⎯ Wir lieben Familie ⎯

Einnistungsblutung?

Kaentra
Kaentra
02.04.2012 | 17 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Ich bin neu hier und hab direkt mal eine Frage an euch ;-)

Ich war im März häufig krank und musste dadurch diverse Medikamente zu mir nehmen, u.a. 2 verschiedene Antibiotika.

Ungeschützter GV ist in dem Monat 3 mal vorgekommen.

Jetzt hatte ich am Samstag (31.3.) eine leichte, hellrote Blutung, die nur an diesem Tag auftrat und sofort wieder verschwunden war. Slipeinlage oder gar ein Tampon habe ich nicht benötigt, so leicht war sie. Jetzt frage ich mich, ob es vielleicht eine Einnistungsblutung gewesen sein kann?
Denn Schmierblutungen aufgrund einer verminderten Wirkungsweise der Pille dauern doch länger an und unterscheiden sich farblich dazu oder?

Wenn es eine Einnistungsblutung war, würden wir uns natürlich freuen :-) Wir wollten die Pille zwar erst im Sommer absetzen, wenn meine Blister leer sind, aber auf die 2, 5 Monate kommts nun auch nicht mehr an ;-)

Wäre lieb, wenn mir jemand einen Rat geben könnte, dankeschön!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kann sein, das es eine Einstungsblutung war kann aber auch durch die Pille mal vorkommen .
katrin123456
katrin123456 | 02.04.2012
2 Antwort
Wann war denn deine letzte Periode ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
3 Antwort
Vielen Dank für deine schnelle Antwort, katrin123456 Ich bin da nur skeptisch, weil ich die Cerazette schon seit fast 2 Jahren nehme und noch nie eine Zwischenblutung geschweige denn eine reguläre Blutung hatte.
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
4 Antwort
@HelenaundEric Ich nehme die Cerazette. Das ist eine Minipille, die man durchnimmt und daher keine Blutung bekommt. Deshalb bin ich ja so verwirrt
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
5 Antwort
Einnistunsgblutungen sind eher sehr selten zu beobachten - sehr SELTEN! Und ich denke daher, dass es durch die Pille kam und durch das Antibiotikum. Ich hatte das auch mal zwischendurch. Im übrigen kann es auch etwas Blut vom ES gewesen, wenn DU den hattest. Das habe ich ziemlich oft schon gehabt.
deeley
deeley | 02.04.2012
6 Antwort
@Kaentra Ach so, dann wird das wohl eher eine Nebenwirkung davon sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
7 Antwort
@Kaentra Es kann immer mal zu NW kommen, besonders dann, wenn man die Pille schon so lange einnimmt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
8 Antwort
@HelenaundEric Sorry, ich verstehe gerade nicht was du genau meinst. Eine Nebenwirkung wovon? Vom Antibiotika oder von der Pille?
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
9 Antwort
@Kaentra Ja, natürlich von der Pille^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
10 Antwort
die Cerazette ist sowieso bekannt dafür, dass es zu Miniblutungen kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
11 Antwort
@HelenaundEric auch nach knapp 2 Jahren? Hatte vorher nämlich nie Probleme damit. Ist das dann auch normal, dass die Blutung so schwach war? Also nur einmal was am Toilettenpapier und das wars? Ich dachte immer, solche Zwischenblutungen wären stärker und länger .
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
12 Antwort
@Kaentra ja, auch nach 2 Jahren ist das möglich, denn die Pille greift ständig ungehindert ins hormonelle Geschehen hinein. Ich hatte schon mehrere Versionen von Zwischenblutungen. Von einem Tröpchen bis 4 Tage durchgehend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
13 Antwort
Aber wenn dir danach ist kannst du selbstverständlich einen Schwangerschaftstest machen um Gewissheit zu haben. Ich empfehle dir den Clearblue digital
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
14 Antwort
@HelenaundEric ui, das wusste ich nicht. Kannte es nur, dass sie bräunlich sind und länger andauern . Wieder etwas gelernt ;-) Woher bekomme ich denn den Clearblue Digital? Bei uns in der Apotheke gibts nur eine Marke, hab Clearblue hier noch nirgendswo gesehen = (
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
15 Antwort
und kann ich den Test schon morgen früh machen? Oder sollte ich für ein sicheres Ergebnis lieber noch etwas warten?
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012
16 Antwort
@Kaentra Bei uns gibt es die bei DM , ansonsten Online-Apotheke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.04.2012
17 Antwort
@HelenaundEric Vielen Dank für deine ausführlichen Ratschläge. Ich werde mir gleich mal einen besorgen und morgen früh testen. Eine schöne Woche noch!
Kaentra
Kaentra | 02.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Wie war eure Einnistungsblutung?
02.02.2016 | 8 Antworten
ES+9 und einnistungsblutung?
17.11.2014 | 4 Antworten
Einnistungsblutung
18.03.2013 | 4 Antworten
Einnistungsblutung oder Abgang?
07.03.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x