Ständig harter bauch!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.10.2009 | 10 Antworten
Hallo.
mein errechneter ET ist am 02.11.09 und habe seit vier tagen einen ständig harten bauch was sehr unangenehm ist, passiert so alle 10-20 min.
Dies ist meine 2.te Schwangerschaft und weiss das es bei meinen ersten nicht so war.
Könnten das noch Senkwehen sein?

Bei wem war es genauso?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
senkwehen oder übungswehen
hatte ich auch ganz dolle, habe dann magnesium bekommen und damit gings ganz gut. frag mal den gyn danach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
2 Antwort
ich hab das auch aber nur 3 mal die woche oder so
bin zwar erst im 7.monat aber mein baby is schon 30 cm groß und wiegt ein kilo ... hast du auch schmerzen ?
Sterntalernudel
Sterntalernudel | 24.10.2009
3 Antwort
mein Bauch ist auch öfter hart..
manchmal mit ziemlichen Krämpfen verbunden - trotz Magnesium - und das jetzt seit fast einer Woche. Liegt dein Würmchen schon komplett im Becken mit dem Kopf? LG
Khitana
Khitana | 24.10.2009
4 Antwort
....
ich habe genau das gleiche Problem. Mein ET ist der 6.11. Habe mit meiner FÄ gestern darüber geredet und die sagte das das Senkwehen sind und ich kein Magnesium mehr nehmen soll. Was mir etwas Erleichterung schafft ist ein warmes Bad. Nicht zu heiß :))))
Sweetsly
Sweetsly | 24.10.2009
5 Antwort
@Sweetsly
Warum sollst du kein Magnesíum mehr nehmen? Davon hat mein Arzt nichts gesagt.. :/ LG
Khitana
Khitana | 24.10.2009
6 Antwort
Ja,
etwas unterleibschmerzen und ab und zu starkes stechen ganz UNTEN drinn. Zwischendurch fühlt sich das so an als ob die fruchtblase jeden augenblick platzt. Einfach nur unangenehm! Mein kleiner bewegt sich auch noch sehr viel, deswegen glaube ich auch nicht das es schon losgeht! Reicht auch Magnesium zum trinken?habe da glaube noch so brausetabletten!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
7 Antwort
Hab die gleichen Beschwerden
Harter Bauch und stechen in der Scheide hab ich auch seit 2 Wochen Hatte darauf gleich meine Hebamme angerufen, da ich das auch nicht von den anderen Schwangerschaften kannte. Das sind eindeutig Senkwehen. Mein Bauchzwerg liegt jetz schön im Becken und ist Startklar ;) Magnesium musste ich ab der 34 SSW absetzen, da Magnesium wohl die evtl. Wehen bzw. die Gebärmuttertätigkeit verhindert oder einschränken kann.
123fatiha
123fatiha | 24.10.2009
8 Antwort
Baden,
hat leider nichts geholfen. Wenn es wirklich senkwehen sein sollten dann müsste Krümel ja bald etwas ruhiger werden. Der kopf war noch nicht ganz im becken. Habe am Do. Fa termin. Mal sehen was der sagt! Mache mir nur sorgen weil der bauch ja ständig hart ist über den ganzen tag verteilt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
9 Antwort
@Blondi82
mach dir keine Sorgen! Es wird sicher auch bei dir alles ok sein, da die Sympthome die du beschreibst meinen doch sehr ähnlich sind. Harter Bauch und stechen in der Scheide. Dein krümmel wird sicher die Tage auch etwas ruhiger. Meine macht nur noch Abends etwas "randale" und am Tage spüre ich sie garnicht mehr.
123fatiha
123fatiha | 24.10.2009
10 Antwort
Ah,
dann dürfte ich magnesium eigentlich auch nicht mehr nehmen. Gut dann muss ich da die letzten tage wohl noch durch. Vielen Dank für eure Antworten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Harter Bauch 33 ssw
17.08.2010 | 3 Antworten
nur harter bauch ohne schmerzen
13.06.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading