Ab welcher ssw sollte man sich um eine hebamme und krankenhaus kümmern?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.08.2010 | 7 Antworten
Ich habe schon eine tochter, kann mich aber nicht genau dran erinnern. Ich bin jetzt in der 16.ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hatte
bei meinen beiden keine ausser die bei der geburt da waren die waren dann auch anschließend für mich da
wonny1980
wonny1980 | 16.08.2010
2 Antwort
22. Woche
Mein Gyn hat gesagt so ab der 22. Woche. Würde mich aber jetzt schon drum kümmern, da ich schon öfter gehört habe das es schwierig ist eine zu finden weil die alle überlaufen sind. Egal wo man wohnt.
maggy1230
maggy1230 | 16.08.2010
3 Antwort
....
ich war im zweiten monat, als ich mich darum gekümmert hab...zumindest um die hebamme...das krankenhaus, stand für mich , von anfang an fest..... was du hast, das hast du und musst dir dann keinen stress mehr machen... liebe grüsse
reggaejessy
reggaejessy | 16.08.2010
4 Antwort
...
ich bin in der 18. woche und habe vor paar Wochen bei meiner Hebi angerufen und gesagt, dass das zweite unterwegs ist und wann ich mich melden soll für den ganzen "Schriftkram" und für die Kurse, sie hat dann gemeint Ende August/September reicht. Also ich würd mich an deiner Stelle in den nächsten Wochen darum kümmern, wenn noch gar nicht weist welche Hebi du willst, kann ja sein, dass du mit der ersten nicht zufrieden bist und wechseln möchtest
Schneefee85
Schneefee85 | 16.08.2010
5 Antwort
@ jessy
wieso stress machen? ich konnte mir sogar im krankenhaus nach der geburt mir aussuchen welche ich zu mir nach hause holen kann... in geburtskliniken sowie normale entbindungsstationen gibts doch genug
wonny1980
wonny1980 | 16.08.2010
6 Antwort
...
Also ich habe mich bei meinen Zwillis in der 25. SSW um die Hebi gekümmert. War dann einmal zur Vorsorge und CTG in der 27. SSW da und bin sofort ins KH gekommen. Nun ja und seit der Geburt war sie einmal hier um nach der Gebärmutter und der Naht zu schauen und hat sich einmal die kleinen angeschaut. Ansonsten sollte ich mich melden, wenn ich sie brauche.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2010
7 Antwort
16 SSW!
Hallo, Also es reicht wenn du dich im 6-7 Monat mal eine Hebamme aussuchst, wenn du sie nur zur Nachsorge also für das Wochenbett haben möchtest. Solltest du sie auch jetzt schon brauchen, für gewisse fragen wo du niemanden hast, dann eben früher. Das Krankenhaus reicht eben auch 6-7 monat, aber du kannst dich im Internet schlau machen , welche kliniken es in deinem umkreis gibt, was sie für Geburtsmöglichkeiten anbieten. Wenn du z.B gerne eine wassergeburt machen möchtest, dann sollte das Kranknhaus auch eine Geburtswann haben. Hoffe ich konnte dir erwas helfen!
Silke1985
Silke1985 | 16.08.2010

ERFAHRE MEHR:

knappe 1700 g in 33. ssw
25.04.2017 | 28 Antworten
UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
5+2 ssw im Blut nur 380 hcg werte !
03.03.2015 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading