Keine Periode in der Pillenpause?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.03.2011 | 1 Antwort
Hallo Mamis,

Ich bin mit 16 schwanger geworden, ich kann mir bis heute nicht erklären wieso, da ich immer verhütet habe und mein Frauenarzt mir bei jeder Untersuchung bestätigt hat, dass die PIlle wirkt.
Seit meine Tochter auf der Welt ist nehme ich wieder die Pille.

Hab im letzten halben Jahr aufgrund von Unverträglichkeit 3 mal die Pille gewechselt, seit 3 Zyklen nehme ich jetzt Minette.
Im letzten Monat bekam ich nur einen Tag lang miene BLutung und dieses mal überhauptnicht.

Habe am Dienstag einen Termin beim Frauenarzt.
Kennt sich jemand da aus, wenn die Periode ausbleibt? Liegt das vielleicht doch an der niedrigen Hormondosierung?
Oder ist bei 2maligem Ausbleib nicht mehr viel Hoffnung?

Tut mir Leid, wenn ich jetzt so histerisch bin, aber ich bin mitten im Studium und sowas darf mir nicht schon wieder passieren.


Hab keinen Einnahmefehler gemacht und ganz sicher war ich auch nicht krank, hab Johanniskraut genommen oder sonstiges ..

LIebe Grüße, danke für Erfahrungsberichte!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
...
Mein FA sagte mir damals, das es nichts ungewöhnliches ist, wenn die Blutung nicht einsetzt während der Pillenpause. Hatte das auch so manches mal. Ich würd zwar trotzdem zum FA und es abklären lassen, aber würde mir nun keine Panik machen
Sooy
Sooy | 13.03.2011

ERFAHRE MEHR:

keine Mens in Pillenpause normal sowas?
22.06.2012 | 3 Antworten
Pillenpause und keine Bluntung
23.05.2012 | 3 Antworten
Keine Periode in der Pillenpause
19.06.2011 | 2 Antworten
Bin ich womöglich schwanger?
05.09.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading