⎯ Wir lieben Familie ⎯

Arbeiten nach Blutung/Schmierblutung in der SS?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.04.2012 | 12 Antworten
Mich Beschäftigt ein Thema sehr doll. Ich bin nun ss in der 12+5 Woche.Seit der 6. SSW Woche habe ich immer wieder leichtere (Schmier)Blutungen gehabt. Letzte Woche dann richtig krass. Saß auf Toilette und das Blut lief nur so. Hörte nach einigen Minuten aber wieder auf. Ich in voller Panik zu meiner FÄ, die hat mich eingewiesen wegen drohender Fehlgeburt. Hatte dann im KH nach 4 Tagen noch eine etwas leichtere Blutung. Naja, heut morgen wurde ich dann nun entlassen. Vermutlich kam die Blutung von einer vaginalen Infektion die im MOment noch behanldet wird. Außer Medikamenten brauchte ich nix, was also nicht bei meiner Ärztin, bin ja eh noch bis 02.05. krank geschrieben. Am 02.05. habe ich dann den nächsten Termin.
Nun meine Frage: Wer von euch hatte mal was ähnliches durch? Konntet ihr dann wieder arbeiten gehen? Ich will es eigentlich schon, mir fällt hier die Decke auf Kopf. Meine Freunde haben mir schon jegliche Zuversicht genommen. ABer wenn die Blutung wirklich nur von der Infektion kam, kann ich doch vielleicht wieder arbeiten, oder? Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich bekam ein Beschäftigungsverbot, aber ich hatte auch noch weiterer SS-Probleme. Wenn DU nicht schwer körperlich arbeiten musst, sondern eher etwas ruhiges machst, dann ist es sicher KEIN Problem zu arbeiten.
deeley
deeley | 19.04.2012
2 Antwort
@deeley Hm, ich arbeite mit Patienten, bin Röntgenassistentin . Un der Tisch wo die Patienten drauf liegen läßt sich manchmal schwer bewegen, wenn der Patient etwas fülliger ist - aslo eher kein ruhiger Beruf .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
3 Antwort
@mama-pucki iss nicht erlaubt, die regel sagt körpberlich bis 5 kg meschanisch bis 10 kg alles andere iss nicht erlaubt, du solltest mal im internet erkundigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
4 Antwort
ich würde ersmal mit deiner F/Ä drüber reden, klar man sagt eine ss iss keine krankheit, aber dies gildet nur für eine problemlose ss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
5 Antwort
@Mam_von_4 5 nicht 10kg.. @mama-pucki..ich würde es mit dem doc besprechen.. ich hatte in der 18.ssw ne blutung und lag ne woche im kh..dem baby gings gut und auch sonst sah alles okay aus..woher die blutung kam konnte keiner genau sagen..ich vermute, dass es das hämaton war, was man am anfang der ss festgestellt hat..aber zu 100% wissen tu ichs nich..is ne reine spekulation von mir..ich bin nach dem kh-aufenthalt wieder arbeiten gegangen..ging auch gar nich anders..war seinerzeit selbstständig..jeder tag der nich gearbeitet wurde, war geld was verloren ging . ich hatte bis zur geburt dann aber auch keine schwierigkeiten mehr
gina87
gina87 | 19.04.2012
6 Antwort
ja also ich tät lieber drauf verzichten als mein kind in gefahr zubringen;)
larajoy666
larajoy666 | 19.04.2012
7 Antwort
@larajoy666 Ja also ich will das mit dem arbeiten ja nicht übers Knie brechen. Wenn nicht geht, dann nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
8 Antwort
also ich hab mich in meiner ersten ss ganz schwer damit getan zu haus zu bleiben, aner letztendlich dankt es dir niemand wenn du dich und dein baby in gefahr bringst, und das bei deinem beruf . laut gesetzt steht dir auch ein bachäftigungsverbot ohne irgendwelche ss-beschwerden zu. ich hab die zeit dann unendlich genossen und ab dem 5 moant gings mir richtig super und ich hab alles das gemacht worauf ich lust hatte und zeit hatte ich da ja genug.
fabianjana
fabianjana | 19.04.2012
9 Antwort
Naja, im 1. drittel eher aufpassen - im stabilen 2. Drittel geht's dann besser ;)
BLE09
BLE09 | 19.04.2012
10 Antwort
@gina87 ja iss richtig 5 kg mit dem körper und 10 kg mit meschanischer hilfe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012
11 Antwort
Ich hatte dies und war in der Gastronomie, bekam die ganze SS über beschäftigungsverbot da es dann eine Risikoss wurde.
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2012
12 Antwort
ich hatte ein hämatom in der 13ssw und bin nach 6 wochen wieder arbeiten.
SrSteffi
SrSteffi | 19.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Andere Blutung, hilfe?
28.05.2018 | 6 Antworten
Braune schmierblutung & Test negativ :/
03.02.2015 | 2 Antworten
Leichte Schmierblutung in der 7 SSW
10.04.2013 | 16 Antworten
Schmierblutung seit 2 Wochen^^
07.10.2011 | 29 Antworten
ganz leichte Schmierblutung statt Mens
18.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x