Ich weiß nicht, ob ich schwanger bin

KleeneCoCo
KleeneCoCo
27.12.2007 | 8 Antworten
und zu Silvester will mein Freund, dass ich mit ihm trinke (er weiß nichts von meiner befürchtung, soll ichs überhaupt sagen?). Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll. Wäre es denn schon schädlich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
..........
Ja Alkohol ist schädlich. Sag halt einfach du hast keinen Lust Alk zu trinken. Es kann Dich ja niemand zwingen. Bist Du überfällig? Wenn ja wie lange?
Allen
Allen | 27.12.2007
2 Antwort
bist du denn schon drüber?
wenn ja dann mach nen test!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 27.12.2007
3 Antwort
Überfälligkeit...
Erst einmal danke! Nein, ich bin noch nicht überfällig, aber von den Anzeichen her wäre es möglich...
KleeneCoCo
KleeneCoCo | 27.12.2007
4 Antwort
Alkohol ist immer schädlich fürs Baby!
Besonders am Anfang! Sicherheitshalber solltest Du besser nichts trinken. Trotzdem wünsche ich Dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
CharlotteSophis
CharlotteSophis | 27.12.2007
5 Antwort
......
Ich weiß ja nicht wie gefestigt eure Beziehung ist. Aber ich würde es ihm erzählen das ich "Angst" hab schwanger zu sein. Und wenn Du es haben willst würde ich auf Alk verzichten bis Du Dir sicher bist das du schwanger bist oder auch nicht.
Allen
Allen | 27.12.2007
6 Antwort
mhh also wenn du nichtmal überfällig bist?!?!?
dann schon anzeichen?!?!? Aber naja, würde einfach mich zurück halten, sag du hast Kopfschmerzen und hast schon Schmerzmittel genommen aber n halbes Glas Sekt zum anstoßen aufs neue Jahr würde ich mir an deiner Stelle nicht antgehen lassen-und wenns dabei bleibt schadest du damit auch nicht deinem Kind! Viele Ahnen ja nichtmal was von einer möglchen SS und trinken dann ganz normal weiter, .. also ich würd mir nicht so sorgen machen und dann eben nur deutlich zurück halten, ..
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 27.12.2007
7 Antwort
.....
In den ersten 3 Wochen nach der Empfängnis geht entweder alles glatt und das Kind bekommt keinen Schaden, oder es geht einfach unproblematisch mit einer Blutung ab... Ich hab auch, als ich schon schwanger war und nichts davon wusste, Alkohol getrunken, geraucht und sogar einmal Drogen genommen, mein Kind ist aber noch da ;) Ich hoff nur, dass es das wirklich unbeschadet überstanden hat...
Noxy
Noxy | 28.12.2007
8 Antwort
Keinen Alk
Also ich würde auch sagen Finger weg von Alk. Er kann dich ja nicht zwingen, dass du trinkst. Melde dich halt einfach freiwillig als Fahrer oder so:-) oder sag einfach du hast ne Kopfschmerztablette genommen und da willst du jetzt nichts trinken. Notlügen sind in einem solchen Fall erlaubt:-) LG
KleinNina
KleinNina | 28.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading