Da ich Laktoseintolerant bin

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.03.2009 | 4 Antworten
habe ich eine Frage!
Also in meiner jetztigen ss habe ich weniger Probleme mit der Milchverdulichkeit aber man sagte mir das die Mamis oder sogar Eltern die an LActose erlergisch reagieren dem Baby dann Ha Nahrung geben müßen.
Im Vordergrund steht das Stillen, aber wenn ich zu wenig Milch oder der kleine dann doch über Flasche ernähren.
Aber kann ich ihn dann wirklich nur Ha nahrung geben aufgrund meiner unverträglichkeit?
Oder könnte ich ihm z.B auch von Babylove oder Bebivita die normale Milch geben?
Habe da keine Erfahrung mit, ist unser erster!
Bitte daher um rat.
Jessi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich habe auch eine Laktoseintolleranz
und habe auch drei Kinder mit der Flasche groß gezogen, ich habe alle drei mit normaler Pre- bzw. 1er und 2er Milch ernährt und es hat keine Probleme gegeben! Eine Laktoseintolleranz ist keine Allergie!!!
engel1508
engel1508 | 01.04.2009
3 Antwort
Eiweißunverträglichkeit
Hi, ich habe wärend meiner drei SS immer Laktoseunverträglichkeit gehabt. Sobald die SS rum war, war diese schlagartig weg. Meine FÄtin hat nichts davon gesagt, dass ich meinem Kind bzw. Kindern HA Milch geben muss. Hat auch damit gar nichts zu tun, denn es betrifft ja nur die Mutter. Aber ich kenne das Problem nur zu gut. Bei mir war es teilweise schon so, dass wenn ich zu viel Schleim hatte, dass ich den rausbrechen musste. Und man kann dagegen nicht viel tun, da es keine Mittel gibt, die wärend der SS geeignet sind. Wünsche Dir aber noch weiterhin eine glückliche SS. Und alles Gute. Gruß Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
2 Antwort
also ich habe auch Lactose-Intolleranz
das ist keine Allergie. Und daher kannst Du ganz normale Pre-Nahrung geben, meist entwickelt sich die L-Intolleranz erst so gegen 18 jahre. Wenn das Kind die Milch nicht verträgst, merkst du es direkt. Mein Sohn hat bisher nichts und er bekommt auch normale Milch, Joghurt und alles Mögliche andere mit Milch, er hat keine Reaktion darauf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
1 Antwort
Eine Laktoseintoleranz ist keine Allergie!
Wenn du ansonsten nicht von Allergien betroffen bist und dein Mann auch nicht, brauchst du keine HA-Nahrung geben. Auch eine Laktoseintoleranz muss nicht an das Kind vererbt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading