Listeriosegefahr zu Beginn der SS / Aufschnitt von Wursttheke/Metzger

Kerstin_K
Kerstin_K
06.10.2010 | 4 Antworten
Hallo Mamis!

Mir ist bewusst, dass man waehrend einer SS keine Wurst/Aufschnitt von der Wursttheke essen soll.
Obwohl ich mir nicht sicher bin, was genau erlaubt ist und was nicht. Ich war damals so vorsichtig und habe nur Abgepacktes und Gekochtes gegessen. Wenn mir einer dazu naehere Info geben kann, ist das willkommen!

Wie auch immer, meine eigentliche Frage ist: Was ist, wenn man noch gar nicht weiss, ob man schwanger ist, sprich, zwischen Empfaengnis und ausbleibender Periode? Sollte man sich da auch von solchen Produkten fernhalten?
Wie habt ihr das gemacht, als ihr dachtet, ihr koenntet vielleicht schwanger sein?
Das Gleiche gilt fuer Alkohol; auch wenn ich den superselten trinke, scheue ich mich davor, es in diesen zwei Wochen zu tun, wenn ich nicht weiss, ob es vielleicht geklappt hat.

Wuerde mich ueber Antworten freuen!
Schoene Gruesse, Kerstin


Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Dein Frage!
Ich esse alles, worauf ich Lust habe! Ich halte mich nur von rohem Fleisch weg! Aber ich esse jeden Morgen meine Schnitte Brot mit Aufschnitt drauf! Zwischendurch oder Abends genau das gleiche! Auch Thunfisch den man ja angeblich nicht essen sollte...Mein Doc. hat gesagt, solange es mir schmeckt und ich es mit Fisch, Leberwurst in Maßen mache spricht nichts dagegen! Mit Alkohol kann ich gar nicht mit reden, ich trinke nie was! Es wird viel zu viel Stress darüber gemacht was das essen betrifft...und meinem Krümel geht es super gut! Bleib locker und entspanne Dich! Liebe Grüße Sandy
Sandy2402
Sandy2402 | 07.10.2010
3 Antwort
ich weiß
ich weiß echt nicht was die fa ärtzte immer mit dem essen haben von wurst usw ich denke mal so unseren eltern haben seh das früher auch nicht gesagt und wir leben also salamie und so kann man schon essen nur halt nicht so viel davon aber sonst kann man alles essen alk und rauchn ist selbst verständlich das man es nicht macht ich find das echt immer übertrieben dann dürfte man ja fast garnix mehr essen najA WARTE ERST mal ab
liebeszicke88
liebeszicke88 | 06.10.2010
2 Antwort
ich hab damals in der 8 wo rausgefunden, dass ich schwanger war...
hatte meine periode ganz normal nach 4 wo...waren zu derzeit im urlaub und ich hab geraucht wie nen schlot und oefters auch beim feiern was getrunken...ich glaube nicht das was passiert, das wird die natur schon so eingerichtet haben. sonst gaebs ja viel viel mehr komplikationen oder aehnliches. dasmit der wurst von der wursttheke hab ich noch nie gehoert. hab immer wurst beim metzger gekauft.. nur nix rohes wenn der toxoplasmosetest negativ ist...
susi_nolan
susi_nolan | 06.10.2010
1 Antwort
also
in den ersten 2 wochen passiert gar nichts, wenn du alkohol trinkst.und zu der wurst, man soll keine rohe wurst wie mett oder salami essen und auch keinen rohmilchkäse du kannst aber beim metzger wurst holen, wenn es gekochte ist.guten hunger.nicht zu ängstlich sein, listerien kommen ja nicht ständig vor.
bernsdorf
bernsdorf | 06.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Angst zu Beginn der Schwangerschaft
25.02.2010 | 17 Antworten
Muttermund 1cm, Portio 0,5cm
23.06.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading