Elterngeld und Elternzeit wer kennt sich aus?!

Trami
Trami
19.05.2012 | 13 Antworten
Huhu Mamis!

Mich würde mal interessieren, wie das mit der Elternzeit und dem Mutterschutz ist.

Haben nämlich überlegt, ob der Papa des Kindes die ersten 2 Monate Elternzeit nimmt und Elterngeld beantragt und ich ab dem 3.-14. Lebensmonat.

Nun stellt sich uns die Frage, ob das so geht. Also würde ich quasi die ersten beiden Monate Mutterschutzgeld vom Arbeitgeber bekommen und er Elterngeld und danach würde ich Elterngeld beziehen und er wieder arbeiten.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine

danke für´s Lesen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
es können ab geburt auch beide zuhause bleiben und elterngeld beziehen..SIE 2mon mutterschaftsgeld + 5mon elterngeld von IHREM einkommen, ER 7mon ab geburt von SEINEM einkommen gerechnet..bei der variante sind die elterngeldmonate aber aufgebraucht da 7+7=14monate..
gina87
gina87 | 19.05.2012
12 Antwort
Lebensmonate des Kindes, in denen der Mutter mindestens für einen Tag Mutterschaftsleistungen zuste-hen, gelten als Monate, für die die Mutter Elterngeld bezieht. Die Mutterschaftsleistungen dienen einem ähnlichen Zweck wie das Elterngeld. Deshalb können diese Leistungen nicht nebeneinander gewährt werden. Erhält die Mutter in den ersten beiden Lebensmonaten des Kindes Mutterschaftsleis-tungen, werden zwei Elterngeldbezugsmonate von ihr ver-braucht. Der Vater kann in dieser Zeit für sich Elterngeld in Anspruch nehmen. Die Gesamtzahl der den Eltern zustehen-den Elterngeldmonate reduziert sich jedoch um die Anzahl der Monate mit Bezug von Mutterschaftsleistungen.
gina87
gina87 | 19.05.2012
11 Antwort
Also , wenn ich eben richtig nachgelesen habe , kann man nicht beides gleichzeitig erhalten, bzw.nur anteilig !
traumbild
traumbild | 19.05.2012
10 Antwort
@gina87 ah, jetzt hab ich´s verstanden :) Danke!
Trami
Trami | 19.05.2012
9 Antwort
@traumbild nein..sie bezieht die 8 wochen nach geburt mutterschaftsgeld und kann KEIN elterngeld beziehen..dafür aber ihr mann.. sie 8 wochen mutterschaftsgeld, er 8 wochen elterngeld anschließend geht er wieder arbeiten und sie bezieht die restlichen monate bis zum 1.geburtstag, also 10mon elterngeld..2mon mutterschaftsgeld sie + 2mon elterngeld er+ 10mon elterngeld sie= 14monate..
gina87
gina87 | 19.05.2012
8 Antwort
@Trami nene nur 10, so wie bei jedem anderen auch.
Lia23
Lia23 | 19.05.2012
7 Antwort
@traumbild ne, da sie sowiso in den ersten 8 Wochen Mu.Schaftsgeld bezieht, soll/will/kann ihr Mann diese 8 Wochen in Elternzeit und Elterngeld beantragen;o)
Lia23
Lia23 | 19.05.2012
6 Antwort
@traumbild nein, ich beziehe in den ersten beiden Monaten nur Mutterschaftsgeld und mein Partner Elterngeld. Nach den 8 Wochen bekomme ich ja kein Mutterschaftsgeld mehr und würde dann also Elterngeld beantragen... so dass ich am Ende 14 Monate mit dem Zwerg zu Hause war
Trami
Trami | 19.05.2012
5 Antwort
und ich kann trotzdem 12 Monate machen? Oder trotzdem nur 10?
Trami
Trami | 19.05.2012
4 Antwort
In den ersten beiden Monaten gibt es kein Elterngeld nur Mutterschaftsgeld oder versteh ich das falsch ? Du willst in den ersten beiden Monaten Elterngeld und Mutterschaftsgeld beziehen ?
traumbild
traumbild | 19.05.2012
3 Antwort
Ja genau, so geht das und ist auch am Sinnvollsten:-) Vorrausgesetzt natürlich du hast vor der Geburt gearbeitet, sonst hat man keinen Mutterschutz;o) LG
Lia23
Lia23 | 19.05.2012
2 Antwort
ja das geht so.. er bleibt zuhause in elternzeit die ersten 2mon und bezieht elterngeld von seinem einkommen und du bist auch mit zuhause da mutterschutz und erhälst dein mutterschaftsgeld...anschließend geht er wieder arbeiten und du kannst dann elterngeld beantragen..
gina87
gina87 | 19.05.2012
1 Antwort
Ja das geht so wie du es dir vorstellst. Da du ja 8WOchen nach der Geburt noch das Mutterchaftsgeld bekommst hast du eh keinen Anspruch auf Elterngeld. Dein Mann hat ja gesetzlichen Anspruch auf Elterngeld, er kann also die ersten beiden MOnate zu hause bleiben. Haben Freunde von uns auch gemacht, da sie Zwillinge bekommen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Elternzeit / Elterngeld / 400€ Job
07.05.2013 | 16 Antworten
Schwanger werden in Elternzeit
17.01.2013 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading