⎯ Wir lieben Familie ⎯

Guten morgen Mamis(kaffee) 34ssw u Baby liegt mit Köpfchen oben?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.12.2010 | 5 Antworten
Nun bin ich wieder zu Hause vom KKH endlich, nun sind die wehen weg und meiner infektion (Blase etc.) gehts auch schon etwas besser..mache mir nur noch sorgen darum das sie sich mit dem kopf nach oben gedreht hat, und sich nicht mehr nach unten dreht .. Nun habe ich keine Bandscheiben probleme mehr da sie ja nicht mehr so im becken drückt, aber ich bin atemlos und mir tun die rippen weh..:-) echt komisch seit dem sie oben liegt..würde sogern wissen bei wem sich das baby am ende auch nach oben gedreht hat und ob sie den weg zurück gefunden hat oder ob s zum ks wurde..die im kkh wollten mir gleich ein kaiserschnitt termin mitgeben gibts jawohl nicht oder, habe noch 6 wochen! bin nun 34+1 (35)ssw..da kann doch noch was passieren oder was denkt ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wieso
wenns baby oben liegt gleich ks? versteh die ärzte da ma garnet . habe mein sohne mann auch auf der welt gebracht wo der popo zuerst kam und das auf natürlichem wege
wonny1980
wonny1980 | 11.12.2010
2 Antwort
Guten Morgen:)
also meine maus lag auch bis vor 3 Wochen mit dem Kopf nach oben, und nun liegt sie richtig, es wird aber trotzdem leider nicht um einen Kaiserschnitt herumkommen . Liebe Grüße und alles Gute :) Josi91
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2010
3 Antwort
@Josi91
Und warum haben die trotzdem ein KS gemacht?lg und danke für deine antwort!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2010
4 Antwort
@Finchen2009
der ks kommt noch, am 27.12 . der muss gemacht werden, da meine kleine ein bisschen zu dick ist und da die gefahr besteht, das sie bei einer normalen geburt mit den schultern hängen bleibt. und ich habe ein hüftproblem und eine normale geburt würden unnormale schmerzen bei mir auslösen. liebe grüße :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.12.2010
5 Antwort
...
1. Dein Kind kann sich noch drehen. 2. Auch mit BEL brauchst du nicht automatisch einen KS! Es lohnt sich, nach einem KKH zu suchen, das spontane BEL-Geburten unterstützt. Und wenn du keines findest - brauchst du trotzdem keinen geplanten Kaiserschnitt. Du kannst in aller Ruhe auf Wehen warten, denn Wehen haben einen positiven Einfluß auf das Kind - weniger Anpassungsschwierigkeiten z.B. Keine vom Arzt verursachte Frühgeburt. @Josi91: Interessant, jetzt schon einen KS-Termin auszumachen, weil dein Kind ein "bißchen zu dick" ist. Darauf würde ich mich, falls ich eine spontane Geburt haben möchte, GAR nicht einlassen. Denn auch Ultraschallmessungen sind Schätzungen und können erheblich! abweichen. Das mit der Schulterdystokie . naja, das passiert auch bei kleinen Kindern.
Backenzahn
Backenzahn | 11.12.2010

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten
Zwillinge 34 ssw drohende frühgeburt?!
15.11.2013 | 11 Antworten
34 ssw nurnoch Schmerzen , !? Normal !?
12.11.2013 | 12 Antworten
Gewicht Baby in der 34. Ssw `?
14.12.2012 | 11 Antworten
Wie sind Chancen bei KS in der 34.SSW?
15.11.2012 | 15 Antworten
gewichtszunahme 34 ssw
30.10.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x