kennt jemand das oder bin Ich total verrückt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.11.2010 | 6 Antworten
Hallo Ihr lieben Mami´s und werdende Mami´s,
vielleicht könnt Ihr mir ja Helfen … Ich komm mir zwar total dumm vor und Kindisch aber vielleicht geht es mir dann ein bisschen besser. Bin jetzt im vierten Monat Schwanger und hab tierisch angst mich falsch zu Verhalten so das mein Zwerg eine Fehlstellung bekommt oder ob auch alles dran ist was dran gehört ob es den Gesund ist usw die letzte Zeit verlief nicht gerade Stressfrei und freudig und auch wenn mein Frauenarzt sagt Ich soll ganz normal weiter leben trotzdem bleibt die angst ich hab manchmal noch so Unterleibsschmerzen die Übelkeit (die im übrigen Nervt) will nicht weg gehen manchmal hab ich keinen Hunger und an anderen Tagen kommt das Essen nach den Mahlzeiten sofort wieder hoch und Schlafen kenn ich kaum noch mal für 2-3 Stunden und dann bin Ich wieder wach könnte dann aber Tagsüber schlafen wie ein Murmeltier Ich könnte verrückt werden … aber wie gesagt am meisten angst hab Ich das der Arzt kommt und sagt das mein Zwerg nicht Gesund ist nicht weil ich kein Krankes Kind will aber einfach der Gedanke das ich daran Schuld sein könnte kommt immer wieder hoch … ach ja das ist mein erstes Kind und ich hoffe Ich besser mich mit meiner angst noch =( aber wäre schön zu wissen ob das Gefühl jemand kennt oder ob ich total verrückt bin …
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
normaal ;)
Diese Ängste sind völlig normal - Führ Dir aber immer wieder vor Augen, dass der riesengroße Großteil der Schwangerschaften und Geburten ganz unspektakulär und normal verläuft. Halte Dich von Websites und Foren fern, die Probleme in der Schwangerschaft beschreiben, denn es schreiben viiel mehr mit Problemen als ohne - das verzerrt das Bild. Lies nicht nach, was alles schief gehen kann, versuch auf keinen Fall Dich auf diesem Gebiet zu informieren, löst nur Panik aus und bringt rein gar nichts. Versuch eher in Richtung Entspannungstechniken zu arbeiten: evt. Yoga, Klangschalen, Friseurtermin, sanfte Massage, Schwangerschaftsgymnastik, Nachtspaziergänge an der frischen Luft bei Schlaflosig.. Ich versichere Dir: Deinem Baby geht's gut, es fühlt sich wohl bei Dir, und freut sich in 5 Monaten auf die Welt zu kommen :) Und die Chancen, dass Du die Übelkeit bald hinter Dir hast stehen auch gut - in der 16. Woche ist meist der Höhepunkt, dann geht's oft zügig weg. Alles wird gut!
BLE09
BLE09 | 24.11.2010
5 Antwort
Alles wird gut
Guten Morgen, nein verrückt bist du nicht. Glaube fast jede Mama hat diese Ängste. Gut meine Ss war auch nicht einfach, ich lag viel im KH , ABER Ich hab mich auch total verrückt gemacht, auch wenn meine FÄ mir andauernd versichert hat das alles in Ordnung ist. ABER sie kann sich ja auch täuschen Mein Kleiner ist putz munter auf die Welt gekommen. Das mit der Übelkeit kenn ich, die Zeit zwischen diesem Ich wünsche dir noch eine wunderbare Kugelzeit.
Kuschelfee
Kuschelfee | 24.11.2010
4 Antwort
@19tanja84
Organscreening ? Ist das für den FA eine Pflichtuntersuchung oder optional ? Ich hatte sowas nicht und mir wurde von sowas auch gar nichts erzählt Aber man muss auch dazu sagen, dass ich nicht gerade den besten FA hatte .. Bei der letzten Untersuchung vor dem KS stellte sich heraus ich hätte mein Kind verloren, hätte ich daheim wehen bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2010
3 Antwort
huhu
diese angst haben viel werdende mami s ist denke ich normal. Aber dein fa macht sicher lich ein organscreening da kann er alles genau sehen, , herz, lunge alles auch arme unde beine. Versuche dich zu entspannen, iszt bestimmt alles ok. Aber wegen ner fehlstellung da kannnste nix machen das luegt dann wenn überhaupt an den genen. Schöne schwangerschaft noch LG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2010
2 Antwort
@tamashiiko
erstmal danke =) ... na ja die angst es zu verlieren ist natürlich auch da und die Behinderung würde mich auch nicht Stören aber einfach das Gefühl das ich es Verursacht haben könnte ist da mit hmm falscher Kleidung oder falscher Ernährung wobei ich schon an jedem Stück Kuchen schnupper ob da Alkohol drinne ist oder nicht ... schlimm sowas meine Mutter lacht schon immer wenn ich an etwas Fremden schnupper =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2010
1 Antwort
:)
Nein du bist nicht total verrrückt. Deine Hormone spielen jetzt verrückt. Solche Ängste haben wohl ganz viele werdende Mütter. Ich hatte zwar keine Angst, dass mein Kind behindert sein könnte- damit hätte ich leben können, aber ich hatte wahnsinnige Angst den Wurm zu verlieren- so geht es mir jetzt noch !! Das mit der Übelkeit ist zwar nervig aber normal. Ich hatte das bis Ende des 5. Monats und hab in den ersten zwei Monaten ca 10 Kilo abgenommen. Dennoch geht es meinem Sohnemann sehr gut :) Wegen den Schlafproblemen: Wenn du Nachts nicht schlafen kannst und tagsüber hundemüde bist, dann versuch dich hin zu legen. Dein Körper holt sich was er braucht. Wenn du noch arbeiten bist und es geht absolut nicht mehr wegen dem Schlafmangel red einfach mal mit deinem FA wegen einem Beschäftigungsverbot. Versuch einfach positiv zu denken, auch wenn es schwer fällt. Genieß deine SS, denn die ist manchmal schneller vorbei als man sich wünscht ^^ Liebe Grüße dir Tama
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kennt das jemand?
25.07.2012 | 8 Antworten
Kennt das jemand?
07.05.2012 | 6 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
Kennt jemand das?
30.04.2010 | 3 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading