Nabelbruch in der Schwangerschaft

JulijansMama
JulijansMama
07.09.2010 | 1 Antwort
Hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Gerade war ne Freundin die bei FA arbeitet da und hat sich meinen Bauch mal angeschaut weil ich seit Tagen immer einen Total dicken und komischen Nabel habe und er richtig weh tut!Das komische ist das die stelle wo es dick ist nicht direkt am nabel ist sondern daneben!Sie meinte es könnte ein Nabelbruch sein habe jetzt natürlich echt angst und werde morgen früh sofort meine FA anrufen das die sich das anschaut habe nis jetzt immer gedacht das sei normal obwohl ich bei meiner ersten ss das nicht hatte aber jede ss ist ja anders! Hoffe ihr könnt mir sagen was die machen wenn das wirklich so sein sollte!Bin jetzt 33ssw
danke schonmal lg julijansmama
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Ein
Nabelbruch ist heute eigentlich eine rein kosmetische Angelegenheit, wird also nur behoben, wenn es den Betroffenen optisch stört. So lange der Darm nicht rausgedrückt wird, macht das eigentlich nichts. Wenn du allerdings Schmerzen oder sogar Nabelkolliken hast, dann wird ein Chirurg sich das ansehen müssen und entscheiden, ob man mit einer OP bis nach der Geburt warten kann. Du solltest keinesfalls schwer heben. Außerdem kann man sich ein Bauchband verschreiben lassen, damit es nicht schlimmer wird. Gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2010

ERFAHRE MEHR:

nabelbruch !?!
11.07.2013 | 18 Antworten
nabelbruch und blähungen (koliken)
25.07.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading