Alle anderen sind danach gekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
8 Antwort
Also...
Ich hab meine Mutter sofort informiert als die Fruchtblase gesprungen ist. Aber sie sind dann erst am nächsten Tag in die Klinik gekommen. Aber erwartet hätte sie das von mir nicht. Aaaaber meine leibliche Mutter hat den Kontakt zu uns abgebrochen, weil wir sie nicht sofort nach der Geburt informiert haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
7 Antwort
Sag Ihr ruhig Bescheid wenns losgeht
Sie soll es aber auch akzeptieren, wenn Du sie nicht dabei haben möchtest LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 09.11.2008
6 Antwort
mach dir keine gedanken
geniesse diese Augenblicke mit deinem Freund! Deine Mutter kann Dir nicht vorschreiben dass DU sie informierst wenn die Wehen losgehen! Hab ich bei meinen letzten 2 Kids auch nicht gemacht! Bei meiner letzten tochter hat meine mutter gar nichts erfahren weil wir im Streit waren! Aber ich würd es ihr sagen wenn das Baby da ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
5 Antwort
mutter
Ich finde es nett, Hilfe anzubieten um euch sicher ins Krankenhaus zu befördern. Vielleicht möchte sie dir signalisieren, das ihr ihr doch am Herzen liegt. Oder aus welchem Grund sollte sie es sonst anbieten? Alles Gute!
asbaby
asbaby | 09.11.2008
4 Antwort
also ich hab ein gutes verhältnis
und hab meine mama angerufen als es losging um bescheit zugeben das sie wahrscheinlich am nächsten morgen ein enkel hat aber ich wusste auch das meine mama nicht vorbei kommt wärend der geburt^^...
Taylor7
Taylor7 | 09.11.2008
3 Antwort
naja
ich hätte mich gefreut, wenn meine mutter es hätte erleben dürfen, dass sie zwei enkelkinder hat, leider hat sie früh sterben müssen, deshalb würde ich sie schon verständigen, aber wenn du sie nicht dabei haben willst, ihr auch das so erklären. vielleicht versteht sie ja dass ihr in den ersten stunden alleine sein wollt.
winnetouch
winnetouch | 09.11.2008
2 Antwort
also das solltest
ganz alleine DU entscheiden! niemand kann erwarten, dass du ihn oder sie verständigst und ich finde es ist absolut NICHT zwingend notwendig sofort alarm zu schlagen wenn es los geht! ich habe ein total inniges verhältnis zu meinen eltern, aber meine mom kann ich gar nicht verständigen wenn es so weit ist! die steht das nervlich überhaupt nicht durch:) ist schon jetzt viel nervöser als ich... hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
1 Antwort
hallo
die leute die du dabei haben willst die sollten dabei sein! ich wollte nur meinen freund und sonst niemanden. haben alle informiert das ich in den wehen liege. und dann wieder als es da war. und da ist niemand ins KH gestürmt. ich hätte auch niemanden haben wollen.
erbse81
erbse81 | 09.11.2008

ERFAHRE MEHR:

sehtest bei kleinkind (3,5 jahre)
17.03.2014 | 14 Antworten
Wie oft seht ihr Schwiegermutter?
13.01.2011 | 15 Antworten
Wenn ihr den Namen Eleni seht, dann
06.12.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading