~~Gelüste~~

Schnulliene
Schnulliene
04.11.2009 | 14 Antworten
Es wird immer gesagt, dass man in der SS merkwürdige bis eklige Dinge ißt. Wie sieht es bei euch aus? Oder auf was habt ihr seit der SS immer Hunger? Da ich immer von alem Sodbrennen bekomme passe ich auf mit dem essen, doch ab zu ein Big Mac muss mal sein. Und Thunfisch mag ich nict mehr.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Gelüste
Bei mir beschränken sie die Gelüste auf frische Erdbeeren mit Sahne und Pommes mit viel Ketchup und Mayo.
Sippie
Sippie | 04.11.2009
13 Antwort
gelüste?
oh man die habe ich auch. ich könnte tonnenweise bratwurst, lakritze und obst essen, erdbeeren wären echt gut wenn ich die noch bekommen könnte. aber tk gibt es die ja auch :-)). aber auch brot mit viel gemüse mit sour creme und ketchup das schmeckt mir besonders gut. ja ich habe schon immer komische ansichten zum essen, ich esse gerne kreuz und quer, alles durcheinander, einfach quer beet
montebuerger
montebuerger | 04.11.2009
12 Antwort
Also..
wo ich noch nicht wusste das ich schwanger war hatte ich furchtbaren heißhunger auf vanilleeis mit remoulade und ketchup hihi Ich konnte mich auch in senf eingraben ich war richtig senfgeil
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
11 Antwort
...
Von Heißhunger kann ich im Moment leider überhaupt nicht sprechen. Mein Arzt hat gesagt, ich solle ganz normal - aber auch viel Fleisch - essen. Im Moment ekelt mich allerdings alles an. Würde am liebsten überhaupt nichts essen. Vielleicht kommt es noch! :-)
Krebschen
Krebschen | 04.11.2009
10 Antwort
Meine Gelüste
haben sich nicht geändert. Ich habe auch vor der Schwangerschaft viel durcheinander gegessen , da haben schon viele gedacht, dass ich schwanger bin. Aber das war schon immer so. Ich finde sogar, dass sich mein Essverhalten verbessert hat. Eigentlich hat sich bei mir nichts geändert von der Essmenge her. Appetit habe ich vielleicht noch weniger als vorher. Früher habe ich gern süßes gegessen. Nun habe ich keinen großen Appetit auf Süßes. Dafür esse ich mehr Obst in der 17. Woche. Eine schöne Kugelzeit wünsche ich dir noch.
bussi85
bussi85 | 04.11.2009
9 Antwort
hunger
die ersten 3 monate orangensaft dann bis zum 6 monate karotten und am ende kellergeruch richtig modericher alter kellergeruch und dazu wasser von volvic mit apfelgeschmack liter weiße
Taylor7
Taylor7 | 04.11.2009
8 Antwort
Die erste Zeit konnte ich nicht ohne
Äpfel das Haus verlassen , dann war ich süchtig nach Salat, dann M&M's und nun kann ich essen was wir unter die Augen kommt, ich würze alles mit zig-fach Salz und Pfeffer nach. mir kann es nicht würzig genug sein. Die Fressattacken habe ich leider seit 1-2 Wochen, habe aber hoffentlich nicht mehr all zu lang. LG ilaeni
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
7 Antwort
...
gibt einige sachen die ich einfach nicht mehr essen kann weil sich sonst mein magen umdreht und ich ganz böse bauchshcmerzen bekomme.-daraufhin natürlich auch durchfall. gelüste hab ich dagegen auf bifi roll ..
Rose294
Rose294 | 04.11.2009
6 Antwort
ich
wollte dauernd obst, am besten von früh bis spät, und wenn ich in kühschrank geschaut hab wollte ich irgendwie immer alles haben, nicht durcheinander....aber nacheinander schon anfangs hatte ich normal hunger, dann hat plötzlich viel reingepasst und dann ging monate lang trotz großem appetit nicht mehr viel rein, und gegen ende so 35./36. woche hab ich quasi nur noch gefressen sodbrennen hatte ich auch ganz schlimm, bis meine ärztin mir endlich was verschreiben hat was geholfen hat
evil-bunny
evil-bunny | 04.11.2009
5 Antwort
also
in der ersten Schwangerschaft hatte ich ständig irgendwelche Gelüste. Anfangs war es der Erdbeerkaba mit aufgeschäumter Milch gemacht, den hab ich den ganzen Tag in der Kanzlei getrunken, lach. Dann kam die Salatphase, dann die Obstphase und zu guter letzt kam dann die Wurstsalatphase. In meiner jetztigen Schwangerschaft ist das alles etwas anders. Ich esse eigentlich wie sonst auch immer, aber wenn ich in der Stadt bin, muss mein Mann mir immer einen Streußelplunder mit Pudding holen. Da führt irgendwie kein Weg dran vorbei. Grins. Eklige Gelüste hatte ich zum Glück weder in der ersten noch in der zweiten Schwangerschaft. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
4 Antwort
*lach*
ich hab KILOWEISE thunfisch gegessen, nachdem die übelkeit dann weg war. :o) was sonst noch, hhmm?..... auf jeden fall schrimps voll widerlich, wenn ich es jetzt überlege..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2009
3 Antwort
also
bei mir war das so dass ich ziemlich starkes sodbrennen hatte und gar keine lust auf süsses. hatte in der ganzen schwangerschaft nur 11 kilo zugelegt. dass man aber so abartige gelüste hat kann ich nachvollziehen: mitten in der nacht lust auf erdbeeren oder eis...gönn dir jedenfalls ab und zu was wenn es dir sonst gutgeht! du wirst schon merken was du dir leisten kannst und was nicht. schlimmsten fall kommts halt wieder alles hoch alles gute noch
alexia76
alexia76 | 04.11.2009
2 Antwort
..
lol kann irgendwie auch kein Thunfisch mehr riechen, geschweige denn essen. Habe irgendwie ständing Hunger auf Gyros.Das ekeligste was ich gegessen habe war Eis mit Gurken mein Schatz hat mich nur total komisch angeschaut aber mir hats geschmeckt
sunnygirl83
sunnygirl83 | 04.11.2009
1 Antwort
...
Huhu, bei mir hat sich an meinen Vorlieben und Abneigungen irgendwie rein gar nichts geändert. Keine Gelüste, keine plötzlichen "Ekeldinge", alles wie immer. Noch ne schöne Kugelzeit, Rebecca
Snugglin
Snugglin | 04.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading