Hilfe - plötzlich Krampfadern!

Sithandra
Sithandra
07.06.2011 | 5 Antworten
Hallo liebe Mamis,

ich habe eben richtig fette Krampfadern bei mir oberhalb im Innenbereich des linken Oberschenkels entdeckt und fühle mich plötzlich total ah, einfach nur furchbar....
Ich meine, dass ist bei uns in der Familie "normal" und ich bin daher schon wissentlich erblich belastet. Ich habe auch so einige Besenreiser entdeckt, aber mit 28 Jahren wollte ich noch keine Krampfadern und es sieht echt schrecklich aus.
Nun habe ich gelesen, dass es Schwangerschaftsbedingt sein könnte und es nach der Geburt oftmals wieder weg geht. Wenn man sich für eine OP entscheiden sollte (was dann mit Sicherheit in Frage kommen würde), sollte man die nur dann in Anspruch nehmen, wenn man keinen Kinderwunsch mehr hat, da Krampfadern immer schlimmer und mehr werden bei fortlaufenden Schwangerschaften.
Hat da jemand Erfahrung mit gemacht und es ist nach der Geburt von alleine weg gegangen???

Danke für eure Antworten.

Grüßle Sith
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Krampfadern
Hallo, hatte während meiner ersten Schwangerschaft eine Venenentzündung. Aus der Entzündung hat sich dann eine große Krampfader entwickelt. Während der zweiten Schwangerschat sind weitere Krampfadern dazugekommen. Die sind leider nicht wieder weggegangen. Werde sie mir dieses Jahr noch entfernen lassen. Hatte auch schon einen Termin beim Phlebologen. Da wurden dann verschiedenen Messungen der Krampfadern gemacht und auch ein Ultraschall. Das genaue Ergebnis habe ich noch nicht bekommen., Habe mich aber dazu entschloßen die OP heuer im Herbst machen zu lassen. Vielleicht hast Du ja mehr Glück und Deine Krampfadern verschwinden wieder. LG
bienebiene01
bienebiene01 | 07.06.2011
2 Antwort
hi
also ich habe sie auch und sehr deutlich, geerbt von meiner mutter und sie von ihrer... habe sie mir vor drei jahren auf den linken bein ziehen lassen...allerdings haben sie eine vergessen, will mir aber auf der rechten seite nächstes oder übernächstes jahr ziehen lassen... mal schaun ob sie nach der ss wieder etwas zurück gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2011
3 Antwort
...
In meiner 1. SS hatte ich das nicht und in dieser ist es bisher nur die eine Stelle. Aber es wirkt schon so richtig groß und "wulstig" und ich fühle mich total unwohl. Werde das ohnehin in 2 Wochen dem FA vortragen, aber das ist etwas total neues für mich.
Sithandra
Sithandra | 07.06.2011
4 Antwort
kompressionsstrümpfe
hallo wenn die krampfader schon so wulstig und dick ist würde ich lieber in den sauren apfel beißen und diese kompressionsstrümpfe tragen bevor du ne thrombose oder so bekommst ansonsten wünsch ich dir noch eine schöne schwangerschaft l.g. netto
Netto
Netto | 07.06.2011
5 Antwort
...
Danke Netto. Ich spreche das demnächst alles an.
Sithandra
Sithandra | 07.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Schmerzen wegen Krampfader
30.10.2016 | 5 Antworten
Krampfadern im intimbereich in der ss!
27.09.2013 | 4 Antworten
plötzlich stechender schmerz 34ssw.
08.05.2013 | 5 Antworten
Krampfadern veröden lassen
11.07.2012 | 4 Antworten
krampfadern am bauch
09.05.2011 | 3 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten
GANZ PLÖTZLICH HOHES FIEBER
23.12.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading