Hämorrhoiden in der Schwangerschaft?

Sahri24
Sahri24
29.01.2011 | 3 Antworten
Hallo Leute, ist en bissel en peinliches Thema, aber ich denke trotzdem dass einige damit zu tun haben.
Wer von euch hatte bzw hat in der Schwangerschaft mit den Dingern zu tun?Und , habt ihr die bei der Geburt auch gemerkt bzw ist da was passiert?Also sind die geplatzt oder so?
Hoffe hr wisst was ich meine und könnt mir ein paar Antworten geben.

LG Sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
...
sind seit der ersten ss meine treuen begleiter... hatten sich während der entbindung durchs pressen noch ausgestülpt, das war ein spass... muss dir aber nicht peinlich sein... in der apotheke gibt es gegen kaum etwas mehr mittel als gegen die bösen biester...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 29.01.2011
2 Antwort
ich hab
die in der ersten ss bekommen u sind auch öfter mal geplatzt-war echt unangenehm, bei der geburt vom pressen waren sie danach ganz arge na ja und das ist jetzt 3 jahre her u ich bin jetzt immer noch sehr anfällig-hab deshalb schon immer ein kissen mit, wenn ich unterwegs bin u bei mir helfen immer warme duschen u gegen den juckreitz salbe aber es ist doch sehr unangenehm...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2011
1 Antwort
Ich
hatte es ganz schlimm wärend der 2.ss und nach der entbindung. zäpfchen und salbe von weleda und kühlen haben es etwas erträglicher gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Analvenenthrombose oder Hämorrhoiden
06.06.2016 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading