Hiilfee

Shelly24
Shelly24
02.03.2017 | 15 Antworten
Hallo eine doofe Frage . Ich bin jz zwischen der 9 - 10ten woche schwanger. Hab aber ein Problem da ich nicht weiß wer der Vater ist . Meine FA möchte ich nicjt fragen da mir das sehr unangenehm ist ... :/
Also :
ICH habe mit dem MannNR1 nenne wir in mal so.. am 6 dezember2016 ungeschützten gv gehabt . Und mit mann nr2 das erste mal am 29-30 Dezember 2016. auch ungeschützt . Seit dem mit mann Nr 2 regelmäßig.

Meine Tage hatte ich es Letzte mal ca. am 23 bis 27 Dezember. Aber nur eine ganz leichte Blutung. Meine Tage bekomme ich schon immer Sehr unregelmäßig.

Wer kommt als Vater wohl eher in Frage. Eigentlich nur mannNR2 oder . Weil wäre es manNR1 müsste ich ja schon in der 12-13ten woxhe sein!? Oder nicht ? Oder kann sperma solange in der scheide überleben bis zum nächsten eisprung und mannNR1 ist der Vater wirklich der Vater:/ ?? Bitjte hilft mir
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Selbst wenn mann Nr 1 die besten Schwimmer hat, hättest du am 02.03. Schon mindestens in der 14.ssw sein müssen, bzw heute, 12.03. In der 16. Ssw. Alles was jünger ist, kann rein theoretisch nur von Mann Nr. 2 sein.
Mami2o17
Mami2o17 | 12.03.2017
14 Antwort
@Shelly24
Shelly24
Shelly24 | 11.03.2017
13 Antwort
Ja aber wenn doch mann nr 1 der Vater wäre und am 13ten dez der eisprung war . Wäre ich doch aber am 31.1 weiter gewesen als in der 4ten Wochen und müsste dann mindestens rein rechnerisch schon In der 6ten gewesen sein oder nicht?
Shelly24
Shelly24 | 11.03.2017
12 Antwort
Weil das alles sehr vage ist bleibt dir nichts anderes als ein Vaterschaftstest übrig! Denn du kannst um den 13. Dezember herum schwanger geworen sein . Das könnte auch die sehr schwache und kurze Regel Ende Dezember erklären. Man kann demnach keinen von Beiden wirklich ausschließen
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 08.03.2017
11 Antwort
@Shelly24 Ich*
Shelly24
Shelly24 | 03.03.2017
10 Antwort
@Shelly24 Dann kann wohl doch beruhigt sein
Shelly24
Shelly24 | 03.03.2017
9 Antwort
@130608 Danke für deine Antwort . Und nein hatte mit dem MannNr 1 nur einemal gv und das war am 6 Dezember.
Shelly24
Shelly24 | 03.03.2017
8 Antwort
mit Toleranzgrenze meine ich , dass wenn z. B der ET am 29.9 ist , das Baby auch am 24.9 oder am 3.10 kommen kann ...ohne dass es als Frühgeborenes oder extrem übertragenes Baby gilt....
130608
130608 | 03.03.2017
7 Antwort
Shelly...falls Du zwischenzeitlich keinen GV mit Mann Nr 1 hattest , dann kann nur Mann Nr 2 der Papa sein....und wenn der FA beim nächsten Ultraschall ausmisst , danach berechnet , wirst Du ja sehen , wann der festgelegte ET Termin ist...
130608
130608 | 03.03.2017
6 Antwort
@130608 Ja da liegst du wahrscheinlich richtig . Der EntbindungSTermin ist ende September Anfang Oktober. Und der Arzt meinTe es müsste jetzt die 9 oder 10te Woche sein . Genau weiß er es nicht gerade weil mein Zyklus immer so unregelmäßig war... ect. Aber es gibt mir immer wieder Hoffnung wenn ihr auch davon ausgeht das es mannNR2 ist. Möchte meine jetzigen Partner mannNR2 nicht verlieren bzw. belügen und ihm sagen er wird Papi wenn er es gar nicht wird ... Danke für deine Antwort.
Shelly24
Shelly24 | 02.03.2017
5 Antwort
wenn Du am 23.12 zuletzt Deine Mens gehabt hast und seither nur noch mit Mann Nr 2 GV hattest , dann kann der Mann Nr 1 nicht der Vater sein... Du bist 9.- 10 . SSW ? es gibt eine Faustregel : 1. Tag der letzten Regel ...+ 7 Tage ...- 3 Monate = ET rein rechnerisch müsstest Du , wenn der 1. Tag der letzten Regel am 23. 12. war....ungefähr vom 2 / 3 .1 - 9.1 die Eisprungphase gehabt haben und wärst eigentlich schon 10 + SSW... und der 29. 9 ...wäre ET....da Deine Mens allerdings unregelmäßig ist , bezw. der Eisprung sich auch mal verschieben kann, wird die SSW nach Entwicklungsstand im Ultraschall berechnet worden sein....Alles Gute...
130608
130608 | 02.03.2017
4 Antwort
@Mami2o17 Echt so etwas gibt es ? Ich werde mich direkt mal schlau machen. Danke
Shelly24
Shelly24 | 02.03.2017
3 Antwort
Eigentlich kommt nur Mann Nr. 2 in Frage, ansonsten wäre die ss schon weiter fortgeschritten. Hab aber mal irgendwo gelesen, dass man schon während der ss einen Vaterschaftstest machen kann, falls du auf Nummer sicher gehen willst.
Mami2o17
Mami2o17 | 02.03.2017
2 Antwort
@Kate94 Ja davon gehe ich auch aus . Danke bin für jede Antwort dankbar ....
Shelly24
Shelly24 | 02.03.2017
1 Antwort
Ich würde sagen Mann nr2 . Das Sperma vom 6 Dez würde so lange nicht überleben ich glaub Liebe Grüße alles gute
Kate94
Kate94 | 02.03.2017

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading