⎯ Wir lieben Familie ⎯

Er will das ichs weg machen lasse!

Origami
Origami
23.07.2012 | 54 Antworten
Momentan bin ich ziemlich durcheinander! Vor einiger Zeit ist mir bei der Pilleneinnahme ein Fehler unterlaufen u. das Resultat ist das ich jetzt schwanger bin! Mein Mann will absolut kein zweites Kind u. hat das auch immer schon nach der Geburt unseres Sohnes oft genug erwähnt! Für ihn wars ja das zweite! Ich hab mich ihm zuliebe auch damit abgefunden u. mit dem eigenen zweiten Kind abgeschlossen.

Nun ist es aber doch passiert! Ich wollte es ihm eigentlich nicht vor der 12SSW sagen damit ich dem Thema Abtreibung aus dem Weg gehen kann! Doch er hats raus bekommen weil ich im Net nach SS-Tests geguckt habe, frag mich zwar wie er sowas raus bekommt aber naja ... er meinte gleich es gibt kein Kind! Ich solls mir gut überlegen, er hatte seiner Meinung nach viele Punkte dagegen. Wo ich meine das schaffen wir schon. Aber er hört mir nicht mal zu!

Dann waren wir jetzt erstmal 3 Wochen im Urlaub bei meiner Ma ... habs ihr erzählt u. sie meinte auch gleich eine Abtreibung würde ich psychisch nicht ertragen, wo sie auch recht hat!

Leider war ich auch noch nicht mal bei meiner FÄ, die ist erst ab dem 30.07. wieder da, zur Vertretung will ich nicht gehn! Ich müsste jetzt in der 9+2 SSW sein, also 10. Ab dem 30.07. bin ich dann ja schon 10+2 SSW bis zur 12 SSW wär ja auch nicht mehr viel Zeit.

Mein Mann denkt wohl das das alles so einfach ist auch mit dem Arztbesuch ... Anträge ... Schwangerschaftskonfliktberatung usw.! Auf jeden Fall werd ich dann mit meiner Ärztin reden drüber u. notfalls zur Schwangerschaftskonfliktberatung gehen! Ich möchte mein Kind behalten egal was er sagt. Ach meine Schwiegereltern wissen es übrigens auch. (weil ich mich meiner Schwiema anvertraut habe um Rückendeckung zu haben.)u. stehen hinter mir! Meine Angst ist das er das Baby dann immer als Klotz am Bein sieht oder nie richtig lieben wird. Er ist eigentlich so ein toller Papa u. liebevoller Ehemann u. in der Sache so kaltherzig.

Das wird bestimmt noch ne harte Zeit, das ichs behalten will hab ich mich noch garnicht getraut zu sagen, das wollt ich nach dem Arzttermin. Ich hab riesige Angst vor seiner Reaktion seit dem Urlaub haben wir noch garnicht wieder drüber gesprochen.

Sorry für den langen Text! Bin froh mir das endlich mal von der Seele schreiben zu können!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Origami´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

Wie sag ichs ihm bloß?
17.09.2008 | 129 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x