⎯ Wir lieben Familie ⎯

Vertragt ihr Buttermilch in der Schwangerschaft

L-u-n-a
L-u-n-a
24.08.2010 | 2 Antworten
Einen schönen guten Morgen,

habe eigentlich seit langem keine Probleme mehr mit Übelkeit.
Aber heute nach dem Frühstück habe ich zum ersten Mal seit langem wieder brechen müssen. Keine Ahnung wieso .. an dem Essen kann es nicht gelegen haben: 1/2 Scheibe Brot mit Käse und 1/2 Scheibe Brot mit Marmelade - also das was ich die letzten Tage eigentlich meist auch frühstücke .. habe heute morgen statt Milch, einen halben Becher Müller Buttermilch getrunken .. keine Ahnung obs daran lag?

Wie sieht das bei euch aus. Habt ihr da auch Probleme damit, oder vertragt ihr die gut?

Werde evtl heute mittag mit nem SChluck davon noch mal testen ob es echt daran lag (hab ja noch nen halben Becher).

Viele liebe Grüße

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich mochte sie nie ABER
in meiner SS habe ich sie geliebt!! Ich hab sie so gern getrunken und kein Problem gahabt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2010
2 Antwort
ich
hatte in der SS immer Fruchtbuttermilch getrunken. und nie probleme gehabt. aber richtige buttermilch da komm ich nicht ran.
jennie81
jennie81 | 24.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Baby verträgt die Muttermich nicht?
10.08.2014 | 8 Antworten
wieviel lärm verträgt neugeborenes?
18.05.2013 | 8 Antworten
Buttermilch ab wann?
03.01.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x