Darf man in der Schwangerschaft Hare färben

Karin75
Karin75
09.11.2009 | 14 Antworten
Hallo hab da mal ne Frage, darf man in der Schwangerschaft Haare färben, geht die Chemie nicht durch die Kopfhaut, und könnte das Ungeborene schädigen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
!
Ich selbst bin Friseurmeisterin und in der 9. Woche schwanger. Wie ich schon mal hier geschrieben hab würd ich sie weder färben, blondieren oder tönen lassen. Nicht so lang was auf die Kopfhaut kommt. Bei Strähnen ist das anders, da kommt nichts auf die Kopfhaut. Und man hat ein viel schöneres Ergebnis. Sonst wollt ihr eurem Baby ja auch nicht schaden. Ich verstehs nicht...... zwar ist es umstritten ob färben ja oder nein. Aber wenns umstritten ist dann macht man es eher nicht, oder???!! Aber muss jeder selbst wissen.
Seycha
Seycha | 09.11.2009
13 Antwort
Darf man in der Schwangerschaft Haare färben
Ich wollte mich bedanken für eure Meinung
Karin75
Karin75 | 09.11.2009
12 Antwort
Tja
Bei diesem Thema sagt jeder was anderes. Manche Ärzte sagen nein, manche ja. Im Endeffekt musst du das selber für dich entscheiden, ich wollte das Risiko nicht eingehen.
Katrin321
Katrin321 | 09.11.2009
11 Antwort
hab aber..
..nur blondierte strähnchen...
hariboenchen
hariboenchen | 09.11.2009
10 Antwort
Also mein Friseur geht lieber auf Nummer sicher.
Er sagte mir, dass es wohl Untersuchungen gegeben hat, dass das doch in den Körper und zum Baby geht, daher riskiert er lieber nichts und färbt Schwangeren und Stillenden und Kindern unter 12 nicht die Haare. Strähnchen seien aber ok, weil die Farbe da nicht mit der Kopfhaut in Berührung komme. Aber da gehen die Meinungen auseinander, letztendlich muss es jeder selber wissen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
9 Antwort
........
Also ich bin in der 16 SSW und war letzte Woche beim Frisör und sie meinte sie macht mir Strähnchen weil die nicht an die Kopfhaut kommen. Also habe ich mir eben blonde und schwarze Strähnchen machen lassen statt komplett zu färben... Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
8 Antwort
@Sunshinemami21
also ich hab meine haare blondiert. hat mir niemand was gesagt und hab auch keine auswirkungen bemerkt.... ausser das typische blondchen halt... aber ich glaub, das wär ich auch ohne blondierung..... glg
hariboenchen
hariboenchen | 09.11.2009
7 Antwort
hi
also ich selber bin friseurin und nach den ersten 12 wochen ist das kein problem habe aber zur sicherheit nochmal meine FA gefragt und sie sagte auch nach den ersten 12 wochen ist das kein problem Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
6 Antwort
hallo
Also ich würde es nicht machen.hatte auch immer meine Haare gefärbt, doch jetzt in der SS mache ich es lieber nicht, mein FA meint, dass man, wenn man drauf verzichten kann lieber nicht tun sollte.In den meisten ist ja Ammoniak drin und das ist schädlich für das ungeborene lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
5 Antwort
Also
ich habe mir die Haare auch Färben lassen, und alles ist gut gegangen
Lucamae
Lucamae | 09.11.2009
4 Antwort
haare färben...
also sowohl in meiner ersten ss als auch jetzt hab ich haare gefärbt. hat niemanden geschadet, auch meine friseuse meinte, es würde nichts dageben sprechen. lg susi
Susi0911
Susi0911 | 09.11.2009
3 Antwort
huhu
ja darfst du nur nicht blondieren !!!!!
Sunshinemami21
Sunshinemami21 | 09.11.2009
2 Antwort
da gehen die ...
... meinungen auseinander, der eine sagt ja, der andere sagt nein ... wenn man auf der strasse geht, atmet man auch autoabgase ein ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
1 Antwort
Haare färben
Ich durfte nicht färben nur tönen...
Playmate33
Playmate33 | 09.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hare färben oder tönen in der 25 ssw?
12.05.2010 | 8 Antworten
Hare färben
05.01.2010 | 7 Antworten
Hare färben in ss
08.12.2009 | 9 Antworten
Hare Färben in der Schwangerschaft?
29.09.2009 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading