Schwanger mit 43

paulimaus40
paulimaus40
28.10.2011 | 11 Antworten
Hallo, ihr Lieben, bin in der 14. SSW mit meinem 4. Kind und 43 Jahre (gefühlte 10 Jahre jünger :-) ) alt... Wer hat auch in diesem Alter noch ein Baby bekommen und kann mir seine Erfahrungen mitteilen? Bißchen Angst habe ich schon...
Liebe Grüße!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
meine mutter ist vor 13 jahren also mit 40 nochmal schwanger geworden und ich finde sie hat es sehr gut gemeistert .. wieso hast du angst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011
2 Antwort
ich bin noch nicht in dem alter
wünsche dir trotzdem eine tolle kugelzeit
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 28.10.2011
3 Antwort
Also
ich war 39, als ich meinen Zwerg bekommen habe und bin jetzt 40. Zählt das noch oder bin ich dann doch zu jung für Dich?
Lady1206
Lady1206 | 28.10.2011
4 Antwort
...
meine mutter hat mit 41 noch meine kleine schwester bekommen, sie selber sagt das es aufjedenfall ein unterscheid gibt zu den anderen zwei schwangerschaft als sie mitte 20 war. sie hatte schwangerschaftsdiabetis und hat natürlich mehr untersuchungen machen lassen die gefahr das das kind zb trisomie 21 ist ja höher. aber alles gut gelaufen :-) wünsche dir alles liebe und das du eine schöne schwangerschaft hast
stern89
stern89 | 28.10.2011
5 Antwort
:-)
Hallo, ich habe eine Bekannte, die hat mit 42 noch einen Jungen bekommen. Ihre Großen sind 18 und 22 Jahre alt. Sie ist die glücklichste Mami der Welt und sie genießt es richtig. Weisst Du, meine Oma hat 9 Geschwister und ihre Mutter war 43 als sie meine Oma noch bekommen hat. Früher hat man sich darüber keine Gedanken gemacht, da war es einfach so. Ich wünsche Dir alles Gute!!!! LG Anka
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 28.10.2011
6 Antwort
für
mich würde das aufkeinenfall in Frage kommen in diesem Alter noch ein Kind zu bekommen aber wenn du es für richtig hälst finde ich es mutig weil es schon schwieriger ist. Meine Freundin hat mit 36 jetzt ihr Kind bekommen und das erste mit 17 und der Unterschied war wie Tag und Nacht für sie, auch die Geburt war schwieriger. Ich wünsche dir trotzdem eine schöne Kugelzeit und Geburt. Ich selber bin jetzt auch in der 14 SSW mit meinem 2 Kind.
olenka
olenka | 28.10.2011
7 Antwort
...
@olenka: Um Deine Meinung zu diesem Thema geht es in dieser Frage überhaupt nicht - und vor allem: sag niemals nie!! Nachzügler gab es auch bei früh abgeschlossener Familienplanung schon oft! Ich selbst bin 36 J. und habe letztes Jahr mein 1. Kind bekommen. Die Schwangerschaft war stressbedingt sehr schwer - die Geburt dafür ein "Spaziergang" verglichen mit den Geburtsberichten anderer. Ich denke zwar auch, dass ich die Schwangerschaft ein paar Jahre früher besser weggesteckt hätte aber da ich schon viel gearbeitet habe, genieße ich mein Kind bewusster als Jüngere. Paulimaus, nach dem Dein Körper schon 3 Schwangerschaften hinter sich hat, sollte doch eigentlich alles bestens vorbereitet sein. Mach Dir nicht zu viele Sorgen - ich glaube ein bisschen Angst hat man in jedem Alter. Bin gereade in der 9. SSW und habe im Gegensatz zur 1. SS gar keine Übelkeit und mache noch regelmäßig Sport obwohl ich 2 Jahre älter bin!
sunshine_2102
sunshine_2102 | 28.10.2011
8 Antwort
hallo
ih selber bin noch nicht so alt, aber meine mum hatte mich recht jung bekommen und dann sind jetzt nochmal drei nachzügler gekommen ;-) alle gewollt und gewünscht. es war die beste entscheidung die sie getroffen hat. die kleinen isnd jetzt 8, 5 jahre, 7, 5 jahre ud die kleinste wird nächsten freitag 5 jahre. bei den geburten war sie 39 jahre, grad 41 jahre und 43 jahre. sie hat alles gut überstanden, alle geburten waren natürlich, und ohn eirgendwelche schmerzmittel. die jungs waren 14 tage überfällig und das mädel kam recht pünklich. sie mußte jedesmal eine fruchtwasseruntersuchung machen, aber ales gut. zwar gab es bei der letzten ein paar kompikationen, großer blutverlust, fast hätte ihre gebährmutter rausgemußt, aber das kann auch bei jungen leuten passieren. ich wünnsche dir auf jedenfall alles liebe und gute.
meioni
meioni | 28.10.2011
9 Antwort
...
ich war mit ner anderen im kurs eine der jüngsten mit anfang 20...die anderen von uns insgesamt 10 frauen, waren alle so mitte/ende 30 und 3 auch anfang 40...eine bekam in dem alter ihr erstes kind, die andere hatte schon seinerzeit 2 jährige tochter und die andere hatte schon 3 größere kinder im alter von 8, 12 und 16...bei letzterer war die ss nich geplant, aber ein abbruch kam nie in frage..sie freute sich trotzdem ganz doll..und die schwangerschaften der 3, verliefen komplikationslos..auch die geburten..gut die bei der es das 1. kind war, hatte nen ks, aber auch nur weils kind in BEL lag...
gina87
gina87 | 28.10.2011
10 Antwort
herzlichen glückwunsch
mach dir nicht so viele gedanken, kompliziert ist sowas oft nur wenn es die 1 ss wäre. aber mal so aus neugierde, war es geplant ??
kiska86
kiska86 | 28.10.2011
11 Antwort
huhu
also meine mama ist damals mit 39 mit dem 6. kind schwanger geworden... sie hat damals keien untersuchungen machen lassen und es ist alles gut gegangen.. die schwangerschaft hat sie gut weggesteckt... allerdings sehe ich jetzt mein kleiner bruder wird 9 im januar... sie ist nun eher der typ der zuhause ist und die mama ist. Die unternehmungen machen wir mit den jüngsten. Ichwünsche dir auf alle Fälle eine wunderschöne schwangerschaft. Du hast schon 3 schwangerschaften hinter dir, dnn wird bei dieser auch bestimmt nichts schief gehen:) Alle gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading