WASSEREINLAGERUNGEN?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.05.2008 | 8 Antworten
Hallo, ich bin in der 24 SSW und habe schreckliche Angst vor Schwangerschaftsstreifen und Wassereinlagerungen! Ich hab daweil noch nichts von beiden und meine Mutter hatte bei beiden Schwangerschaften auch keine Probleme was das betrifft, aber ich hab trotzdem bedenken ..

Was könnte ich denn gegen Wassereinlagerungen tun? Wann und wodurch merke ich es wenn es kommt? Wie sieht sowas aus? und kann ich denn schon vorsorgen?
Ich gebe zu ich bin absolut unsportlich, also wenns eine Möglichkeit gibt ohne Sport dann ist die besonders willkommen!

Wenn ihr mir auch noch Tipps gegen Schwangerschaftsstreifen/ eine Vorbeugemethode nennen könntet wär das auch supi! Ich schmiere jeden bis jeden 2. Tag mit Einer Vorbeugecreme meinen Bauch, Brüste und Oberschenkel ein, aber ich hätte gern noch mehr vorschläge was ich tun kann.

Also wer mir da helfen kann der soll bitte schnell antworten! DANKE!

LG Sigi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Is doch nicht so schlimm
gegen Wassereinlagerungen, hilft Füße hochlagern. Ich hab nämlich Wassereinlagerungen in den Knien, tut mir bei längerem knien oder im Schnediersitz sitzen weh, dann streck ichs aus u es geht wieder. Ich lager meine Füße einfach mehrmals täglich höher, so ein paar Minuten, auch mal länger wenn ich sehr faul bin ^^ u es wird bei mir tatsächlich wieder weniger. Meine Mutter hat genmeint gegen wassereinlagerungen hilft brenneseltee, weil der sehr entwässernd ist, aber da wäre ich vorsichtig, bin mir da nicht so sicher, am besten du fragst einfach mal deinen FA was er dir dazu rät. Gegen Schwangerschaftsstreifen hilft glaub ich wirklich nicht viel, entweder du bekommst sie oder eben nicht. Aber is ja auch nicht so schlimm, die verblassen ja dann nach der Geburt irgendwann eh wieder. Man sieht sie zwar dann noch u sie werden nie weggehen, aber es ist nimma so schlimm. Aber was solls dann weiß jeder dass du mal schwanger warst, ist doch auch schön :-) u das gehört halt irgendwo zu ner schwangerschaft dazu.Nimms nicht so ernst!!! Ich hab auch ein paar. Das war aber bei mir echt nicht zu vermeiden, ich dentier dazu gg
Mami1990
Mami1990 | 29.05.2008
7 Antwort
das hilft doch alles sowieso nicht!
entweder man hat das glück und bleibt verschont, oder man muss halt damit leben! ...ich würd mich gar nicht so verrückt machen!!!
lovely20
lovely20 | 23.05.2008
6 Antwort
cremen hilft nicht
garnichts hilft gegen schwangerschaftsstreifen das liegt am bindegeweben wie die veranlagungen sind
Taylor7
Taylor7 | 23.05.2008
5 Antwort
Wassereinlagerungen
Lies mal hier http://www.mamiweb.de/magazin/2/6691/0/0/wassereinlagerungen-abhilfe-schaffen.html nur mach bitte keine dieser Entwässerungsdiäten die sind gefährlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2008
4 Antwort
HALLO
da kann man sogut wie garnix dagegen machen.ist alles erblich bedingt.das glück hatte ich auch-mir sieht man es überhaupt nicht an das ich schwanger war.und cremes helfen auch nicht.leider.wenn deine mutter keine probleme hatte dann wirst du bestimmt auch keine bekommen.viel glück! PS wenn man sich ein kind wünscht sollte man sich wohl oder übel auf das schlimmste einstellen!!!KLEINE ABSTRICHE MUSS MAN IMMER MACHEN!!!
Nienchen88
Nienchen88 | 23.05.2008
3 Antwort
oelen
babyoel.. oder Frei oel.. bauch viel einreiben..... aber es ist auch eine bindehaut schwäche.... wenn dein bauch reissen will danntut er es leider auch... habe leider eigene erfahrung, , , weil ich sehr stark 3tage vor der geburt gerissen bin... und alles nichts gebracht hat.. weilich zuwenig haut hatte.. gegen wasser, , , , einlagerung.. Reis essen Spargel und Erdbeeren... Im notfall Stützstrümpfe... werden aber von FA verschrieben... Alles gute, , lg jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2008
2 Antwort
schwangerschaft
also ich habe im mom noch gar nichts ! ich nehme auch nix zum vorbeugen ! meine mutter meinte zu mir wenne welche bekommst dann helfen da auch keine cremes ! ich weiss nicht ob dir damit geholfen ist wenn nicht tut es mir leid! Lg vivi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2008
1 Antwort
he also
wenn deine mom keine probleme hatte, dann stehen die chancen für dich auch gut. ich hatte ein wenig wasser - hat aber irgendwie jeder den ich kenne. mir hat füsse hochlegen und so kühlungssalben geholfen. hab keinen einzigen schwangerschaftsstreifen - yuhu! alles gute und eine schöne restschwangerschaft noch
Noah2007
Noah2007 | 23.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Wassereinlagerungen - Obst-/Gebüsetage
07.11.2012 | 16 Antworten
Akupunktur bei Wassereinlagerungen?
01.07.2010 | 6 Antworten
Wann gehen die wassereinlagerungen weg?
16.10.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading