Geburtserlebnis

Corry1179
Corry1179
07.12.2007 | 10 Antworten
Ist das denn bei euch auch so? Obwohl ich echt eine heftige Geburt hatte, denke ich so gerne daran zurück. Ich glaube , es ist das schönste Gefühl, das ich jemals im Leben hatte. Ich möchte es am liebsten der ganzen Welt erzählen. Es ist doch Wahnsinn, was man da als Frau leistet, oder? Wir können echt stolz auf uns sein, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
geburt
ich denke auch gerne an meine geburt zurück. war zwar auch etwas schmerzhaft aber das haben soviele frauen durchgemacht. meine hebamme kam nach zwei tagen ins zimmer und sagte mir das sie eine so lustige geburt schon lange nicht mehr hatte. rede auch noch häufig mit meinem mann über die geburt , der ja dabei war, damit wir die geburt auch noch im detail behalten.
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 07.12.2007
2 Antwort
.......
Hi Das kannst du laut sagen es sind zwar die heftigsten Schmerzen die eine Frau erleben muss aber es ist unbeschreiblich schön.. Da haben wir den Männern was vorraus.. Ich hab das ja nun dreimal mit erlebt, eine natürliche Geburt und rede auch oft und gern drüber ... lg melle
melle22
melle22 | 07.12.2007
3 Antwort
erinnerung
mir geht es auch so ich denke auch öfters zurück wie es war meine süße z bekommen und würde es irgend wie gerne nocj mal erleben, da es so ein komisches gefühl ist was man sonst nie hat wenn man es gleich danach in den armen hälten und das gefühl würde ich am liebsten öfters mal wieder haben. schönen abend
knuddeline2009
knuddeline2009 | 07.12.2007
4 Antwort
zurück denken
ich und mein freund denken nicht gerne zurück.. das war alles echt knapp.. direkt nach der geburt schnell nabelschnur ab, abgesaugt und baby wurde zum sauerstoff gebracht.. bis dahin habe ich es noch nicht gesehen.. dann kam mein baby nach 30min wieder, kurz auf den bauch gelegt foto gemacht und baby wieder weg.. wieder an den sauersoff.. dann nachgeburt raus alles genähnt naja und dann hatte ich meine maus endlich 3std nach meiner geburt.. und ich hatte 16std lang starke wehen.. meine ganzen muskeln zitterten noch.. konnte nicht aufstehen, selbst arme heben viel mir schwer ... ich denke nicht gerne zurück ... aber ich denke gerne dran zurück wo meine noch noch so super mini klein war :)
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 07.12.2007
5 Antwort
ja das können wir
JA, ich denke das können wir. Es sind hammerheftige Schmerzen, aber sobald man das Kleine auf dem Arm hat sind diese Schmerzen vergessen ... ich denke auch gerne zurück ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2007
6 Antwort
Was unglaubliches.
Ich denk auch gern zurück. Obwohl ich teilw. nich sicher war ob ich als Ausstellungsstück herhalten musste weil 4 Ärzte dabei waren aber alles in allem sehr schön. Schade war nur das ich meine Zwerge erst etwa 1, 5 h nach der Geburt richtig im Arm halten durfte. Nicht weil es denen nicht gut ging sondern wegen der Verzögerung der 2ten und dann das Nähen und zum guten Schluß hat meine Hebamme erst mal das Schlachtfeld etwas gesäubert. Aber ich glaub in der Zeit hat ich schon mal einen auf dem Arm. Man werd ich alt kann mich nicht richtig erinnern bwohl es erst 8 Monate zurück liegt. Carina
Carina82
Carina82 | 07.12.2007
7 Antwort
das kannst du laut sagen
... auch wenn ich alles zusammengeschriehn hab und kaum eine wehenpause mitbekam, hab mich zu sehr reingesteigert, will ich dieses gefühl niemals missen. bin auch nicht gerissen oder geschnitten worden. bei meinem ersten baby allerdings schon. Sternenkind. die schmerzen waren die gleichen.
mikasa
mikasa | 07.12.2007
8 Antwort
ich denke an meine beiden geburten sehr gerne zurück
meine beide geburten waren wunderschön. klar sehr schmerzhaft aber heute spielt es ja überhaupt keine rolle mehr. ich hatte aber auch das glück, dass ich ohne eingriffe, ohne medikamente, ohne schmerzmittel, ohne dammschnitt oder sonstigen belästigungen entbinden durfte - beides mal. dieses glück spielt sicherlich auch eine starke rolle bei den positiven erinnerungen. die zweite geburt lg, mameha
mameha
mameha | 07.12.2007
9 Antwort
soweit war die Geburt schön
nur als die Ärztin mir auf Bauch gedrückt hat damit er rauskommt ... das war weniger prickelnd und das nähen war auch grausig bzw. als sie die Nachgeburt rausgeholt haben. Das waren eigentlich die grausamsten Dinge an der Geburt, dabei fand ich waren die Wehen und Presswehen ein Spaziergang, so mein empfinden. Natürlich waren diese auch schmerzhaft, aber man vergißt das doch alles sobald man den kleinen Wurm im Arm hat ;) :D LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 07.12.2007
10 Antwort
Geburt
Nun, im entscheidenen Moment war ich zwar am Fluchen ohne Ende und es tat scheiße weh und ich hatte einfach mal nach 36 Stunden, bzw nach 52 Stunden bei der Kleinen absolut keine Lust mehr auch nur irgendein Kind zu bekommen ... ... aber ich würde alles nocheinmal so machen wie ich es getan habe. DIESE Erinnerungen und Erfahrung möchte ich auf keinen Fall missen!!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Eure Geburtserlebnisse
04.12.2008 | 10 Antworten
Negatives Geburtserlebnis
07.10.2008 | 7 Antworten
Erzählt mir Euer Geburtserlebnis
27.02.2008 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading