⎯ Wir lieben Familie ⎯

Gibt es hier Frauen die ein kind erwarten , vom kindsvater im stich gelassen wurden?

Amanda30303
Amanda30303
29.05.2010 | 4 Antworten
wie geht ihr damit um?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Im Stich gelassen
wurde ich erst, als meine Tochter schon da war. Obwohl sich mein Exmann schon während der SS von seiner wahren Seite zeigte und gemein und sogar handgreiflich wurde, lebten wir zumindest noch zusammen. Als die Gewalt dann so eskalierte, dass ich vor ihm flüchten musste, flog ich von Amerika zurück nach Deutschland und lebe mit meinem Kind seitdem alleine. Meine Tochter ist jetzt 11 Jahre alt, und ich denke, mit der Zeit arrangiert man sich damit. Man erwartet keine liebende Vaterfigur mehr und lernt, alles alleine zu machen. Meine Tochter sagt auch, dass sie einen Vater in ihrem Leben nicht vermisst. Sie hatte nie Kontakt zu ihm.
Mamamalila
Mamamalila | 29.05.2010
2 Antwort
huhu
kenne das auch nur zu gut. bei meiner tochter war er der jenige der sage wir schaffen das und so weiter, aber letzendlich ging es auseinander und er sagte sogar in der ss das ich seinen namen nicht angeben soll wäre ja einfacher. naja er hat die kleine dann drei mal gesehen da war sie 6 wochen alt und das wars.meine tochter ist mittlerweile fast 2 jahre alt und ich habe als sie 6 wochen alt war meinen neuen partner kennen gelernt. man kann es alles schaffen .
sweety221
sweety221 | 29.05.2010
3 Antwort
...
Der Erzeuger meines großen ging, als ich in der 15 ssw war. Als mein Sohn 8 Wochen alt war, lam ich mit meinem Mann zusammen. Mein Ex hat meinen Sohn 2 mal gesehen in den ersten 8 Wochen. Heute ist er mir egal. Er verpasst was, nicht ich. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2010
4 Antwort
huhu
ich bin in der 12 ssw und mein freund hat mich wegen dem kind gleich als er es erfahren hat verlassen . war extrem hart . er wil absolut nix damit zutun haben, er meldet sich auch nicht mehr..ich tu es auch nicht . also denke das es mit him nun abgehagt ist und das er auch nicht wieder ankommen wird . also werde dann auch alleinerziehend sein . ich habe mich mitlerweile sehr gut damit abgefunden und denke das ich es schaffen kann . ich liebe ihn zwar immer noch sehr und wünschte er würde sich doch noch für uns entscheiden, aber das wird er niemals und das weiß ich auch . wünsche dri alles gute :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Bienen Biss
29.07.2012 | 4 Antworten
insektenstiche und schwellung
04.08.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x