stillen

LianaBrauer
LianaBrauer
12.04.2009 | 8 Antworten
Hallo,
Meine Muttermilch läuft aus trotz stilleinlagen, was kann ich machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Auslaufen
Hi, warte noch eine Weile, die Milchbildung stellt sich aus die Bedürfnisse Deines Babys ein und dann läuft es nicht mehr so schlimm. Lege beim Stillen ein Windeltuch an die andere Brust, dann läuft es Dir nicht in die Kleidung.Ansonsten stellt es sich wirklich nach ein paar Wochen ein. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
7 Antwort
...
Ich hab das seit 6, 5 Monaten! Hab mir in der Apotheke Auffangschalen von Medela gekauft. 18, - Euro, die sich lohnen! Davor hab ich 3 Stilleinlagen übereinander getragen. Vor allem während dem Stillen läuft auf der anderen Seite tierisch viel Milch...
sandranella
sandranella | 12.04.2009
6 Antwort
hallöchen
ich habe windeln zerschnitten, half supi bei mir.
harmony-chantal
harmony-chantal | 12.04.2009
5 Antwort
Ich hatte das in den ersten Wochen auch
wie wohl fast jede Mutter. Allerdings haben meine Stilleinlagen meistens gehalten. Ich habe die von Penaten, die sind zwar etwas teurer, aber durchaus bezahlbar. Trinkst du Stilltee? Oder Malzbier? Dann schränk das ein. Ich nehme an, du hast auch etwas zu viel Milch. Wenn nicht, dann ist es trotzdem eine Frage der Zeit. Ich stille inzwischen fast fünf Monate und brauche jetzt gar keine Stilleinlagen mehr. Bis vor ca. drei Wochen hab ich bei jedem Stillen neue Einlagen gebraucht, jetzt leg ich mir morgens und abends neue rein - vorsichtshalber . Die Brüste sind irgendwann auch weich geworden, sodass ich erst Angst hatte, dass ich nicht mehr genug Milch hätte. Aber das ist die normale Entwicklung, wenn man stillt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2009
4 Antwort
da kannste nix machen
bei mir wa das am Anfang auch ganz schlimm aber mit der Zeit hat sich bei mir alles angepasst und ich hatte so viel Milch wie meine Maus es brauchte. Da musst du einfach abwarten, das geht vorbei.
Amys_Mami
Amys_Mami | 12.04.2009
3 Antwort
...
das kenn ich nur zu gut... war bei mir am anfang auch... ich hab einfach immer 2 bis 3 reingelgt und ständig nach geschaut
babylea85
babylea85 | 12.04.2009
2 Antwort
nimm andere stilleinlagen!
ich bin auch ständig ausgelaufen, hab verschiedene stilleinlagen durch. am besten sind die von lansinoh, sind zwar teuer, aber extrem saugfähig und nicht so dick wie die anderen. probier die mal aus!
julchen819
julchen819 | 12.04.2009
1 Antwort
freu dich
dan hast du ja genug ist normal die stilleinlagen stopen das nicht die verhindern nur das die kleidung nass wird wie bei einer Binde
kieumy
kieumy | 12.04.2009

ERFAHRE MEHR:

stillen jenseits der 4 jahre
25.05.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading