Knochendichtemessung in der 4.ssw

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2014 | 7 Antworten
Bei mir wurde eine Messung der Knochendichte durchgeführt Anfang der 4. ssw
Da ich es da leider noch nicht wusste mache ich mir große Gedanken ob eventuell was passiert sein könnte.
Habe aber schon gelesen, dass die Strahlenbelastung wohl sehr gering sein soll. Es war das sogenannte DXA-Verfahren.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Naja ich bekomme von meiner Mutter und von unserer nachbarin viele Klamotten für die anfangszeit. Aber versuch doch mal deine Sachen auf Kinder-Basaren zu verkaufen hat eine Freundin von mir auch gemacht.
MuttiJulia19
MuttiJulia19 | 25.02.2014
6 Antwort
kann dir leider keine nachricht schicken. dann frag ich dich hier: brauchst du zufällig noch babysachen? muss meine dringend los werden!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2014
5 Antwort
Wünsche dir ganz viel glück. Vergiss nicht deinen Arzt darüber zu informieren. Und ganz wichtig ist auf die Natur und dein gefühl vertrauen.
MuttiJulia19
MuttiJulia19 | 25.02.2014
4 Antwort
@MuttiJulia19 Danke für die Info. Es ist schon beruhigender, wenn man sowas von jemandem hört, der selbst Erfahrungen damit gemacht hat. Habe heute den ersten Termin beim FA. Bin schon sehr gespannt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2014
3 Antwort
Also ich hatte in den ersten Wochen meiner Schwangerschaft eine Weißheitszahn OP bei der mir alle vier Weißheitszähne gezogen wurden. Davor wurde ich Geröngt und danach auch. Ist ja auch nicht ungefährlich für das kleine genau so wie die schmerzmittel und die Beteubung. Zu diesen Zeitpunkt wusste ich auch nichts von der Schwangerschaft hab es erst einige wochen danach erfahren das ich schwanger bin aber meinen Kind ist nichts passiert bin mittlerweile im 5. Monat und dem kleien geht es super. Es entwickelt sich zeitgerecht und zapelt auch schon fleißig in Mamas bauch. Also mach dich erst mal nich verrückt. Sprich mit deinen Frauenarzt darüber und der wird dir bestimmt weiderhelfen können und kann dir auch auskunft darüber geben ob es sich negativ auf dein kleines ausgewirkt hat. Wünsche dir alles gute.
MuttiJulia19
MuttiJulia19 | 24.02.2014
2 Antwort
@ostkind Ja das hab ich auch überall gelesen. Ich hoffe wirklich, dass alles gut gegangen ist. Habe morgen Termin beim FA.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2014
1 Antwort
mach dir da weniger gedanken. wenn in solch frühen stadien die frucht geschädigt wird, reagiert der körper meist mit einem abgang . keine wirklich schöne vorstellung, ich weiß. aber wenn deine schwangerschaft normal weiterverläuft hat sich das höchstwahrscheinlich nicht auf deinen krümel ausgewirkt
ostkind
ostkind | 24.02.2014

ERFAHRE MEHR:

14. Ssw und es gibt nur Streit.
02.03.2017 | 9 Antworten
41.ssw Hilfe, Wehen lassen nach
07.12.2016 | 11 Antworten
4+5 ssw im ultraschall nichts zu sehen!
27.02.2015 | 15 Antworten
Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
Zwillinge 34 ssw drohende frühgeburt?!
15.11.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading