Wer ist der Erzeuger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.03.2018 | 10 Antworten
Hallo meine Lieben,
ich bräuchte euren Rat aufgrund meines "Dilemmas" - wie im Titel beschrieben.
Also: Erster Tag meiner letzten Mens war 01.01. somit ES 14. od. 15.01. - am 12.01. hatte ich GV mit Mann 1 / am 20.01. hatte ich GV mit Mann 2.
Mein 28 Tage Zyklus war immer regelmäßig.
am 26.01. hatte ich bereits einen Frühtest mit Morgenurin gemacht der positiv war.
meine FÄ sagte auch dass der ES ziemlich genau am 14.01 gewesen sein muss aufgrund der Größe des Embryo.
kann Mann 2 in Frage kommen?
Danke für eure Antworten!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Nö fand deine Antwort normal. Verstehe nicht warum im Moment soviele neue hier fragen stellen und dann so reagieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
9 Antwort
Ernsthaft jetzt: War ich fies? Und nein...ich mein das ernst. Ich war angefressen, ja. Aber ich habe wirklich nach bestem Wissen und Gewissen geantwortet. Neutral. Wenn das dazu führt, dass sich Neue löschen, bin ich wohl zu harsch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
8 Antwort
Was is denn eigentlich los?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
7 Antwort
Uuuuund gelöscht. Kopfschüttel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
6 Antwort
Es gibt Frauen, die bewusst derart früh testen... Wie dem auch sei. Du hast eine Frage gestellt, diese wurde nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet. Du hattest für Dich die Frage auch schon beantwortet, aber anders. Sowas passiert. Jetzt ist es, wie es ist. Beide kommen nun mal in Frage - einer wahrscheinlicher. Trotzdem beide.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
5 Antwort
Naja das mit dem Test ist ja wohl fakt und mit dem ES war ja nicht besserwisserisch gemeint!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
4 Antwort
Warum fragst Du denn dann, wenn Du die Antwort eh besser weißt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
3 Antwort
Das heißt man müsste bereits 6 Tage nach GV positiv testen können, wenn Mann 2 in Frage kommen soll?? und mein FA sollte sich um 5 Tage bei ES "vertan" haben - ES müsste dann spätestens am 19.01 gewesen sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
2 Antwort
So ein Embryo kann auch ein, zwei Tage weiter oder zurück sein...es kommen beide in Frage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018
1 Antwort
Naja wahrscheinlicher fände ich Mann 1. Aber es ist halt nicht ausgeschlossen dass es der 2. is. Da hilft dir nur n Vaterschaftstest nach der Geburt. Wenn du deinen Zyklus kennst, warum hast denn dann mit beiden um die Zeit rum ungeschützten gv??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2018

ERFAHRE MEHR:

Umgang mit Erzeuger
19.01.2015 | 15 Antworten
papa sagen obwohl nicht der erzeuger?
20.04.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading