Kaiserschnitt oder Normal?

Ani8720
Ani8720
02.07.2008 | 8 Antworten
hi ihr ..
es is nu noch eine ganze weile hin jedoch stelle ich mir die frage ob ich lieber von vorne rein auf ein kaiserschnitt bestehen soll.Bei meinen Sohn ( 1905gramm 44cm) haben se im Krankenhaus mich ein wenig weiter schneiden müssen und er war noch echt klein.soll ich lieber nachfragen ob es per kaiserschnitt kommen kann ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hebamme NL
Hallo Ani8720, NL ist doch Niederlande oder?!? Gerade in den Niederlanden ist die Hebammenbetreuung noch viel viel besser als in der BRD. Schau mal im Internet unter Hebammen in den Niederlanden, ganz viele von den Deutschen Hebammen möchten gerne in die Niederlande. Wenn es dich überhaupt interessiert, solltest du mal im Hebammenforum nach schauen. Die können dir mit Sicherheit auch in NL weiterhelfen... Alles Alles Gute Saskia
Saski
Saski | 02.07.2008
7 Antwort
Hebamme ????
Ich muss alle 4 wochen zu unseren hausarzt wo normale untersuchungen wie blut , urin und herztöne gemacht werden .Einen Frauenarzt bin ich hier noch nicht über den weg gelaufen :-).ich musste mich auch erst ganz stark an den gedanken gewöhnen das es hier anders is als in Deutschland.Auch denk ich das Hebammen hier nicht so sind , ich weiss nur das nach der entbindung anspruch auf eine besteht die 2 wochen kommt und sich um alles kümmert wärend man selber nur im bett rum liegen soll... in diesem falle verzichte ich auf fremde leute und lasse einfach meine Mutter 2 Wochen auf mich wachen.
Ani8720
Ani8720 | 02.07.2008
6 Antwort
Kaiserschnitt ???
Also wenn es nicht nötig ist, würd ich das Kind normal bekommen. Heutzutage schneiden die im KH eigentlich nicht mehr oft und lassen es lieber einreißen, was viel schneller heilt und weniger schmerzhaft ist als ein Schnitt. Mußt mal im KH nachfragen wie die das machen. Bei meiner ersten Tochter bin ich auch gerissen. Bei meinem Sohn war dann gar nichts. Hätt ich nie gedacht, aber da steckt man einfach nicht drin. Man weiß nicht was kommt. Ist Deine Entscheidung, aber ich würds normal kriegen.
laurilucas
laurilucas | 02.07.2008
5 Antwort
Hast du eine gute Hebamme?
Für die Vorsorge solltest du dir jetzt vor der Geburt eine gute Hebamme suchen, der du vertraust und die dir die Angst vor der zweiten Geburt nimmt. Sprich mit ihr über deine Angst, denn wenn du bei der Geburt unter der ständigen Angst vor einem erneuten Dammschnitt leidest, verkramfst du dich vermutlich und machst die Geburt noch schwieriger... Ich habe auch fürchterliche Angst vor einem Dammschnitt. Vorallen Dingen vor dem ganzen Kram der einen dann nach der Geburt erwartet... Mein erster Sohn war bei der Geburt 49 cm und 3080gr. schwer also eigentlich auch ein Fliegengewicht. Wenn ich daran denke wird mir schon ganz schummerig im Bauch. Anber vieleicht ist dein Gewebe durch die erste Geburt etwas dehnfähiger oder ist der Damm stark vernarbt? Ich habe schon überlegt ob ich mir so ein Epino besorge, aber ich habe keine Ahnung ob es wirklich hilft. Meine Hebamme hat mir schon gut geholfen und nimmt sich sehr viel Zeit für meine Angst. Lg Saskia
Saski
Saski | 02.07.2008
4 Antwort
Hmmmm...
Naja der Dammschnitt bei meinen ersten wahr auch nicht so angenehm, aber ich denke ich werd versuchen es auf normalen wege zu bekommen.ich hoffe das alles gut geht denn in dem Krankenhaus haben se shon mal eine zu weit aufreissen lassen und das macht mir ein bisschen angst
Ani8720
Ani8720 | 02.07.2008
3 Antwort
Ich würde
es nicht machen habe meine zwei per Ks bekommen und ich vermisse einiges ich hätte sie gerne im Arm gehalten wo sie da waren und nicht erst eine Stunde später mit schmerzen sie krampfhaft festhalten und ich hätte sie gerne von anfang an selbst versorgt was so auch nicht ging ich würde es mir wirklich überlegen
Maiky1177
Maiky1177 | 02.07.2008
2 Antwort
..............................
Also hattest du nen Dammschnitt?? Als ich lass mir lieber 10 den A**** aufschneiden, wie einmal Kaiserschnitt!!!! Lass es normal kommen!! Wenn es keinen Medi Grund gibt, würde ich es nie nie nie machen lassen!! Der Schmerz und die Narbe?? OH Gott, ne DAnke!! Ausserdem würde mir was fehlen!!
dodo83
dodo83 | 02.07.2008
1 Antwort
im prinzip musst du das ganz alleine wissen
ein bisschen weiter habe ich ein thema zum kaiserschnitt angefangen. da sind einige erfahrungen! kannst du dir ja mal anschaun. vielleicht hilft dir das. ich persönlich würds nie wieder machen!!! ich hatte einen notkaiserschnitt und würde nie einen freiwillig machen. aber ich denke das muss jeder für sich entscheiden. ich würd mir den augenblick nicht nehmen lassen wollen freiwillig mein kind nach der geburt im arm zu halten. überleg dir das gut. du sollst egal welche entscheidung du triffst es später ja nicht bereuen. viel glück!
kleene89
kleene89 | 02.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Normal Entbinden oder Kaiserschnitt
11.07.2012 | 19 Antworten
1mal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt
07.02.2011 | 24 Antworten

In den Fragen suchen


uploading